Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Als ich diese Meldung gerade gelesen habe, dachte ich, dass das ein Aprilscherz ist, aber nee.. wir haben November und es stimmt: Es wird Backdraft II geben, und dieser bekommt einen Score von Randy Edelman

Zitat

Randy Edelman (The Last of the Mohicans, While You Were Sleeping, The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor, xXx) has signed on to score the upcoming action drama Backdraft II. The film is directed by Gonzalo López-Gallego (Apollo 18, Open Grave) and stars William Baldwin who will reprise his role from Ron Howard’s 1991 original movie (scored by Hans Zimmer), alongside Joe Anderson, Alisha Bailey, Ross O’Hennessy, Sal Longbardo and Sia Alipour. Donald Sutherland is also rumored to make an appearance. Raffaella De Laurentiis (Conan the Barbarian, DuneWhat Happened to Monday) is producing the Universal 1440 Entertainment production. Edelman has previously scored several De Laurentiis-produced projects, including DragonHeart and DaylightBackdraft II is expected to be released on VOD, Blu-ray and DVD in 2019.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje, wer hat denn danach gefragt?
Ist ja zumindest was, dass jemand aus dem Original-Film dabei ist, wobei William Baldwin nun auch nicht die Bilderbuchkarriere vorzuweisen hat.

Wenn das Randy Edelman reizt oder er machen muss aus finanziellen Gründen...viel kam ja nicht mehr von ihm die letzten Jahre, aber ist ja auch nicht mehr der Jüngste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Backdraft ist auch durch die Theme Park Attraktion deutlich populärer in Amerika als bei uns in "Übersee". Daher verstehe ich es, dass man diesen Film erneut auswertet / fortsetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is Edelman jetzt bei DTV angekommen? Sicher nur nen Synthiescore, aber ne nette Hymne wirds wohl geben... naja, tut er der Rafaella vielleicht auch nen Gefallen mit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

 

Back Lot Music will release a soundtrack album for the action drama sequel Backdraft 2. The album features the film’s original music composed and performed by Randy Edelman (The Last of the Mohicans, Dragonheart, Gettysburg, While You Were Sleeping, Kindergarten Cop). The soundtrack will be released digitally on May 10 and is now available for pre-order on iTunes. Backdraft 2 is directed by Gonzalo López-Gallego and stars Donald Sutherland and William Baldwin who their roles from as Ronald Bartel and Brian McCaffrey from the 1991 original Backdraft movie, as well as Joe Anderson, Alisha Bailey and Jessamine-Bliss Bell. The Universal 1440 Entertainment production will be released on VOD, Blu-ray and DVD on May 14 by Universal Pictures Home Entertainment.

tedcas-6-298x300.png

Here’s the album track list:

1. Deep in the City (3:06)
2. Trick or Treat (1:56)
3. Lab Deconstruction (1:19)
4. Thinking Out Loud (4:22)
5. Long Search and Rescue (7:09)
6. Racing to the Scene (2:03)
7. Family Photos (3:16)
8. West Haddon Street (2:29)
9. Brotherly Love (1:39)
10. Discovery at Stockyard (2:54)
11. All Is Well In Chicago (3:15)
12. Arson (3:12)
13. Traveling to the Station (1:50)
14. In a Hero’s Light (1:21)
15. A Fitting Farewell (1:33)
16. Burnt Soul (2:31)
17. Hearing a Faint Heartbeat (4:37)
18. Clues at Home (1:40)
19. Wading Through the Rubble (2:05)
20. Backdrafting (2:02)
21. Street Tribute (1:40)
22. The Final Explosion (2:11)
23. Sean (2:40)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Backdraft2_int7152booklet_600a.jpg.3fa600fd591ffd04fd526e847dcb8ad8.jpg

Veteran composer Randy Edelman’s newest soundtrack on CD! Universal and imagine Entertainment present new sequel to hit Ron Howard film from 1991. Reprising their roles this time around are William Baldwin, Donald Sutherland. Taking the musical scoring reins from Hans Zimmer is composer/performer Randy Edelman. Gonzalo Lopez-Gallego (Apollo 18) edits, directs. Fighting fires remains name of the game but this time the blazes are the result of an arms dealer setting infernos to distract investigators from his deadly activities. Edelman sets the tone for such serious proceedings with a long, lean cello solo in the minor, which leads to a brief, energetic rhythmic idea that follows in the footsteps of what Zimmer established in the first film. Subsequently, Edelman introduces an even wider variety of material, ranging from piano against strings to lively rhythms for percussion with synthesized orchestra. “Thinking Out Loud” finds the melancholy cello returning, this time with clarinet in tow, soon adding sparse piano to the saddened colors. But not all is melancholy. The lengthy 7-minute “Long Search And Rescue” ushers in the highly thematic action material that tips its hat to Zimmer but gives this sequel an exciting new identity as well. Dynamic melody recurs during “In A Hero’s Light” but Edelman has much more to say with the action. Further ideas become dissonant, aggressive. Known for his broad, lyrical melodies, Edelman here displays an intense musical vernacular rare for the composer! CD produced with the cooperation of Back Lot Music, a division of Universal Studios. Recorded, mixed and mastered by customary Edelman associate, Elton Ahi. Randy Edelman composes, performs, produces.

Play all clips

01. Deep In The City (3:07)
02. Trick Or Treat (1:57)
03. Lab Deconstruction (1:19)
04. Thinking Out Loud (4:22)
05. Long Search And Rescue (7:10)
06. Racing To The Scene (2:04)
07. Family Photos (3:16)
08. West Haddon Street (2:29)
09. Brotherly Love (1:40)
10. Discovery At Stockyard (2:55)
11. All Is Well In Chicago (3:15)
12. Arson (3:13)

13. Traveling To The Station (1:51)
14. In A Hero’s Light (1:21)
15. A Fitting Farewell (1:33)
16. Burnt Soul (2:31)
17. Hearing A Faint Heartbeat (4:38)
18. Clues At Home (1:41)
19. Wading Through The Rubble (2:05)
20. Backdrafting (2:02)
21. Street Tribute (1:41)
22. The Final Explosion (2:11)
23. Sean (2:41)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hörproben machen wirklich Lust auf das Album, wenn man gegen synthetische Klänge nichts hat. ;)

"Long Search and Rescue" hat dann ja auch schöne heroische Momente, aber ansonsten ist es doch wie angekündigt etwas ruhiger auf dem Album.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss zu meiner eigenen Überraschung feststellen, dass die Musik in ihren ruhigen Momenten wirklich schön ist. Melancholisch und ein bisschen traurig.

Habe in den Actiontracks übrigens eine Library, mit der ich ab und zu auch arbeite(Action Strings von Native Instruments) wieder entdeckt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Boneking:

Habe in den Actiontracks übrigens eine Library, mit der ich ab und zu auch arbeite(Action Strings von Native Instruments) wieder entdeckt. 

Ist das nun gut oder schlecht? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde den score auch ganz gut. überraschend viele themen, wenn auch recht simple und wenig variiert, aber doch schön melodisch. der synth sound ist zwar immer rauszuhören, aber ganz so billig wie früher klingt er meistens dann doch nicht. gut, ein dtv sequel gedreht in kanada und rumänien ließ wohl budgetmäßig auch nicht viel mehr zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum