Jump to content
Soundtrack Board
Soundtrack Composer

The Matrix: Resurrections von Johnny Klimek & Tom Tykwer

Empfohlene Beiträge

Ist jetzt auch offiziell, kein Don Davis für den neuen Ableger:

Zitat

Warner Bros. Pictures has confirmed today that Johnny Klimek & Tom Tykwer are co-scoring the upcoming sci-fi action movie The Matrix Resurrections. The film is directed by Lana Wachowski and stars Keanu Reeves & Carrie-Anne Moss who reprise their roles from the original Matrixtrilogy (scored by Don Davis). They are joined by Yahya Abdul-Mateen II, Jessica Henwick, Jonathan Groff, Neil Patrick Harris, Priyanka Chopra Jonas, Christina Ricci, Telma Hopkins, Eréndira Ibarra, Toby Onwumere, Max Riemelt, Brian J. Smith and Jada Pinkett Smith. Wachowski also co-wrote the screenplay with David Mitchell & Aleksander Hemon and is producing the project with Grant Hill (The Tree of Life, A Hidden Life) and James McTeigue (V for Vendetta, Ninja Assassin). Klimek & Tykwer have previously scored the Wachowski’s Netflix series Sense8 and also co-scored the Wachowski siblings- & Tykwer-directed feature Cloud Atlas (with Reinhold Heil). Klimek also composed the music for the McTeigue-directed thriller Breaking In. The Matrix Resurrections will be released in theaters nationwide on December 22, 2021 and will be available to stream on HBO Max on the same day

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Matrix ohne Davis geht einfach gar nicht.

Davis hat ja schon lange nichts mehr mit den Wachowskis gemacht und sich wohl eh mit denen nicht gut verstanden. Das is wie mit Arnold und Emmerich halt zuende gegangen.

Trotzdem is das jetzt so wie LOTR ohne Shore oder Star Wars ohne Williams...

bestenfalls kopieren Tykwer und Klimek Davis halt... aber ich erwarte da nichts von dem Kaliber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist natürlich schade, dass Davis nicht mehr zurückkehrt, um uns mit seinem brachialen "John Adams" Orchesterminimalimus zu erfreuen, aber als ich diesen Track gehört habe, bin ich gar nicht so enttäuscht. Lasst den Track mal nen bisschen durchlaufen, baut sich immer mehr auf und wird immer bombastischer.

 

Das könnte was werden.

Allerdings natürlich nicht ganz so brachial wie Davis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wässriger MATRIX ohne Kanten wäre das - Minimalismus ohne Modernismus. Das stört mich dabei am meisten.

Minimalismus kann ja irgendwie jeder, aber das Reizvolle an Davis' Konzept war ja gerade die Vermengung mit Elementen der Nachkriegs-Avantgarde - schade, dass man hier nicht auf jemanden zurückgegriffen hat, der sowas besonders gut beherrscht, Elliot Goldenthal beispielsweise. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja Elliot wäre cool gewesen... aber naja... da in D gedreht musste wahrscheinlich auch sonst vom Budget Einiges in D bleiben und sowas fällt schnell auf die Komponistenwahl... auch daher kein Wunder mit den Beiden... naja, wer in D hätte das sonst machen sollen? Todsharow? hahaha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem sind Tykwer und Klimek seit Cloud Atlas sehr eng mit den Wachowski-Schwestern verbunden. Haben ja danach weiterhin gemeinsam Projekte gemacht, wie es auch in dem News-Eintrag steht. Daher ist es keine große Überraschung, dass die beiden die Musik schreiben werden, obwohl doch.. es ist schon eine Überraschung, dass Tykwer mal für etwas Musik schreibt, wo er nicht Regie führt. Bei Sense8 führte er ja auch Regie.

Danke an Boneking für das Stück aus Sense8: ich höre da auch Matrix raus, auch wenn es nicht so düster wirkt wie die Musik aus Matrix, aber das Stück hat was und ich würde das auch nicht gerade als Minimalismus bezeichnen.

Ja, wenn der neue Matrix-Film wieder ähnlich wird wie die vorherigen Filme, dann wird da bestimmt auch musikalisch mehr Kanten dazu kommen und ich bin mir auch sicher, dass er noch orchestraler wird und wir wissen auch nicht, wer als Orchestrator mit dabei ist. Doch es kann aber auch sein dass der Film anders wird als die vorherigen Filme und dann würde eine Musik wie von Don Davis gar nicht mehr passen. Doch ich denke nicht, das der Film groß anders wird, sondern ähnlich düster wird wie die Teile davor. Heute soll ja eh der erste Teaser kommen, das könnte dann schon zeigen, in welche Richtung der Film dann tatsächlich geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vom Look her sieht das schon anders aus als die vorherigen Teile. Und so wie Reeves aussieht, ist der einfach vom John Wick 4 Set zum The Matrix: Resurrctions Set gewechselt. Im Vergleich zu den Vorgängern sieht das atmosphärisch sehr beliebig aus. Aber ein paar nette Zeitlupen Stunts scheinen wieder dabei zu sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ästhetisch sieht der Film völlig anders aus als die Vorgänger. Bin gespannt es eine Erklärung bezüglich den beiden Hauptprotagonisten geben wird. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb horner1980:

ich würde das auch nicht gerade als Minimalismus bezeichnen.

Ich meinte auch nicht minimalistisch im Sinne von klein besetzt oder nicht üppig, sondern den Stil Minimal Music, den so Leute wie Steve Reich, John Adams, oder Phillipp Glass geprägt haben. https://de.wikipedia.org/wiki/Minimal_Music

Don Davis hat sich bei Matrix z.B stark an John Adams orientiert

 

https://www.youtube.com/watch?v=5LoUm_r7It8

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

grauenhaft sieht das aus... billo Plastiklook,  visuell reiner Fanservice, nicht eine originelle neue Idee dabei und plotmässig kann das nur so bescheuert werden wie 2 und 3... auf mehr als die Introposaunen würde ich nicht setzen, dass da irgendwas von Davis behalten wurde. Und wenn man mal ehrlich ist, vom Mainstreampublikum kriegt man immer nur zu hören wie geil die Mucke von Marylin Manson war zu Matrix... der 90min Orchesterscore is keinem aufgefallen 🙂

davon mal abgesehen: Is Rob Dougan wieder dabei? 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum