Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Wundert mich gerade, warum es hier noch keinen Thread zu dem Score gibt. Gut, nun gibt es ihn.

Zitat

Back Lot Music will release the official soundtrack album for the J.A. Bayona’s action adventure sequel Jurassic World: Fallen Kingdom. The album features the film’s original music composed by Academy Award winner Michael Giacchino (Up, Lost, Star Trek, Inside Out, The Incredibles, Rogue One: A Star Wars Story, Ratatouille) who previously scored Colin Trevorrow’s original 2015 Jurassic World movie. The soundtrack will be released on June 15, 2018 and is now available for pre-order on Amazon. Check back on this page for the full album details. Jurassic World: Fallen Kingdom stars Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, BD Wong, James Cromwell, Ted Levine, Justice Smith, Geraldine Chaplin, Daniella Pineda, Toby Jones and Rafe Spall. The sequel will be released nationwide on June 22 by Universal Pictures. Visit the official movie website for updates.
Quelle: http://filmmusicreporter.com/2018/05/04/back-lot-music-to-release-jurassic-world-fallen-kingdom-soundtrack/

 

http://filmmusicreporter.com/2018/05/04/back-lot-music-to-release-jurassic-world-fallen-kingdom-soundtrack/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal schauen. Der erste Score war okay bis gut - der Film bei Erstsichtung unterhaltsam, beim Re-Watch ein halbes Jahr später war dann jeder Reiz verflogen. Straightes Blockbuster-Kino halt, ohne jede Identität. Vom Charakter der Spielberg-Filme Lichtjahre entfernt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb bimbamdingdong:

aaalso ICH bin gaaanz heiß auf den giacchino uuuund den film 

hab das gerade gelesen als: aaalso ICH bin gaaanz heiß auf den giacchino uuuund den score haha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich erwarte da garnichts. Bin weder ganz heiß, noch lauf ich davon. 
Jurassic World fand ich im Kino schon so langweilig, dass es mich fast aggressiv gemacht hat - haha.
Vielleicht werde ich ja positiv überrascht, aber ich gehe eigentlich nicht davon aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

“A big orchestral sound is part of what people expect from a Jurassic Park movie,” says Giacchino, who previously dabbled in dinosaur territory when he scored the first Jurassic World film in 2015. “John Williams certainly set the tone, so I wanted to stay in that realm, but now here we are, five Jurassic Parks in, and I didn’t want to do the same thing I did on the last film. This film has a very different tone, so I basically went to the director, Juan Antonio Bayona, who I’ve known for many years, and said, ‘What if Bernard Hermann and Stravinsky had a baby who wrote the score for this film?’”

Das könnte interessant werden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

deluxe edition jetzt bei itunes... noch keinem aufgefallen?? aber auch nur 79min... heisst das die CD is kürzer? na für 8,99 doch nen Schnapper! ich leg mal los...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mitunter Giacchinos lautester Score. Auf Dauer etwas ermüdend. Williams Thema kommt eigentlich nur im Abspann kurz vor und das wirkt geradezu deplaziert. Ansonsten einmal sehr schön melancholisch, aber auch so subtil, das entgeht einem glatt.

Der lateinische Chor ist diesmal fast durchgehend dabei und erschliesst sich mir nach wie vor nicht, warum das nötig ist (zumal man auch nicht versteht was die da singen).

immerhin kommt sein eigenes Thema immer mal vor und das neue Dinothema (zumindest weiss ich nicht ob das im vorigen Film schon drin war) wird einem in seiner Lautstärke auch in den Schädel gehämmert.

insgesamt: solide. Gefällt mir mehr als der Vorgänger, aber an Don Davis reichts dann auch nich ran (mit Williams will ichs gar nicht erst vergleichen).

Glaube Velazquez hätte da mehr Melodisches für gemacht, aber wahrscheinlich den nötigen Wumms, um gegen die SfX anzukommen nicht geschafft.

er hatte eh keine Lust drauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.6.2018 um 11:42 schrieb ronin1975:

Ach ja, Herrmann und Stravinsky hör ich nirgendwo hahaha... son Quatsch mal wieder.

Ich verstehe auch nicht, warum er vorher so eine Welle macht und dann höre ich in dem Soundtrack keine besonderen Einflüsse der beiden Komponisten. Also klar - er setzt teilweise auf Holzbläser wie Herrmann, aber an keiner Stelle fühlte ich mich an Bernards Stil erinnert.

In welchem Track kommt Williams Thema melancholisch vor ronin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Ende von VOLCANO TO THE DEATH..

 

ich glaub insgesamt hab ich 3 kleine Stellen von Williams ausmachen können, wenn überhaupt... und dann im Abspann halt... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern den Film zum zweiten Mal gesehen. Der bietet eine solide Unterhaltung, reicht aber nicht an den ersten JURASSIC WORLD heran und ist natürlich weit  entfernt von JURASSIC PARK.

Den Score habe ich bei der ersten Sichtung des Films nicht wirklich wahr genommen, erst jetzt ist er mir positiv aufgefallen. Ich habe mir damals ein paar Auszüge aus dem Score angehört, als er erschienen ist, aber wirklich beschäftigt habe ich mich mit dem Soundtrack nicht ... bis jetzt. Aber das hole ich noch nach, denn der Score gefällt mir ganz gut, wesentlich besser als der Score zum ersten JURASSIC WORLD ... auch wenn die Musik absolut Nichts mit Herrmann oder Stravinsky zu tun hat (siehe Aussage von Giacchino). Die Musik hat zwar nicht so viel Substanz wie die Werke der beiden Vorgänger, aber er bietet ein paar einprägsame Themen und schöne Stücke mit Chor. ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum