Jump to content
Soundtrack Board
Soundtrack Composer

WaterTower Music: James Newton Howard - FANTASTIC BEASTS AND WHERE TO FIND THEM

Empfohlene Beiträge

Bei Pottermore gibt es einen Track exklusiv zum Hören. Leider blockiert YouTube aus Deutschland das Abspielen, so dass ihr leider via VPN o.ä. hören müsst oder anderweitig versucht, an den Track zu kommen:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, was ich von diesem Track halten soll ... hoffentlich überzeugt der Rest des Albums mehr. 

 

Hedwig's Thema am Anfang hätte nicht wirklich sein müssen meiner Meinung nach :D ... zu der Zeit gab es weder Hedwig, noch Harry Potter :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Pottermore gibt es einen Track exklusiv zum Hören.

vielen lieben dank für den tipp. der track hört sich fantastisch an, ist sowas von gekauft das album!

menno, kann nicht schon der achte november sein!?

Ich weiß nicht, was ich von diesem Track halten soll ... hoffentlich überzeugt der Rest des Albums mehr.

Hedwig's Thema am Anfang hätte nicht wirklich sein müssen meiner Meinung nach :D ... zu der Zeit gab es weder Hedwig, noch Harry Potter :P

naja, wenn das hedwig-thema vielleicht während des warner bros. logos erklingt, ist das ja okay und auch nachvollziehbar, damit auch der letzte im saal weiß, daß das folgende im harry potter universe spielen wird.

hab mit der ollen hedwig kein problem. wer weiß, vielleicht fliegt sie ja während des warner bros. logos auch kurz durchs bild bzw. logo!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, es ließ sich nun einmal nicht vermeiden, das Hedwig-Thema - wie auch immer geartet - einzubauen, irgendein Eingeständnis aus musikalischer Hinsicht muss dem Massenpublikum ja gemacht werden, dass es sich hier um eine Story aus dem Potter-Universum handelt.

 

Was den ersten Track betrifft: Licht und Schatten; der RCP-/Trailermusik-Ansatz im Mittelpart gefällt mir nicht besonders, sobald Scamanders Thema einsetzt, bin ich aber durchaus ganz angetan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der erste Youtubelink führt offenbar auf eine falsche Fährte, denn der Mittelteil der Musik klingt so unfassbar öde und austauschbar, das kann gar nicht zu dem Rest gehören, also dem Ende von Track 1 und die gesamte Laufläge von Track 2. Die Musik an besagten Stellen ist einfach nur toll gemacht und nimmt mich sofort mit. Ich hoffe inständig, das Album enthält hauptsächlich die gute alte handgemachte Orchestersauce. Dann könnte es sein, dass ich mir nach vielen Jahren endlich mal wieder ein Album von JNH gönnen kann.


P.S. Die Youtube-Links sind jetzt auch in Deutschland frei abrufbar. Die GEMA und Google haben sich fürs Erste außergerichtlich geeinigt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Der erste Youtubelink führt offenbar auf eine falsche Fährte, denn der Mittelteil der Musik klingt so unfassbar öde und austauschbar, das kann gar nicht zu dem Rest gehören, also dem Ende von Track 1 und die gesamte Laufläge von Track 2. Die Musik an besagten Stellen ist einfach nur toll gemacht und nimmt mich sofort mit. Ich hoffe inständig, das Album enthält hauptsächlich die gute alte handgemachte Orchestersauce. Dann könnte es sein, dass ich mir nach vielen Jahren endlich mal wieder ein Album von JNH gönnen kann.

P.S. Die Youtube-Links sind jetzt auch in Deutschland frei abrufbar. Die GEMA und Google haben sich fürs Erste außergerichtlich geeinigt ...

 

hast du denn malificent? das ist für mich die messlatte die fantastic beasts erreichen muss.und die 3 tracks tun das...überwiegend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, ich weiß auch nicht, was los ist, aber WaterTower hat den KOMPLETTEN Score - zumindest die Inhalte der Standard Edition - auf YouTube hochgeladen, kann man sich hier anhören:

 

https://www.youtube.com/watch?v=WBOMpfxsUpk&list=PLBKadB95sF46S0OjNmQr0GeXMXZ-Byso3

 

Hab' mir jetzt nur ein Stück angehört, klang sehr hübsch, dann aber ausgemacht - bis Weihnachten halte ich das jetzt auch noch durch... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

grubdo, also "maleficent" is da für mich von ihm eher keine meßlatte, sondern eher schon scorekaliber wie "treasure planet", "atlantis" und "peter pan" aus dem animationsbereich oder "last airbender" und "king kong".

 

ich bin da realistischer und erwarte eher malificent als seiner klassiker.daher die messlatte niedriger angesetzt.malificent ist auch großartig.mit last airbender kann ich nix anfangen und offenbar hab ich hirnkrebs der mich davon abhält king kong voll zu genießen.macht null sinn das mich der score nicht überzeugt obwohl er alles hat was ich mag.blöder grubdo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

ich bin da realistischer und erwarte eher malificent als seiner klassiker.daher die messlatte niedriger angesetzt.malificent ist auch großartig.mit last airbender kann ich nix anfangen und offenbar hab ich hirnkrebs der mich davon abhält king kong voll zu genießen.macht null sinn das mich der score nicht überzeugt obwohl er alles hat was ich mag.blöder grubdo.

da hatte ich dich mißverstanden mit der meßlatte. dachte du stuftest "maleficent" als _das_ werk schlechthin von james newton howard ein..

ich maaaag den score zu "maleficent" auch, aber ich finde "treasure planet", "atlantis", "peter pan" im fantasybereich weit besser.

@valentin berger: danke für den hinweis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin beeeeeegeistert!

hab die musik jetzt das dritte mal "durch" und sie ist genauso märchenhaft und abenteuerlich, wie ich sie mir für diesen film und von diesem komponisten erhofft hatte.

endlich mal wieder ein james newton howard, der aus dem vollen schöpft orchestral und melodisch-musikalisch!

einmal zart und federflügelschwingend, einmal satt und reich und kraftvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht mir genau so. Was für ein toller Orchestersound. Märchenhaft, träumerisch, voller schöner Ideen und Themen. Ich hätte es nicht mehr für möglich gehalten, dass JNH noch einmal so groß zurück kommt.

Ganz großes Kino und das wird mit Sicherheit seine 8. Oscarnominierung ... und vielleicht klappts ja damit. es wäre ihm zu gönnen.

 

Sobald die Musik zu haben ist, dann kaufe ich die, sogar auf CD, was ich schon länger nicht mehr mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin ebenfalls sehr angetan davon.schöne themen, sehr magisch und vespielt, teils sehr emotional, bei der action blitzt der JHN durch den ich verehre immer wieder durch.Das Heldenthema hats mir echt angetan.Bin gespannt was die zweite cd noch so bringt!ganz wenig modern. der generische teil ich main title ist so ziemlich das einzige was zu modern ist in dem score, ganz viel klassischer score.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jau klingt sehr nett, bei der Länge muss ich erstmal die Zeit aufbringen genau hinzuhören...

 

eine Oscarnominierung halt ich aber für unwahrscheinlich... Hedwigs Thema kommt ja mehrmals vor oder irre ich mich da?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin das erste Mal durch und muss mich etwas geknickt zurücklehnen. Empfand die Stücke nicht wirklich als Ohrenwürmer und so richtig erinnere ich mich nicht an einen hängen geblieben Main Theme. Aber es gibt bei mir immer eine zweite Chance.

Hier und da musste ich kurz an Airbender denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin das erste Mal durch und muss mich etwas geknickt zurücklehnen. Empfand die Stücke nicht wirklich als Ohrenwürmer und so richtig erinnere ich mich nicht an einen hängen geblieben Main Theme. Aber es gibt bei mir immer eine zweite Chance.

Hier und da musste ich kurz an Airbender denken.

Hör es Dir nochmal an. Allein im Track 1 begegnen Dir schon zwei Themen, die später immer wieder auftauchen.

Bei mir läuft das Teil rauf und runter. Endlich mal wieder ein großer Hollywood Score, den man sich durchgängig anhören kann ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör es Dir nochmal an. Allein im Track 1 begegnen Dir schon zwei Themen, die später immer wieder auftauchen.

Bei mir läuft das Teil rauf und runter. Endlich mal wieder ein großer Hollywood Score, den man sich durchgängig anhören kann ...

So soll es sein. Vielleicht gleich noch heute. Zunächst ist hier gerade alles ganz schön "Strange".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub meine Nachbarn sind schon total genervt, weil bei mir schon seit Tagen "Newt Releases the Thunderbird" in voller Lautstaerke droehnt :D
Mir persoenlich gefaellt der Fantasy/Fairy-Teil aus Maleficent einen Deut besser, aber dennoch ein sehr stimmiger Score. Was ich recht "lustig" finde, Hedwig's Theme duerfte ja rein narrativ nicht vorkommen, ist es ja weit vor Potter's Zeit :D

 

Ich bin uebrigens sehr gespannt was James fuer Jumanji schreibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kurze Frage: Die Deluxe Version gibts nur online oder gibts ne Doppel-CD irgendwo? finde da irgendwie nichts...

 

edit: ah sorry... lag an amazon.co.jp

 

die deluxe gibts nur als import... ist kurioserweise billiger als die einzelcd... haha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab heute ne "nachtschicht" eingelegt und zwischen 3 uhr und 5 uhr mir die zweite deluxe cd angehört und muß dir absolut recht geben, was die beiden tracks angeht. nachdem ich nun gestern den film gesehen hab (sonntag gehts ein zweites mal rein, diesmal in imax, um die effekte, pop-outs, farben und tonspur noch mehr zu genießen) und der soundtrack bei mir seit zwei wochen rauf und runterspielt, muß ich sagen, daß dies für mich mit die spitze von james newton howards schaffen darstellt. in jedem falle magisch, zauberhaft und phantastisch klingend. präferiere ich momentan sogar noch mehr als meinen anderen derzeitigen liebling "doctor strange" von michael giacchino.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum