Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

game-of-thrones.jpg

 

 

Die Musik zur aktuellen Staffel erscheint Freitag digital, auf CD dann Ende Juli. Wird diesmal ein sehr langes Album, hier die Trackliste:

 

1. Main Titles (1:51)
2. Blood of My Blood (3:35)
3. Light of the Seven (9:49)
4. Needle (2:56)
5. Coronation (1:46)
6. Feed the Hounds (3:08)
7. My Watch Has Ended (2:53)
8. The Red Woman (3:17)
9. Hold the Door (7:21)
10. Khaleesi (3:05)
11. Maester (2:52)
12. A Painless Death (3:22)
13. Reign (3:16)
14. Let’s Play a Game (5:51)
15. Bastard (5:05)
16. Trust Each Other (3:09)
17. Winter Has Come (3:14)
18. Hear Me Roar (2:16)
19. The Winds of Winter (3:29)
20. Lord of Light (Bonus Track) (4:16)
21. Service of the Gods (Bonus Track) (2:48)
22. I Need You by My Side (Bonus Track) (2:36)
23. The Tower (Bonus Track) (2:33)
24. Unbowed, Unbent, Unbroken (Bonus Track) (1:44)
25. I Choose Violence (Bonus Track) (1:48)
26. Hodor (Bonus Track) (2:24)

 

Von Film Music Reporter:

The details of the sixth soundtrack album for the HBO hit series Game of Thrones have been revealed. The album features selections of original music from the show’s sixth season composed by Ramin Djawadi (Iron ManPacific RimClash of the TitansWarcraft). The soundtrack will be released digitally this Friday, June 24 and physically on July 29. Visit Amazon to pre-order the CD. Game of Thrones is created by David Benioff & D.B. Weiss based on the novels by George R. R. Martin and stars Peter Dinklage, Nikolaj Coster-Waldau, Lena Headey, Emilia Clarke, Aidan Gillen, Kit Harington, Diana Rigg, Natalie Dormer, Maisie Williams and Sophie Turner. The final episode of Season 6 will air this coming Sunday night on HBO. Visit the official show website for updates on the show.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Hold the door" ist sowohl auf dem Album, als auch in der Serie ein absoluter "heartbreaker" ... was für ein geiler Track. Leider ist der Rest doch sehr actionlastig. Dabei ist der Ramin doch besonders bei den gefühlvollen Passagen gut, weniger bei der Action. Möglicherweise sind die Bonustracks (die fehlen in der Vorschau, die ich gehört hab) noch etwas ruhiger ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die digitale Version ist mittlerweile erhältlich. Mit den Bonustracks ergibt sich eine Lauflänge von mehr als 90 Minuten. Damit ist dann wohl ausgeschlossen, dass die Tracks auch auf der CD sein werden, oder wird es eine Doppel-CD geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Hold the door" ist sowohl auf dem Album, als auch in der Serie ein absoluter "heartbreaker" ... was für ein geiler Track. Leider ist der Rest doch sehr actionlastig. Dabei ist der Ramin doch besonders bei den gefühlvollen Passagen gut, weniger bei der Action. Möglicherweise sind die Bonustracks (die fehlen in der Vorschau, die ich gehört hab) noch etwas ruhiger ...

"Light of the Seven" ist ein schönes, eher ruhiges Stück.  :) Kommt dann wohl im Finale, denn bis jetzt hab ich das in der Staffel noch nicht gehört. Bin schon sehr gehyped auf Montag. :D

bearbeitet von neo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich es ahnte. Alle Bonustracks sind schön ruhig und gefühlvoll. Schade, dass die nicht besser im Album verteilt sind.

Ja "Light of the Seven" ist sehr schön und ich bin gespannt, ob das am Montag zu hören sein wird. Muss ja ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist dieses Album das bis jetzt beste von GoT! Jeder Track ein Treffer!

 

Sehe ich genauso. Eigentlich ist der Erscheinungstag jedes Staffel-Soundtracks ja immer wieder ein kleines Fest, aber diese Staffel ist musikalisch wirklich erste Sahne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war zugegebenermaßen auch etwas überrascht ob des hohen Unterhaltungswertes des neuen Scores, hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass Djawadi die sechste Staffel in der tollen Form, in der er es getan hat, untermalen könnte. Dazu kam, dass ich von den letzten beiden Musiken zu Staffel 3 und 4 eher enttäuscht wurde, nachdem der 3. Score für mich bislang stets der musikalische Höhepunkt der Serie war.

Freue mich aber, dass Djawadi mich eines Besseren belehrt hat und mit dem nunmehr erschienenen Album die bisher stärkste Musik vorgelegt hat, in der die alten Themen schön eingebunden und variiert werden, sich aber auch schön mit neuem Material abwechseln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Hold the door" ist sowohl auf dem Album, als auch in der Serie ein absoluter "heartbreaker" ... was für ein geiler Track. Leider ist der Rest doch sehr actionlastig.

der rest? grade dieses "hold the door" ist doch ein paradebeispiel für nichtssagendes seelenloses actionscoring, einfach nur gräßlich und ungenießbar - die ersten vier minuten davon.

 

danach isses okay, aber auch nix besonderes. erst ab 5:15 wirds dann noch richtig schön dieses stück.

 

 

 

Den Einsatz der Orgel find ich klasse. Kommt leider nur in einem Lied, so wie ich das bisher gehört habe. :/

welches stück ist das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich Montag das Staffelfinale gesehen hatte, habe ich gestern den Score direkt gei Amazon bestellt und runtergeladen. Der Beste der Serie für mich. Light of the Seven ist einfach nur genial, ich habe noch die ersten 15 Minute der Folge vor Augen. :-) Gut gefallen mir auch My Watch has ended, Winter has come, Hear me roar (ich bin ja Lannister Fan) - sehr schön Rains of Castamere eingeflochten, dazu das Cello?, Gänsehaut und natürlich The Winds of Winter.... Also, letzte Folge sehen und dann die Musik genießen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich Montag das Staffelfinale gesehen hatte, habe ich gestern den Score direkt gei Amazon bestellt und runtergeladen. Der Beste der Serie für mich. Light of the Seven ist einfach nur genial, ich habe noch die ersten 15 Minute der Folge vor Augen. :-) Gut gefallen mir auch My Watch has ended, Winter has come, Hear me roar (ich bin ja Lannister Fan) - sehr schön Rains of Castamere eingeflochten, dazu das Cello?, Gänsehaut und natürlich The Winds of Winter.... Also, letzte Folge sehen und dann die Musik genießen!

 

Ja wenn das Kopfkino mit läuft dann machts immer noch mehr spass Soundtracks zu hören. Bis jetzt konnte ich leider jede GoT Staffel nur einmal sehen und kann deshalb Szenen und Musik nicht so sehr in Einklang bringen wie bei anderen Serien. Muss unbedingt mal wieder ein rerun von GoT machen aber es gibt einfach zu viel andere Sachen zu sehen/hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Action-Stücke taugen nichts; seelenlos und unspiriert. es gibt aber ein paar sehrgelungene ruhigere Nummern, allen voran "Winds of Winter" und die Bonus-Stücke. Alles in einem in Relation zu den restlichen Veröffentlichungen der Serie weder sonderlich gut, noch außergewöhnlich schlecht. Ganz nett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lohnt es sich eigentlich die Extended Version zu besorgen? Ich habe bisher nur die Normale und nach den bisherigen Meinungen, sind die Bonus-Tracks ja nicht so spektakulär.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum