Jump to content
Soundtrack Board
neo

La-La Land Records: STAR TREK: THE MOTION PICTURE (3-CD SET) von Jerry Goldsmith

Empfohlene Beiträge

La-La Land Records veröffentlich am 5. Juni ein 3-CD Set zu "Star Trek" von Jerry Goldsmith.

STAR TREK: THE MOTION PICTURE (3-CD SET)

Music by Jerry Goldsmith

LLLCD 1207

LIMITED EDITION OF 10000 UNITS

Album Reissue Produced by Mike Matessino and Bruce Botnick

Album Reissue Producer for Sony Music Ent.: Didier C. Deutsch

Liner Notes by Jeff Bond and Mike Matessino

CD Art Direction by Jim Titus

La-La Land Records, Sony Music and Paramount Pictures boldly go where no soundtrack reissue has gone before with this deluxe 3-CD set of 1979‘s STAR TREK: THE MOTION PICTURE, composed and conducted by Jerry Goldsmith.

The first big screen voyage of Captain Kirk and Mr. Spock was a high budget and ambitious undertaking that introduced Goldsmith’s famous and enduring Star Trek march (later used as the main theme for Star Trek: The Next Generation) as the cornerstone of an epic science fiction musical odyssey. Like the film’s refit starship Enterprise, La-La Land’s lavish presentation presents the score anew: fully restored, remixed and mastered from the first generation multi-track masters by Bruce Botnick, the original album co-producer and Goldsmith’s long time scoring engineer.

“To put together the complete score the decision was to go back to the original Analogue 16-track 2-inch 30 i.p.s. masters,” Botnick explains. “John Davis at Precision Audiosonics baked each of the 37 rolls in a convection oven at 110º for eight hours so that they were playable, then rolled out a marvelous 3M 56 IsoLoop 16-track machine with brand new heads. The tapes were resolved at 60Hz to maintain the original orchestral pitch and sync. The Analogue-to-Digital transfer was done from the 16-track through the latest Black Lion A/D convertors and recorded to Pro Tools X at 192kHz 24-bit.”

This 3-CD set presents the score for the 1979 theatrical release (filling disc 1 and part of disc 2) and also premieres the legendary early “rejected” cues that Goldsmith recorded prior to composing his famous main theme. The 1979 album program (much of which is performed and edited differently as compared to the film) completes disc 2, with disc 3 offering additional alternates (including those heard on the previous Sony expanded release) along with a wealth of bonus material. Among the highlights are a collection of early takes of the “Main Title” (including extensive stage chatter), isolated segments featuring Craig Huxley’s famous “blaster beam” and assorted synthesizer excerpts, the domestic CD debut of Bob James’ disco cover version of Goldsmith’s theme and Shaun Cassidy’s vocal version of the love theme, “A Star Beyond Time.”

Reissue co-producer Mike Matessino (who handled restoration and editorial efforts) collaborates with Jeff Bond on the thoroughly researched album notes which feature interview excerpts by Goldsmith, Botnick and performers Huxley and David Newman. The clamshell packaging and 40-page full color booklet are designed by Jim Titus.

“It has been an honor to be able to work with the original recordings of this music and to document its production,” Matessino says. “This is one of the greatest scores of all time and everyone involved took the responsibility very seriously and happily devoted months to see it come together. The clarity and quality we now have is truly amazing. Thanks to the efforts of La-La Land Records, Sony Music and Paramount Pictures, the end product is an embarrassment of riches and a ‘must-have’ for every film music and Star Trek collection.”

The cd goes on sale June 5, 2012 at 1 pm pst on our website and other fine online stores.

post-1620-0-68961600-1337281196_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo schnell gehen 10.000 nicht weg, auch nicht ST:TMP... Wie teuer soll dieser ausladend zusammengestellte Spass denn sein?

Kriegen eigentlich jetzt die üblichen Verdächtigen ihren lange angekündigten Herzkaspar, weil ihr GRAL jetzt endlich da ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

34,95 $

Stolzer Preis.

Ich vermute, unter 40-45 Euro wird das bei den deutschen Händlern kaum gehen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ihr habt richtig gehört, ich werde mal wieder zuschlagen ! ;)

Das bringt doch nix, die arme CD-Box zu hauen. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das bringt doch nix, die arme CD-Box zu hauen. B)

Du bist leider zu weit weg !!! :lol2: :lol2:

Kleiner Scherz.. :rose:

Der Preis geht noch in Ordnung.

Schon das Booklet scheint schön was her zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist leider zu weit weg !!! :lol2: :lol2:

Das glaubst Du. Geh mal an Deine Wohnungstür. :ph34r:

(auch nur'n Scherz ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow!

35 Dollar ist total ok!

seeeeehr schön... so muss das sein!

Kann sicher ohne viele der Bonus Tracks leben... aber interessant die schon... bei der ganzen Arbeit sollte man sich auch drauf verlassen können, dass da keine Fehler mehr drin sind...

top! sofort gekauft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei der ganzen Arbeit sollte man sich auch drauf verlassen können, dass da keine Fehler mehr drin sind...

Das wäre ja ganz was neues echt schön ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow!

35 Dollar ist total ok!

Ja, wenn du in den USA lebst. ;)

ich zitiere: "If ordering directly from La-La Land, if you live in the U.S. it will be $39.48 that's with shipping. International buyers directly from La-La Land it should be $42.98 "

Kann sicher ohne viele der Bonus Tracks leben... aber interessant die schon... bei der ganzen Arbeit sollte man sich auch drauf verlassen können, dass da keine Fehler mehr drin sind...

Gerade die Bonus Tracks finde ich super. Mal den Blaster Beam in reinform hören oder das was mit den Synths gemacht wurde, finde ich doch sehr interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dabei fällt mir auch folgendes wieder ein: :)

Hey meine lieben Freunde bei Intrada:

"Seht euch dieses Werk von LA LA-Land mal genau an und seht wie man es macht" ;) ;) ;)

Genau sowas will ich beim "Barbaren" auch haben. Wenn er denn irgendwann mal in den nächsten drölfundneunzig Jahren kommen sollte !!!!!! :) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dabei fällt mir auch folgendes wieder ein: :)

Hey meine lieben Freunde bei Intrada:

"Seht euch dieses Werk von LA LA-Land mal genau an und seht wie man es macht" ;) ;) ;)

It ain't over till the fat lady sings, mal abwarten, was tatsächliche oder angebliche Experten noch für tatsächliche oder angebliche Pleiten, Pech & Pannen bei LLLs Veröffentlichung finden. Und: Bei Intrada wäre das ohne Limitierung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...würde aber nach sechs Monaten automatisch aus dem Programm genommen werden... ;)

Sechs Monate scheinen mir zu lang...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum