Jump to content
Soundtrack Board
Gast eminess

Meine sehnlichsten Veröffentlichungswünsche

Empfohlene Beiträge

"Volunteers", das wärs. Es gibt noch ein paar Horner-Nischen, die mich auf CD glücklich machen würden. "The Stone Boy" z. Bsp., wunderschöne Variationen einer Vokalise mit Gitarrenbegleitung. Hat er nie wieder gemacht. Für ne CD wohl zu wenig, aber man könnte noch "The Dresser" raufpacken (auch ne Vokalise nebst Premiere des Apollo13-Mond-Themas!). Und "Heaven help us", Iren-Mukke als Rausschmeißer. Da das alles von kleinen Ensembles gespielt wird, könnte es eigentlich schön zusammenpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt? Schade. Glaub ich aber gern, sonst wäre Intrada wahrscheinlich schon aktiv gewesen. Was mir auch noch einfällt, ist eine von Horners TV-Arbeiten: "A Few Days in Weasel Creek". Stilistisch eng mit "Rascals and Robbers" verwandt (Streicher, Gitarre, Maultrommel und Mundharmonika), aber mit einem ganz eigenständigen Thema, das bei Horner sonst nie wieder aufgetaucht ist.

"Rascals and Robbers" ist ja auch bemerkenswert eigenständig, umso rätselhafter, da es sich in beiden Fällen um Wegwerffilme handelt.

 

Hier gibts Hörproben zu Weasel Creek:

 

 

 

Manchmal klingts nach "Spitfire Grill".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens, "The Dresser": Grandioses Schauspielkino, das ich nur empfehlen kann. Tolles Drehbuch, toller Film!

 

Ich sekundiere diese Einschätzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sekundiere diese Einschätzung.

 

Diese wiederholt gebrauchte Formulierung inspiriert mich immer zu einem Filmtitel: "Der Sekundant". Könnte ein knallharter Belmondo aus den späten Siebzigern sein (also in der Regel: grauslich-unansehnlicher Film, aber mit unverdientem Superscore von Delerue oder Morricone). Oder ein US-Thriller-Bestseller aus den achtziger Jahren (Grisham vielleicht?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese wiederholt gebrauchte Formulierung inspiriert mich immer zu einem Filmtitel: "Der Sekundant". Könnte ein knallharter Belmondo aus den späten Siebzigern sein (also in der Regel: grauslich-unansehnlicher Film, aber mit unverdientem Superscore von Delerue oder Morricone). Oder ein US-Thriller-Bestseller aus den achtziger Jahren (Grisham vielleicht?).

Diese Einschätzung bezüglich des knallharten Belmondo-Thrillers sekundiere ich mit Nachdruck!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese wiederholt gebrauchte Formulierung inspiriert mich immer zu einem Filmtitel: "Der Sekundant". Könnte ein knallharter Belmondo aus den späten Siebzigern sein (also in der Regel: grauslich-unansehnlicher Film, aber mit unverdientem Superscore von Delerue oder Morricone). Oder ein US-Thriller-Bestseller aus den achtziger Jahren (Grisham vielleicht?).

 

Nee, eher nach einem Bestseller von Ludlum :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nur mal ein paar bescheidene Soundtracks, die meines Wissens nach noch nie veröffentlicht wurden. Doch UNBEDINGT sehr gerne sollten! ;)

 

Star Trek – The Animated Serie

Lance Rubin – The Incredible Hulk returns

Lance Rubin -  Trial of the Incrdible Hulk

Lance Rubin -  Death of the Incredible Hulk

Mark Snow – Captain America (1979)

Mark Snow / John Davis III – T. J. Hooker

Stanley Myers – The Witches

David Newman – The Flintstones

David Newman – The Flintstones in Viva Rock Vegas

John Du Prez - Teenage Mutant Ninja Turtles

John Du Prez - Teenage Mutant Ninja Turtles II: The Secret of the Ooze

John Du Prez - Teenage Mutant Ninja Turtles III

Elliot Goldenthal – Batman & Robin

Randy Edelman – Ghostbusters II

Christopher Young – Spider-Man 3

 

Und hier welche, die eine Wiederbelebung in kompletter Form brauchen.

 

Graeme Revell – Mighty Morphin Power Rangers-The Movie (Complete)

Jerry Goldsmith – SUPERGIRL (Complete)

John Ottman – Superman Returns (Complete)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hat Dir bei der Silva-CD denn gefehlt?

 

Alles was noch fehlt und eventuelle Alternativen.

 

 

Was hat Dir bei der Warner-CD denn gefehlt?

 

Für dich gilt das Selbe. ;)

Allerdings, für eine korrektere Antwort hierzu: Die Szene z. B. als Lois im Flugzeug gerettet wurde, Superman zur Tür geht und die Fans im Stadion beschaut, dann wegfliegt...DAS ist für mich die musikalische Kernaussage des Films...."He´s BACK"....oder wie es heißt...SUPERMAN RETURNS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann es nicht oft genug wiederholen:

 

SE7EN und SINGLE WHITE FEMALE von Shore. Hoffentlich wird das irgendwann mal noch was.

 

Von Goldsmith wünsche ich mir in letzter Zeit sehr THE DON IS DEAD, ebenso Neuausgaben von RAGGEDY MAN und PSYCHO II. Da sind mir die alten Varèse-CDs einfach zu teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zugegebenermaßen habe ich nie die Langfassung des Films gesehen, aber was fehlt denn noch?

 

Sequenzen: (kurives aus der Langfassung)

 

  • als Zaltar den Baum kreiert (das ist NICHT im Track „The Butterfly“ enthalten
  • Selena und Nigel zum ersten mal auftreten und das Omegahedron abstürzt
  • Als Nigel Selena auf der Party (nach „Chicago Lights/Street Attack“) die übergroße Herrschsucht demonstriert
  • Selena (immer noch die Party Szene) eine ihrer Gäste kopfüber auf dem Boden kreiseln lässt
  • Linda Lee schreibt einen Brief, im Namen ihres Cousins Clark Kent
  • Original Version von „Ethan Spellbound“ (auf Soundtrack ein Alternativ)
  • Ethan läuft durch die Geisterbahn
  • „The Phantom Zone“, ein Alternativ auf Soundtrack (bzw. es fehlt darauf ein Stück)

 

Wie du siehst, das Meiste kommt sogar aus der einfachen Kinofassung. Gut hinhören. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es schon aufgegeben. Es ist das einzige Album auf der die Olympische Fanfare von Williams in ihrer ORIGINALAUFNAHME erhältlich ist.

 

Auf CD gibt es zwar andere grandiose Einspielungen dieses Stückes aber eben nicht das Original!

 

Mir würde schon reichen diese Aufnahme auf irgendeinem Sampler zu finden.

 

Oder weiß da jemand etwas, was ich noch nicht entdeckt habe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun warte ich bald 30 Jahre auf die CD-Version dieser Aufnahme!

 

various-the_official_music_of_the_1984_g

 

Ich auch (wenn auch nur bedingt wegen Williams)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum