Jump to content
Soundtrack Board
Markus Wippel

Der beliebteste Soundtrack 2019 / Nominierungen

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Lars Potreck:

finde ich falsch.

Ob er nun heute nominiert wird, oder nächste Woche - ist doch wurscht...😀

(ich nominiere schon mal RAMBO V - der wird bestimmt gut...hihi🤔)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb bimbamdingdong:

und was machst du, wenn besagte zwei tracks das einzig gscheite am ganzen score ist und auch dir der rest vom score nicht gefallen sollte, csongor? ;) 

Dann würde ich genauso ratlos aussehen wie die Abgeordneten im britischen Parlament bei den Brexit-Abstimmungen :P

... aber dazu wird es bei diesem Score nicht kommen ... bin schon auf den Rest gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb scorefun:

Ob er nun heute nominiert wird, oder nächste Woche - ist doch wurscht...😀

(ich nominiere schon mal RAMBO V - der wird bestimmt gut...hihi🤔)

Es ist schlicht eine grundsatzfrage. Der score ist  noch nicht draußen und er hat man gerade 8 Minuten eines über 70 Minuten albums gehört. Denn soviel ich weiß, nominiert man ja auch keinen film für den besten film nur anhand des trailers. Aber macht wie ihr denkt. Star Wars 9 kann man ja dann auch schon nominieren. Denn das der mindestens auf shazam! Niveau ist wissen wir sogar ungehört. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb TheRealNeo:

Direkt aussagekräftige Hörproben, wenn verfügbar, wären für die Nominierungen bestimmt ganz hilfreich, oder?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb TheRealNeo:

Aussagekräftig bezog sich auf bestimmte Tracks und nicht das ganze Album. ;)

aber so hast du doch nun genügend zeit, dir die kompletten alben zu gemüte zu führen, um dir ein urteil bilden zu können. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe Manuel hier recht. Wenn ihr einen Score nominiert, sagt bitte ein oder zwei Worte zur Musik ODER postet wenigstens ein paar ausgewählte (!) Tracks, die eurer Meinung nach besonders essentiell sind. Das dürfte nicht zu viel verlangt sein, und wird von vielen Stammusern (z.B. Csongor) eh so gehandhabt. 

Einfach völlig unkuratiert (und unkommentiert) das ganze Spotify-Album reinknallen ist ziemlich witzlos. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Sebastian Schwittay:

Ich gebe Manuel hier recht. Wenn ihr einen Score nominiert, sagt bitte ein oder zwei Worte zur Musik ODER postet wenigstens ein paar ausgewählte (!) Tracks, die eurer Meinung nach besonders essentiell sind. Das dürfte nicht zu viel verlangt sein, und wird von vielen Stammusern (z.B. Csongor) eh so gehandhabt. 

Einfach völlig unkuratiert (und unkommentiert) das ganze Spotify-Album reinknallen ist ziemlich witzlos. 

Ich dachte, das passiert wenn es in die abstimmungsphase geht und jeder für seine favouriten dann die werbetrommel rührt. Außerdem ist scorefun der erste, der in diesem Thread überhaupt Hörproben gepostet hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde schrieb Lars Potreck:

Außerdem ist scorefun der erste, der in diesem Thread überhaupt Hörproben gepostet hat. 

Meine Links bezogen sich auf die vorherigen Nominierungen (Lars und theiss) und Neos Nachfrage bzgl. Hörproben - mehr nicht...
(ich habe nier nämlich noch gar nix nominiert!)

vor 2 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Einfach völlig unkuratiert (und unkommentiert) das ganze Spotify-Album reinknallen ist ziemlich witzlos

siehe oben -und:  solche Sprüche sind (in diesem Zusammenhang) völlig überflüssig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Ich gebe Manuel hier recht. Wenn ihr einen Score nominiert, sagt bitte ein oder zwei Worte zur Musik ODER postet wenigstens ein paar ausgewählte (!) Tracks, die eurer Meinung nach besonders essentiell sind. Das dürfte nicht zu viel verlangt sein, und wird von vielen Stammusern (z.B. Csongor) eh so gehandhabt. 

Einfach völlig unkuratiert (und unkommentiert) das ganze Spotify-Album reinknallen ist ziemlich witzlos. 

Seit wann ist es Usus, im Nominierthread bereits Werbung für einen Score machen zu müssen.

Das wird bisher doch eigentlich erst während der Abstimmung gemacht.
Auch in den vorherigen Nominierthreads war es völlig ausreichend, den Komponisten samt Album zu nennen.
Hier wird lediglich das Material für die Abstimmungen gesammelt. Mehr nicht.

Ganz ehrlich: Warum soll man hier eine (völlig subjektive) Auswahl an Tracks posten (z.B. via Youtube - also prinzipiell bereits rechtliche Grauzone ...), wenn man das ganze Album bequem und legal auf Spotify anhören kann.

Und ich werde niemandem etwas vorkauen, weil der- oder diejenige zu faul ist, sich durch ein Spotify-Album zu zappen (es wird niemand gezwungen, sich den Score komplett anzuhören).

 

Man rekapituliere lediglich mal kurz, wie dieser Thread begonnen hat und wie die ersten Reaktionen darauf verliefen ...

Bitte wundert euch nicht, wenn hier bald niemand mehr Böcke hat noch irgendwo mitzumachen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb theiss1979:

Seit wann ist es Usus, im Nominierthread bereits Werbung für einen Score machen zu müssen.

Das wird bisher doch eigentlich erst während der Abstimmung gemacht.

Stimmt natürlich! Es muss hier nicht jeder Score nochmal extra vorgestellt oder mit Stücken verlinkt werden, das hatte ich unsinnigerweise etwas verallgemeinert. Sowas wie DUMBO z.B. wird ja schon im entsprechenden Thread zum Score ausreichend diskutiert. 

Was ich meinte, und worauf ich Markus Wippel auch schon im letztjährigen Nominierungsthread angesprochen hatte (siehe hier), ist das kommentarlose Nominieren von Scores, über die bislang noch wenig bis gar nichts im Board geschrieben wurde, weil sie einfach zu unbekannt sind. Hier wäre es, im Sinne der Diskussions- und Beitragskultur, wirklich wünschenswert, wenn man ein oder zwei Worte über die Musiken verlieren würde, entweder hier oder im Thread zum Score. Die beiden von Lars nominierten Scores stehen nämlich nicht gerade im Zentrum des aktuellen (Board-)Geschehens, und könnten ein bisschen schriftliche Rezeption ganz gut vertragen. (Wieso hier jetzt so schnippisch reagiert wird, nur weil ein bisschen schriftlicher Einsatz für die nominierten Favoriten gefordert wird, verstehe ich aber auch nicht wirklich...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das es was bringen kann, unbekanntere Scores mit ein paar Tracks vorzustellen, hab ich wohl bei der letzten Umfrage mit 11-11: Memories Retold von Olivier Deriviere bewiesen. Der kam sogar ins Finale (!), und das obwohl weder das Spiel noch der Komponist irgendeinen Bekanntheitsgrad hier im Board haben. Das hatten wir in all den Jahren erst ein einziges Mal: 2016 mit Tale of a Lake von  Panu Aaltio.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb horner1980:

Das es was bringen kann, unbekanntere Scores mit ein paar Tracks vorzustellen, hab ich wohl bei der letzten Umfrage mit 11-11: Memories Retold von Olivier Deriviere bewiesen. ... Das hatten wir in all den Jahren erst ein einziges Mal: 2016 mit Tale of a Lake von  Panu Aaltio.

Das stimmt ... ohne die Umfragen wäre ich nie auf diese beiden Scores aufmerksam geworden. Weder deren Titel noch die Komponisten sagten mir was, doch nach dem ich ein paar Stücke angehört habe war ich sehr begeistert und dankbar für die Vorstellung dieser interessanten Werke. :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Stimmt natürlich! Es muss hier nicht jeder Score nochmal extra vorgestellt oder mit Stücken verlinkt werden, das hatte ich unsinnigerweise etwas verallgemeinert. Sowas wie DUMBO z.B. wird ja schon im entsprechenden Thread zum Score ausreichend diskutiert. 

Was ich meinte, und worauf ich Markus Wippel auch schon im letztjährigen Nominierungsthread angesprochen hatte (siehe hier), ist das kommentarlose Nominieren von Scores, über die bislang noch wenig bis gar nichts im Board geschrieben wurde, weil sie einfach zu unbekannt sind. Hier wäre es, im Sinne der Diskussions- und Beitragskultur, wirklich wünschenswert, wenn man ein oder zwei Worte über die Musiken verlieren würde, entweder hier oder im Thread zum Score. Die beiden von Lars nominierten Scores stehen nämlich nicht gerade im Zentrum des aktuellen (Board-)Geschehens, und könnten ein bisschen schriftliche Rezeption ganz gut vertragen. (Wieso hier jetzt so schnippisch reagiert wird, nur weil ein bisschen schriftlicher Einsatz für die nominierten Favoriten gefordert wird, verstehe ich aber auch nicht wirklich...)

sebastian, im nominierungsthread wurde bisher gaaaanz selten mit hörproben und erläuterungen zu den einzelnen scores gearbeitet. das hat man erst im ersten abstimmungsthread gemacht. machte meiner meiung nach bisher auch sinn, da man scores aus anfang des jahres im nächsten jahr schon wieder vergessen hatte und man sich sowieso dann erst im ersten abstimmungsthread mit den scores tatsächlich beschäftigte. deshalb hattest du ja auch für die erste abstimmungsphase richtigerweise genügend zeit gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum