Jump to content
Soundtrack Board

Varèse Sarabande: RIDDLE (Scott Glasgow) & MIMESIS: NIGHT OF THE LIVING DEAD (Diego Navarro)


Empfohlene Beiträge

Wirft zwei Fragen auf:

 

1. Warum sind die Dinger als "ausverkauft" markiert?

 

Auf der jeweiligen Artikel-Seite seh ich nix von "ausverkauft", aber werden ja auch erst

 

voraussichtlich ab Mittwoch, 13. März 2013 lieferbar sein.

 

und

 

 2. Werden uninteressante Score interessanter, wenn man sie streng limitiert?

 

Für einige Sammler und Spekulanten wohl schon.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, jetzt steht da "In den Warenkorb". Das war eben noch auf dem gleichen Button als "ausverkauft" markiert. Ok, waren die beim Einstellen wohl nicht schnell genug...

 

Sammler und Spekulanten... Wie das genau läuft, kann ich mir jetzt schon vorstellen - Komplettauflage ausverkauft in 24 Stunden, dann plötzlich im Marketplace für Mondpreise zu haben. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja man kann die 1000st wohl in erster Linie so verstehen, dass halt 1000st gepresst wurden... die Limitierung hat denke ich kaum was mit Rechten oder so zu tun... is wohl schlicht, dass mehr sich dann davon auch nicht verkaufen würden, soll sich nachher eben keiner beschweren, wenn sie oop ist...

 

Diego behalt ich mal im Auge, mal checken was das fürn Film ist...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das war eigentlich eine rhetorische Frage. Es ist halt Kalkül von Varese, solche kleinen und unbekannten Scores in extrem limitierter Auflage zu bringen, nicht nur weil kein größeres Interesse besteht, sondern weil sich inzwischen wiederholt gezeigt hat, dass die Dinger halt sehr schnell ausverkauft sind - gerade weil die Sammler Angst haben, sonst kein Exemplar mehr für einen vernünftigen Preis zu bekommen.

 

Gerade bei Varese-Titeln hat das so eine komische Eigendynamik bekommen. Da war bei den letzten Titeln wirklich nur ein kleines Zeitfenster, um überhaupt an die Dinger heran zu kommen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Titel, die ich mir auch im Angebot von Movie Score Media hätte vorstellen können. Der Unterschied: dort wären die auch bei einer 500'er Auflage in Jahren nicht ausverkauft, während wir hier bei Varèse wahrscheinlich nicht lange darauf warten müssen. Verrückte Sammler-Welt. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Scott Glasgow ist kein Pseudonym, den Mann gibt es wirklich..

 

Hier kann man in seine Discographie schauen und wie man hier sieht, hat er wohl das eine oder andere Mal mit Christopher Young zusammen gearbeitet :)

 

Dann möchte ich festhalten: Schottische Patrioten oder nicht, dem Scot seine Eltern waren nicht so furchtbar kreativ B)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Titel, die ich mir auch im Angebot von Movie Score Media hätte vorstellen können. Der Unterschied: dort wären die auch bei einer 500'er Auflage in Jahren nicht ausverkauft, während wir hier bei Varèse wahrscheinlich nicht lange darauf warten müssen. Verrückte Sammler-Welt. :)

 

Sehe ich genauso...aber reizen tuen mich die beiden Scheiben auch nicht wirklich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dass die Alben bei Movie Score Media mehr Sinn gemacht hätten, finde ich ebenfalls. Allerdings muss ich sagen, dass mich - Limitierung hin oder her - der Navarro gleich interessiert hat. Deshalb habe ich auch sofort zugeschlagen.

 

Nach Puerto del Tiempo und Oscar steht Navarro gut in meiner Gunst und ich bin gespannt auf das komplette Album.

 

Damit hat mir diese eher kuriose Veröffentlichung deutlich mehr gebracht als alle Intradas, Club-CDs und La-La-Lands des letzten Jahres. Ich glaub' ich werd' alt :).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Erfahrung ist, dass die vermeintlich unspektakuläre Limited Edition-Reihe für mich die mit Abstand qualitativ interessanteste Varèse-Reihe darstellt. Tylers THE KILLING ROOM und COLUMBUS CIRCLE sind dabei nicht die einzigen Highlights. Von daher höre ich bei Neuerscheinungen in der Reihe immer ganz genau hin.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe jetzt die ganzen negativen Kommentare auch nicht ganz.

Zum einen überzeugen mich die Hörproben beider CDs und zum anderen wenn es nur Download-Only wäre, wäre das Gemaule auch wieder groß.

 

Klar sind das jetzt beides keine Titeln, die auf irgendwelchen Listen ganz oben standen und klar ist das "limitiert und von "Varese" auch gut mit Kalkül gemischt, aber wenns einen stört, einfach ignoriert. Dann gibts eben ein paar Deppen, die zuschlagen und davon dann nochmal nen paar, denen vielleicht sogar das gefällt, was da auf CD gepresst wurde.;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...

hat die denn wer nun? MIMESIS hab ich zumindest ein sehr gutes Review gefunden... auf Diegos Website kann man vernünftig in den Score reinhören, die 3 Clips bei Varese sind ja nen Witz

 

http://diegonavarroreyes.com/web2/index.php/en/audio

 

klingt ganz ordentlich eigentlich, aber is das wirklich Orchester? das Budget für den Film war ja auch so niedrig, wüsst fast nicht wie man sich da nen Orchester leisten könnte...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nur den RIDDLE und finde den durchschnittlich. Da hatte ich mir nach den Hörproben etwas mehr versprochen. Die Main Titles sind ganz hübsch und auch einige einzelne Tracks wissen zu gefallen ob ihrer thrilleruntypischen sphärischen Stimmung, aber insgesamt erschöpft sich der Score dann doch wieder in typischer Suspense-Musik, die nur nochmal zum Finale hin etwas größer ausfällt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum