Jump to content
Soundtrack Board
Soundtrack Composer

Universal Republic: James Newton Howard - THE HUNGER GAMES: CATCHING FIRE (DIE TRIBUTE VON PANEM: CATCHING FIRE)

Empfohlene Beiträge

Hat er am Wochenende in Gent bestätigt, dass er bei den Hunger Games an Bord bleibt. Regie führt Francis Lawrence der bereits bei

I Am Legnd und Water for Elephants auf JNH setzte.

Jedenfalls bleibt so der Musikstil erhalten, das gibt Newton Howard die Möglichkeit seine Musik zu Teil 1 auszubauen und zu entwickeln.

Wobei ein richtiges Thema gabs da auch nicht oder ?

Aber erstmal gut dass nicht der Komponist gewechselt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war ja zu erwarten bei Lawrence.

Thema vielleicht nicht so wirklich, aber da gibts genug was er aufgreifen und erweitern kann... Horns Of Plenty und so.... btw, hat da wer verstanden was die da singen? Horns of Plenty hör ich noch, den Rest aber nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber erstmal gut dass nicht der Komponist gewechselt wurde.

Das glaub ich in diesen schnelllebigen Zeiten erst, wenn ich CATCHING FIRE sehe und auch JNH höre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs auch nicht verstanden, kann natürlich sein dass es sich um irgend ein Statement aus dem Buch handelt.

Das glaub ich in diesen schnelllebigen Zeiten erst, wenn ich CATCHING FIRE sehe und auch JNH höre.

Ich glaub da stehen die Chancen gut, Lawrence führt Regie, die Produzenten haben ihn auch schon bei Teil 1 gehabt. Das wird schon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich das Stück aus Teil 1 auf dem Konzert gehört habe, bleibt meine Begeisterung allerdings gedämpft. Genauso musikalisch unnötig wie DARK KNIGHT, nur "dank" Blockbusterbonus ins Programm gehievt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war ja zu erwarten bei Lawrence.

Thema vielleicht nicht so wirklich, aber da gibts genug was er aufgreifen und erweitern kann... Horns Of Plenty und so.... btw, hat da wer verstanden was die da singen? Horns of Plenty hör ich noch, den Rest aber nicht...

"Oh horn of plenty. A horn of plenty for us all. And when you raise the cry. The brave shall heed the call, and we shall never falter. One horn of plenty for us all.

Capitol you glorious diamond shine. A tribute to the darkest days behind. One horn of plenty for us all."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war ja zu erwarten bei Lawrence.

Thema vielleicht nicht so wirklich, aber da gibts genug was er aufgreifen und erweitern kann... Horns Of Plenty und so.... btw, hat da wer verstanden was die da singen? Horns of Plenty hör ich noch, den Rest aber nicht...

"Horn of Plenty" wurde allerdings nicht von Howard komponiert, sondern von Win Butler und Régine Chassagne. Ich bezweifle daher, dass es ein weiteres Mal aufgegriffen werden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich auch nicht. Der erste Score war aber auch nicht so wirklich prägnant, finde ich. Im Gegenzug fehlten widerrum einige einprägsame Stücke aus dem Film, zB gleich Anfangs, wenn Katniss im Wald auf die Jagd geht.

 

Bin trotzdem ein bisschen auf Teil 2 gespannt, vor allem da es JNH's erste echte Fortsetzung ist (The Dark Knight zähl ich nicht). Und I Am Legend war in der Tat fabelhaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin trotzdem ein bisschen auf Teil 2 gespannt, vor allem da es JNH's erste echte Fortsetzung ist (The Dark Knight zähl ich nicht).

 

Warum nicht? Und was findest Du an einer Fortsetzung so interessant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil TDK zu Großen Teilen Hans Zimmer's Baby war.

 

Ich bin gespannt, ob er Motive und Ideen aus dem ersten Teil wieder aufgreift, zB das schon angesprochene "Horns of Plenty" oder aber auch "The Countdown". Fortsetzungen bieten Komponisten ganz andere Herausforderungen und ich frag mich einfach, wie JNH das meistert - vor allem, da er noch nie in so einer Situation war. Ich stell mir hier nicht so sehr eine qualitative Frage, sondern eher ob er die alten Themen zu Randerscheinungen degradiert und die Serie durch hauptsächlich neues Material bereichert (siehe bzw. höre John Williams: The Lost World). Oder aber so wie Howard Shore beim Hobbit verstärkt auf Variationen bereits bekannter Themen setzt - wobei die bei The Hunger Games ja nicht gerade Massenware waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil TDK zu Großen Teilen Hans Zimmer's Baby war.

 

Gegenargument: Die beiden hatten ja bei beiden Batmans zusammengearbeitet. Aber, okay...

 

Ich bin gespannt, ob er Motive und Ideen aus dem ersten Teil wieder aufgreift, zB das schon angesprochene "Horns of Plenty" oder aber auch "The Countdown". Fortsetzungen bieten Komponisten ganz andere Herausforderungen und ich frag mich einfach, wie JNH das meistert - vor allem, da er noch nie in so einer Situation war. Ich stell mir hier nicht so sehr eine qualitative Frage, sondern eher ob er die alten Themen zu Randerscheinungen degradiert und die Serie durch hauptsächlich neues Material bereichert (siehe bzw. höre John Williams: The Lost World). Oder aber so wie Howard Shore beim Hobbit verstärkt auf Variationen bereits bekannter Themen setzt - wobei die bei The Hunger Games ja nicht gerade Massenware waren.

 

Wenn ich mir JNH Arbeiten der letzten Jahre angucke - inklusive Soundtracks, bei denen er Kollegen folgte (PETER PAN, KING KONG, BOURNE) - mag ich kaum auf wiederkehrende Themen oder Motive zu hoffen. Aktuell scheint in Hollywood ja auch funktionale Szenen- und Filmbegleitung gefragt zu sein, so bedauerlich dass für uns ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die paar mageren Motive die HG hatte, lohnen wohl auch kaum ekstatische Begeisterung. War auch neben DARK KNIGHT der relativ schwächste Teil des JNH-Konzerts in Gent letztes Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei die Scores von Howard zu den Lawrence-Filmen "Water for the Elephants" und "I Am Legend" mit zum Besten seiner Arbeiten der letzten Jahre gehören, vielleicht konnte ja (jaja ich träume...) Lawrence auch diesmal etwas Schönes aus Howard kritzeln...aber btw. ich mochte ja den Score im ersten Teil, auch wenn teilweise mehr funktional, als angenehm hörbar. Themen gabs da aber schon auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trackliste:

1. Katniss

2. I Had To Do That
3. We Have Visitors
4. Just Friends
5. Mockingjay Grafitti
6. The Tour
7. Daffodil Waltz
8. Waltz in A Op. 39, No. 15
9. Fireworks
10. Anthem
11. Peacekeepers
12. Prim
13. A Quarter Quell
14. Katniss Is Chosen
15. Introducing The Tributes
16. There s Always A Flaw
17. Bow And Arrow
18. We re A Team
19. Let s Start
20. The Games Begin
21. Peeta s Heart Stops
22. Treetops
23. The Fog
24. Monkey Mutts
25. Jabberjays
26. I Need You
27. Broken Wire
28. Arena Crumbles
29. Good Morning Sweetheart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

 

Vielen Dank!

 

Nach einem ersten Cliphörer behaupte ich mal, dass "Catching Fire" durchaus interessanter und kantiger als sein Vorgänger klingt. Die Stärken von Teil 1, sowie direkte Wiederaufnahmen, sind vorhanden, dazu gesellen sich ein paar nette Ideen (der Walzer, der durchtriebene Brahms-Walzer, "Bow And Arrow" oder auch "There´s Always a Flaw"). "The Fog" geht auch deutlich über ganz reine Standard-Action Kost hinaus.

Fein, fein. Klingt in jedem Fall recht motiviert, so würde ich das jetzt mal auf den ersten Durchhörer beurteilen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum