Jump to content
Soundtrack Board
Thomas Nofz

Kurz & knapp: Sammelthread für "kleine" Veröffentlichungen

Empfohlene Beiträge

60'er/70'er grooviger Hammond-Pop-Rock-Jazz von der The Whit Boyd Combo zu Dracula (The Dirty Old Man). Gefällt mir, bis auf das Slate-Notes-Gelaber am Anfang von Tracks.

dracula.thumb.jpg.874b79fc9cd81e2b11cb088e9ccd0f88.jpg

https://open.spotify.com/album/070jmXTIWCWZBmL7reDNwa

Zitat

Glorious audio swagger discovered buried deep in this mess of a film!

Every minute previously unreleased outside of being buried in the mess of a film.
Organ lead groove with a swagger only the undead could muster.
Includes the entire infamous film on DVD and copious notes on the copulation conquests of Alucard!
From out of a rotted tomb crawls the full score for the “film” Dracula (The Dirty Old Man)! Uncovered by archivist George Gimarc, these tapes, untouched for nearly 50 years and mislabelled "Sex Monsters," are finally dusted off and cut to phonograph for your audible appreciation. And you’ve never heard the music sound this good–the sound that made it into the film is an utter stake through the heart. Rumor has it that the audio from the original cut was so bad that they went back and redubbed everything (à la Woody Allen’s What’s Up, Tiger Lily?) to comedic effect. Who knew that buried under all that jabberwocky was a funk leaning jazz soundtrack that really grooves? This album comprises the highlights of the film score accompanied by audio cues believed to be Whit Boyd instructing the musicians in what was likely a live performance while watching the film, with nearly a half-hour more of vampire grindin’ groove exclusive to the CD!

On your choice of blood red vinyl with a liner insert or CD, both including a DVD of the entire awful film and more!

Includes:

Fast Music Trailer • Dracula (The Dirty Old Man) Theme • Peppy Music For A Dating Scene • Music For The Hummingbird • Chase Music For Girl In A Cave • Music Number Five • Three Minutes Of Love Music* • Six Minutes Of Music To Make Love By* • Music Number Four* • Dracula’s Close Up*

*CD only

Also available on LP!
 

http://www.modernharmonic.com/the-whit-boyd-combo-dracula-the-dirty-old-man-original-motion-picture-soundtrack-cd-dvd.aspx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 20. November erscheint bei GAD Records Adam Walacinskis Musik für die polnische TV-Serie Czteej pancermi i pies erstmals auf CD. Eine LP soll später folgen. Das Album ist der erste Titel in einer Reihe mit Scores aus dem Archiv des ehemaligen staatlichen Filmstudios, in dem im März diesen Jahres eine große Sammlung an bisher verloren geglaubten Aufnahmen entdeckt wurde.

 

CD_Pancerni-1024x1024.jpg

Zitat

 

Das CeTA Audiovisual Technology Center in Wrocław geht auf die reiche Vergangenheit von Wytwórnia Filmów Fabularnych zurück, dessen Erbe es ist. Nach der Renovierung der Kostüme ist die Zeit für Kassetten mit unveröffentlichter Filmmusik gekommen, die im CeTA-Archiv entdeckt wurden. Sie werden die Grundlage für eine ganze Reihe von Veröffentlichungen sein, die in Zusammenarbeit mit GAD Records veröffentlicht werden.

Das Spielfilmstudio in Wrocław war in den Jahren 1954-2011 als eigenständige Einheit tätig. Fast 500 Produktionen, Filme und Serien wurden im WFF gedreht, darunter legendäre Titel wie "Ashes and Diamonds" von Andrzej Wajda, "Sami swoi" von Sylwester Chęciński, "The Saragossa Manuscript" und "The Doll" von Wojciech Jerzy Has, "Diabeł" und "On the Silver Globe" von Andrzej Żuławski und "Czterej pancerni i pies" von Konrad Nałęcki und "Stawka größer als das Leben" von Janusz Morgenstern und Andrzej Konic. Seit 2011 fungiert die Institution als CeTA Audiovisual Technology Center.

Zusätzlich zu unseren derzeitigen gesetzlichen Aktivitäten - hauptsächlich Filmproduktion, Bildung und Kulturförderung - setzen wir Initiativen um, um die Geschichte und Errungenschaften des WFF und des polnischen Kinos zu bewahren und sie künftigen Generationen näher zu bringen. Vor einigen Jahren wurden über 100 Kostüme aus Filmen, die im Studio produziert wurden, renoviert. In diesem Jahr haben wir dank der Zusammenarbeit mit GAD Records damit begonnen, Tonbänder mit Musik aus Filmen des WFF zu digitalisieren, von denen wir eine große Sammlung in unserem Archiv entdeckt haben. Einige von ihnen enthalten Originalaufnahmen für in Breslau produzierte Gemälde. Einige dieser Aufnahmen werden in Kürze als CDs veröffentlicht, und ausgewählte werden auch für den digitalen Vertrieb verfügbar sein. Wir können bereits verraten, dass die erste davon Musik aus der ersten Staffel der Serie "Czterej pancerni i pies" sein wird. - sagt Robert Banasiak, CeTA-Direktor.

 

Der Soundtrack zu Konrad Nałęckis Serie "Czterej pancerni i pies" , komponiert von Adam Walaciński , ist eine äußerst lebendige, orchestrale Reise voller Angst, Emotionen und erhabener Motive. Die in den ersten acht Folgen der Serie verwendeten Originalmotive werden durch die berühmte "Ballade über die Panzer" von Edmund Fetting und beide Versionen von "Wołam You" von Wojciech Kilar (bekannt als "Radio Telegraphist Song") ergänzt. Ergänzt wird die Musik durch eine Broschüre mit einem Überblick über die Aufnahmen, einer detaillierten Beschreibung der Verwendung einzelner Themen in der Serie, Originalfotos und Erinnerungsstücken.

Das Thema Archivaufnahmen von Filmmusik tauchte bereits bei der Gründung des Audiovisual Technology Center auf. Zu dieser Zeit war jedoch nur bekannt, dass einige Bänder mit Soundeffekten überlebt hatten. Alles änderte sich im März dieses Jahres, als ich ein Foto des CeTA-Archivs mit mehreren hundert Bändern sah, darunter - lange als beschädigt angesehene - Aufnahmen von Andrzej Żuławskis "Devil". Für mich ist dies nicht die Entdeckung des Monats oder des Jahres - es ist absolut die Entdeckung des Jahrzehnts. Umso mehr freut es mich, dass wir mit dem Zentrum bei der Digitalisierung und Organisation dieses Archivs zusammenarbeiten und die Breslauer Produktionen in unseren Verlagen verwenden können. Die mit jedem dieser Titel verbundenen Rechte sind recht komplex, aber wir werden unser Bestes tun, um die interessantesten Videos ans Tageslicht zu bringen. Wir beginnen mit einer absolut ikonischen Sache: "Czterej pancerni i pies" ist eine Serie, die nicht viel Reden braucht. Jeder erinnert sich perfekt an den Titelsong von Edmund Fetting. Aber Adam Walacińskis illustrative Musik ist ein Wert für sich, perfekt arrangiert, mit dem vollen Potenzial des Orchesters und vor allem - klingt nach so vielen Jahren immer noch großartig. Ich hoffe, dies ist ein guter Vorbote dessen, was 2021 in Bezug auf Filmmusik in unseren Verlagen passieren wird - sagt Michał Wilczyński, Leiter von GAD Records.

Die CD-Version mit Musik aus der Serie "Czterej pancerni i pies" erscheint am 20. November 2020 (der Vorverkauf beginnt am 2. November). Eine Vinyl-Version ist ebenfalls in Vorbereitung, deren Premiere in den ersten Monaten des Jahres 2021 geplant ist.Über das Audiovisuelle Technologiezentrum Das Audiovisuelle Technologiezentrum
(CeTA) in Breslau ist eine staatliche Kulturinstitution, die dem Ministerium für Kultur und nationales Erbe, dem Erben des Spielfilmstudios (1954-2011), unterstellt ist. CeTA ist ein Ort, an dem alle Phasen der professionellen Film- und Fernsehproduktion umgesetzt werden können. Die Aktivitäten der Institution umfassen auch Ausbildung und Professionalisierung im Bereich neuer
Technologien und Filme sowie die Verbreitung von Kultur und die Förderung von Multimediatechnologien. CeTA verfügt über eine umfassende Infrastruktur und professionelle technische Einrichtungen (darunter zwei Fotohallen, darunter ein Studio mit Greenbox, ein Kinoraum, Tonstudios, ein Animationsstudio und Computerlabore).
www.filmstudioceta.pl

 

 

 

  •  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt interessant, gibt es mögliche polnische Produktionen, auf die man besonders achten sollte?

 

Hier eine Folge von "Czterej pancerni i pies"  - habe nur teilweise reingehört, könnte mir aber gefallen...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Fans von Gabriel Yared: The Life Ahead

87247.jpg

Zitat

Plaza Mayor Company will release a soundtrack album for the drama The Life Ahead (La vita davanti a sé). The album features the original score from the film composed by Academy Award winner Gabriel Yared  (The English Patient, The Talented Mr. Ripley, Judy, City of Angels, Message in a Bottle). The soundtrack will be released digitally this Friday, November 13 and is now available for pre-order on Amazon. As previously reported, WM Italy has released the film’s original song Io sì (Seen) written by Diane Warren and performed by Laura Pausini last month. The Life Ahead is directed by Edoardo Ponti and stars Sophia Loren, Ibrahima Gueye, Renato Carpentieri, Massimiliano Rossi, Abril Zamora, Diego Iosif Pirvu and Babak Karimi. The drama tells the story of a Holocaust survivor with a daycare business who takes in a 12-year-old street kid who recently robbed her. The movie is currently playing in select theaters and will premiere on November 13 on Netflix.

https://open.spotify.com/album/0EltipsIc2bA9JsttBY9Bf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Backlot bietet Neues von Bear McCreary: Freaky.

vca-38.jpg

Zitat

Back Lot Music will release a soundtrack album for the horror comedy Freaky. The album features the film’s original music composed by Bear McCreary (Godzilla: King of the Monsters, 10 Cloverfield Lane, Outlander, Happy Death Day, The Walking Dead, Battlestar Galactica). The soundtrack will be released digitally tomorrow, November 13 and will be available to stream/download on Amazon and other digital music services. Freaky is co-written and directed by Christopher Landon and stars Kathryn Newton, Vince Vaughn, Celeste O’Connor, Misha Osherovich, Dana Drori, Uriah Shelton, Katie Finneran and Alan Ruck. The Blumhouse production centers on a teenage girl who trying to survive the bloodthirsty halls of her high school and the cruelty of the popular crowd when she switches bodies with a relentless serial killer. The movie is being released in theaters nationwide this weekend by Universal Pictures.

https://open.spotify.com/album/3xRRU7fA9XGOOHqOl3KCig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lorne Balfe: Jungleland (Ich habe nach "Jungleland" gesucht und nichts gefunden, obwohl Balfe recht oft hier genannt wird.)

vca-39.jpg

Zitat

Universal Music’s Globe will release a soundtrack album for the drama Jungleland. The album features the film’s original score composed by Lorne Balfe (Mission: Impossible – Fallout, His Dark Materials, Bad Boys for Life,The LEGO Batman Movie, Genius, Home). The soundtrack will be released digitally tomorrow, November 13 and will be available to stream/download here. Jungleland is directed by Max Winkler and stars Charlie Hunnam, Jack O’Connell and Jessica Barden. The movie follows a boxer and his manager brother who are left in debt to a local crime boss after a devastating loss in the ring and are forced to risk it all in a bare-knuckle boxing tournament. The drama, which premiered at last year’s Toronto Film Festival and is being distributed by Vertical Entertainment and Paramount Pictures, was released in select theaters last weekend and is now available on on VOD.

https://open.spotify.com/album/7oBRAkHMBwtvSpgZfUzQSH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.10.2020 um 15:06 schrieb Stefan Jania:

Da ist das Album nun...

https://open.spotify.com/album/4enS4ussebFLgUoRPZ9XG7

Noch nichts bei Qobuz, 7digital... 😒

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neues von Bruno Coulais: WolfWalkers. Zur Zeit leider anscheinend nur bei Apple. 🤨ww.thumb.jpg.e6c566eace81aa36182d2ddaa502a900.jpg

Zitat

22D Music has released a soundtrack album for the animated feature Wolfwalkers. The album features the film’s original music composed by Academy Award nominee Bruno Coulais (Coraline, The Chorus, The Crimson Rivers, The Secret of Kells, Winged Migration) and Kila. Also included is the new version of AURORA’s Running with the Wolves (written by herself, Nico Rebscher & Michelle Leonard and newly arranged and recorded for the movie). The soundtrack is now available to stream/download on Apple Music/iTunes, where you can also check out audio samples. Wolfwalkers is directed by Tomm Moore & Ross Stewart, written by Will Collins and tells a magical, unlikely friendship between two girls in 17th-century Ireland. The animated film produced by Cartoon Saloon & Cartoon Saloon & Mélusine Productions premiered at this year’s Toronto Film Festival and is being released in select theaters this weekend by GKIDS before premiering on December 11 on Apple TV+.

Here’s the album track list:

1. WolfWalkers Theme – Bruno Coulais (1:24)
2. Wolves – Bruno Coulais (4:19)
3. Running with the Wolves (WolfWalkers Version) – AURORA (2:47)
4. Mechanical – Bruno Coulais (1:38)
5. Wolf or Girl – Bruno Coulais (1:29)
6. I’m a WolfWalker – Bruno Coulais (2:07)
7. Howls the Wolf (Moll’s Song – Wolf Run Free) – Kila (1:57)
8. Our Forest – Bruno Coulais (4:24)
9. What Are You Doing Here? – Bruno Coulais (2:32)
10. This Is Intolerable – Bruno Coulais (3:37)
11. Please Mummy – Bruno Coulais (1:47)
12. My Little Wolf – Bruno Coulais (2:21)
13. Our Victory – Bruno Coulais (4:13)
14. Follow Me – Bruno Coulais (3:27)
15. Mebh’s Tune – Kila (3:04)
16. Robyn’s Tune – Kila (1:43)

https://music.apple.com/us/album/wolfwalkers-original-motion-picture-soundtrack/1539748859

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Beat Records kommen am 10.12. zwei neue CDs: Eine erweiterte Fassung von Riz Ortolanis La ragazza di Trieste und ein Neuauflage von Ennio Morricones Spasmo.

la-ragazza-di-trieste.jpg

Zitat

 

"LA RAGAZZA DI TRIESTE" (aka "The Girl from Trieste" - "La fille de Trieste") is a drama film directed in 1982 by Pasquale Festa Campanile starring Ornella Muti, Ben Gazzara, Jean-Claude Brialy, Mimsy Farmer, Andréa Ferréol, William Berger. At the time, a 33 rpm (New Polaris - POL / BP 733) was printed in Italy and reissued in Switzerland by Milan (A CH 002). Unfortunately, the album master was lost, but it was possible to reassemble it using the first generation stereo masters of the original session. Apart from some tracks that were identical to those from the session, we also had to edit most of the pieces that M ° Ortolani had assembled by editing small takes together. Ultimately, the ten tracks from the vinyl (duration about 30:28) were rescued in excellent stereo sound, and in the session masters, we discovered twelve unreleased tracks that bring our CD to a total duration of 51:50. This soundtrack once again highlights the whole romantic side of Riz Ortolani, certainly one of the greatest melodists in the world. Alas, another CD joins the ever-growing discography of M ° Riz Ortolani.

Mastering and liner notes by Claudio Fuiano, graphic layout by Daniele De Gemini

 

spasmo.jpg

Zitat

Beat Records is pleased to reissue this soundtrack on CD from the thriller film directed in 1974 by Umberto Lenzi and starring Suzy Kendall, Robert Hoffman, Ivan Rassimov, Guido Alberti, Adolfo Lastretti, Franco Silva. For a story between thriller and mystery, Ennio Morricone has composed a soundtrack based on two recurring tonal themes, a pop ballad for choir and orchestra and a requiem that alternate with hallucinatory atmospheres between the experimental and psychedelic. For this reissue we used the original stereo masters with a tracks list approved at the time by the late Maestro Morricone which also includes the single version. Mastering by Claudio Fuiano, liner notes by Fabio Babini, graphic layout by Daniele De Gemini

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch mehr Albert Glasser, nun von Kronos: Viking Women And The Sea Serpent (wohl im Januar).

KG40.jpg

Zitat

Another beautiful gem to close a pretty memorable 2020 for us  VIKING WOMEN AND THE SEA SERPENT is indeed a hidden gem from the Golden Age of cinema proudly presented for the first time even in any format by Kronos Records THE GOLD COLLECTION. 

The music was written by prolific composer ALBERT GLASSER (THE MONSTER MAKER, THE CISKO KID RETURNS, THE GAY AMIGO, GRAN CANYON among others) who composed a big score fitting a class A Hollywood film of the Golden Age.  The CD contains all the surviving music for the film, which is most of it, restored and presented on CD, or any other format for the matterm for the first time ever 63 years after being recorded!

Despite the small budget  Glasser managed to write a big and adventurous score worthy of pictures with ten times the budget.  Glasser’s music is very recogniseable and gives the film a more epic feel than it would have had managed to have without it.

The CD is strictly limted to 500 copies. A Must for all classic sword and sandal and Albert Glasser Fans!

http://www.kronosrecords.com/KG40.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Stefan Jania:

Noch mehr Albert Glasser, nun von Kronos

Tja, Glassers eigene Bandkopien haben seit den 70s eben ziemlich die Runde gemacht. ;)

Aber mal ehrlich, bei aller Liebe zu Glassers charmantem B-Sound: ein Score "fitting a class A Hollywood film of the Golden Age"? :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Charme hat das für mich keinen, ich höre da hauptsächlich stumpfsinniges und aufdringliches Getröte, das ich abseits der B-Filme noch nie wirklich goutieren mochte.
Man merkt eben: Godwin Borg kommt durch das Moratorium bezüglich des italienischen CAM-Katalogs, aus dem seine Gold Collection bis letztes Jahr hauptsächlich bestückt war, momentan nicht mehr weiter. Dafür gibts jetzt als Ersatz den ein oder anderen Sawtell oder Glasser-US-Score aus dem Public Domain-Bereich, von dem Kopien unter Sammlern schon länger im Umlauf sind - aber er hütet sich eindeutig vor den großen US-Studios wie er es zunächst bei A DOG OF FLANDERS noch austesten wollte.

Wenn man schon von Charme spricht, dann trifft das für meine Ohren vielmehr auf die recht schöne, überwiegend pastorale Bruno Nicolai-Musik zu CIVILTÀ DEL MEDITERRANEO (1972-1976) zu. Diese CD - sowie Francesco De Masi´s Doku-Score L´UOMO EUROPE0, den ich allerdings weitaus weniger schätze - erscheint zum selben Termin im Dezember/Januar bei Kronos.
Allerdings ist dabei in der Ankündigung auch ein gehöriger Schnitzer drin: Von Edipan kam die CIVILTÀ-LP keinesfalls an 1971 heraus - das wäre ja noch bevor die TV-Serie überhaupt gesendet wurde :) - , sondern selbstverständlich erst an 1981. Die Zeichnung auf dem Front Cover der LP stammte von 1971 und das ist auch auf dem Back Cover vermerkt - dadurch dürfte sich der Fehler wohl eingeschlichen haben. Würde ich mir jedenfalls kaufen, wenn ich die LP - die CD enthält nun genau dieselben Tracks - nicht schon längst in der Sammlung hätte. Immerhin steigt Kronos jetzt im Edipan-Katalog wieder ein bißchen ein nachdem diesbezüglich in den letzten paar Jahren - vor allem nach der Beat-CD mit Nicolai´s  ELEONORA, die wohl nicht so besonders gut lief -  kaum mehr was passiert ist:

KG39.jpg

http://kronosrecords.com/KG39.html

KG38.jpg

http://kronosrecords.com/KG38.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum