Zum Inhalt springen
Soundtrack Board

Lars Potreck

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    8.908
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle Inhalte von Lars Potreck

  1. Wieso bläst man die viel zu langen 60 Minuten des Original Albums auf 140 Minuten auf? Schon die 60 Minuten sind viel lärmende Redundanz. Hatte Varese wirklich keinen anderen Score verfügbar, den man hätte verlängern können?
  2. Call Of Duty: Modern Warfare III - Walter Mair Ich höre im Moment die Musik aus der Game Neuauflage Call Of Duty: Modern Warfare III. Komponiert hat diesmal die Musik Walter Mair. Mairs Musik ist doch sehr anders im Vergleich zu Brian Tylers Musik aus dem originalen Teil 3. Der Score ist zwar auch teilweise orchestral, jedoch mit viel Elektronik angereichert und wesentlich weniger thematisch und bombastisch. Mairs Musik ist sehr motivisch und rhythmisch und setzt sehr auf Soloinstrumente, hier vorallem auf die Violine. Die Musik erhält dadurch einen sehr prägnanten Ostblockeinschlag. Hinzu kommt hier und da etwas Sound Design. Mir gefällt der Score sehr gut. Ich mag diesen Stil.
  3. Dazu gesellen sich Beverly Hills Cop: Axel F - Lorne Balfe The Fall Guy - Dominic Lewis
  4. Ein gewisser Thomas Azier war an den aggressiven Elektrosachen beteiligt. Verbindungen zu Clouser hat er aber nicht.
  5. Kenne weder Film noch Komponist. Wäre nie darauf gekommen.
  6. Aus einem Drama, dass auch in dieser Zeit spielt?
  7. Ist das nicht ein Film? Score gefällt mir, auch wenn die Action recht simpel gestrickt ist.
  8. An Djawadi kann es ja nicht liegen, denn das er anders kann, hat er ja schon gezeigt. Da muss man die Serienmacher mal fragen, weshalb sie so eine "billo Musik" haben wollten.
  9. Kung Fu Panda 4 - Hans Zimmer & Steve Mazzaro Damsel - David Fleming Russland von oben - Boris Salchow Ponniyin Selvan - A.R. Rahman & Ilango Krishnan
  10. Der Score gefällt mir wirklich sehr. Leicht melancholisch und schöne Melodien. Schon ein kleines Highlight für mich dieses Jahr.
  11. Wohl eher ein Fehlgriff derer, die ihn verpflichteten und seine Kompositionen absegneten.
  12. Stefans letzter Kommentar enthält auch einen Hinweis. Der Zweiteiler wurde von einem Deutschen inszeniert.
  13. In der Serie kommen Figuren vor, die in einem Film vorkommen, zu dem Hans Zimmer einige Jahre später die Musik komponierte. Auch Jerry Goldsmith schrieb zu einem Film die Musik, in dem diese Figuren vorkamen.
  14. Endlich mal wieder ein Score, den ich kenne. Ist glaube ich bei varese erschienen.
  15. Klingt wunderschön, habe aber keine Ahnung wer oder was es ist. Obwohl es mir stilistisch bekannt vorkommt.
  16. The Tiger's Apprentice - Steve Jablonsky Flyways - Cezary Skubiszewski One Day - Anne Nikitin, Jessica Jones & Tim Morrish
  17. Ich höre gerade die Musik aus dem japanischen Romantikdrama The Last Ten Years. Komponiert wurde die Musik von der japanischen Rockband Radwimps. Wer deren Musik zu den Anime Filmen Your Name, Weathering With You und Suzume mag, wird auch an diesem Score Gefallen finden, denn stilistisch knüpft Randwimps an diese Musiken an. Der Score ist ein melancholischer Mix aus Orchestermusik und Live Instrumenten wie Gitarre, Keyboard, Drums, Bass und etwas Elektronik. Das schöne prägnante Hauptthema zieht sich durch den gesamten Score und mündet im Titelsong, der sich am Ende des Album befindet. Ich finde ein sehr gelungene atmosphärische Musik.
  18. Habs gefunden. Den Filmnamen habe ich schon mal gehört, aber nie gesehen. Wirklich schöne Musik. Werde am Wochenende mal auf Youtube in das Album reinhören.
  19. Romeo & Juliet - Nino Rota Atatürk 1881 - 1919 - Batu Sener The Last Ten Years - Radwimps Always - John Williams Sneakers - James Horner
  20. Der Scorstil kommt mir bekannt vor. Und die Themen klingen klasse. Ein Film aus den 80ern oder 90gern?
  21. Guter Hinweis. Da kommt mir auch nur einer sofort in den Sinn. Noch nie gesehen, wollte ihn aber schon mal in meinen Warenkorb packen. Aber nach Sichtung des Trailers hatte ich dann wieder Abstand genommen. Die Musik klingt tatsächlich nach nem zweitklassigen Film.
  22. Das Problem ist halt, dass es bei "beliebteste" nicht um Qualität geht und somit auch nicht ums "verdienen". Der Score der den meisten Votern gefällt, aus welchem Grund auch immer, gewinnt. Dass Indiana Jones ausgezeichnete Chancen hat liegt schon daran, dass alle Voter sich den Score auch angehört haben. Alleine weil es Williams und Indiana Jones ist. Dadurch sind viele Stimmen einfach vorprogrammiert. Für mich persönlich ist der Score Williams von der Stange und hat sich auch der Belanglosigkeit des Films angepasst.
  23. Ich fand Thomas Nero Wolff auf Hanks in Inferno ganz passend. Der kommt auch Elsholtz näher als Tennstedt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung