Jump to content
Soundtrack Board
Souchak

Die Soundtrack Board-Awards - 1983 (Stichwahl)

Die Soundtrack Board-Awards - 1983 (Stichwahl)  

31 Stimmen

  1. 1. Der für mich beste Soundtrack des Jahres 1983 ist...

    • KRULL von James Horner
    • RETURN OF THE JEDI von John Williams
    • UNDER FIRE von Jerry Goldsmith


Empfohlene Beiträge

Wenn ich mir was wünschen darf, dann wünsche ich mir ein klares Endergebnis am Montag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wenn ich mir was wünschen darf, dann wünsche ich mir ein klares Endergebnis am Montag.

 

Ihr UNDER FIREs seid aber auch hartnäckig.

Aber zur Not: Was spricht gegen ein ehrlich erkämpftes Unentschieden? Gibt hier ja schließlich nicht das größte Stück vom Kuchen zu verteilen. Ich könnte damit jedenfalls leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach plötzlich geht das? :D

 

Gegangen wäre das schon nach der letzten Runde, aber da war ja der Wunsch nach einer Stichwahl gross. Sollte das hier aber wieder als Unentschieden enden, soll das eben so sein. 1984 wartet schliesslich auch schon auf uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ging das ja nur von Martin aus, aber wenn es so eine Wortmeldung gibt und keine Widerworte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, da es ja nur zwei Mitglieder mal ins Gespräch brachten, war es nie wirklich Thema und es kam dabei auch nicht raus, dass es darauf hinausläuft. ;)

 

Aber ist ja Wurst, nun ist es halt so und da geht die Welt schon nicht unter...1984 wartet. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Jerry, aber RETURN OF THE JEDI läuft bei mir etwas häufiger als UNDER FIRE - und die "Forest Battle" gehört zu meinen liebsten Williams-Stücken überhaupt. Daher geht meine Stimme knapp an Williams.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum schwächelt Krull?

Erklärungsversuch:

Solange man mehr Stimmen verteilen konnte haben Anhänger großsymphonischer FantasyScores natürlich beide angekreuzt. Wenn es hart auf hart kommt stimmt man dann eben doch für den Blockbuster mit dem man mehr Erinnerungen assoziiert.

Musikalisch sind sie beide höchst unterhaltsam. Jedi ist aber abwechslungsreicher.

1982 dürfte um Längen besser laufen für Horner wobei auch da Williams schwer zu knacken sein dürfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sehr ich KRULL auch mag - als alter Sternenkrieger geht meine Stimme dann doch an RETURN OF THE JEDI..! Allein die Tracks "The Return of the Jedi" oder "Final Duel" (mit dem Chor!) - damals wie heute Gänsehaut pur! Ach ja: und "Ewok Celebration" natürlich nur in der alten Fassung, nicht diese Bacardi-Feeling-Nummer von später... ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig diese Entscheidung für mich ist ... ;) ... ich finde nämlich, dass JEDI und KRULL gleich großartig sind ... auf CD hat KRULL jedoch weniger Durchhänger und mehr Themenvielfallt. Deshalb KRULL :D

 

post-4661-0-72788900-1383811650.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf CD hat KRULL jedoch weniger Durchhänger und mehr Themenvielfallt. Deshalb KRULL :D

 

Das kommt aber auch auf die CDs an. Wo bemerkst Du denn - strikt interessehalber gefragt - "Durchhänger" bei ROTJ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Csongor bildet sich hier was ein: KRULL hat nicht im Ansatz so viele Themen wie ROTJ, was auch in der Natur der Sache liegt, da es der dritte Teil dieser Saga war (was bei Columbias knarrendem Vehikel nur ein feuchter Traum bleiben durfte). Auf der anderen Seite zerfällt KRULL nicht in so viele disparate Einzelteile und wirkt geschlossener.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oli wird wohl nicht abstimmen können, da er in seinem neuen Quartier noch kein Internet hat.

 

Habe gerade abgestimt, da ich ja in meiner Maßnahme Internet habe ;)

 

Meine Stimme geht aber nicht an Krull, sondern an Under Fire :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
P.S.: Die KRULL-Fans schlafen noch, wa? (höhö)

Bin schoooon da.... :)

 

Oli wird wohl nicht abstimmen können, da er in seinem neuen Quartier noch kein Internet hat.

Mir würde es da fast ähnlich gehen, denn ich war ja die letzten Tage bei Oli ...

Aber da ich in seiner Maßnahme neben ihm hock, konnte ich für Krull stimmen *phew*

(und das, obwohl ich erst heute Abend wieder daheim bin)

 

Wer braucht da schon so komische Ritter mit Leuchtschwertern und 'n südamerikanisches Reporterdrama mit falschen Flöten, wenn man jungen Horner mit Fanfaaaaren haben kann...... :devil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum