Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Doch kein Beltrami.. schade.

 

Zitat

Cliff Martinez has signed on to score James Mangold’s currently untitled Wolverine sequel. The film stars Hugh Jackman in the title role and will mark his final appearance as the character. Patrick Stewart, Boyd Holbrook, Richard E. Grant, Stephen Merchant, Elizabeth Rodriguez, Eriq La Salle and Elise Neal are co-starring. No plot details have been announced yet. David James Kelly has written the screenplay. Simon Kinberg (X-Men:Days of Future Past & Apocalypse, The Martian, Cinderella) is producing the project with Lauren Shuler Donner (X-Men series, Deadpool, Constantine). Harry Gregson-Williams scored Gavin Hood’s 2009 first Wolverine movie, while Marco Beltrami composed the music for 2013’s The Wolverine directed by Mangold. The untitled third Wolverine film is set to be released on March 3, 2017 by 20th Century Fox.

Martinez’s latest project, The Neon Demon, is currently in playing in theaters nationwide. The composer also has Todd Phillips’ comedy War Dogs starring Miles Teller & Jonah Hill, as well as Martin Campbell’s The Foreigner starring Pierce Brosnan & Jackie Chan coming up.

Quelle: http://filmmusicreporter.com/2016/07/01/cliff-martinez-to-score-james-mangolds-wolverine-sequel/

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine ungewöhnliche Wahl, da Martinez ja eher für seine sphärischen Elektro-Scores bekannt ist. Aber freut mich für ihn, dass er auch mal wieder an einen "großen" Film ran darf. Er ist ja der Haus- und Hofkomponist von Soderbergh und mittlerweile auch Refn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht dass ich nicht an Martinez Score für einen derartigen Film interessiert wäre, aber Beltrami ist dann doch ne sichere Hausnummer! Freut mich sehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder so ein Fall, wo man sich fragt, wer überhaupt Martinez angeheuert hat und warum? Und warum Mangold nicht gleich auf Beltrami bestanden hat... 

 

kann mir vorstellen, das ging auf Jackman zurück, der ersma was anderes wollte... damit der Star nich sauer is sagt man erstmal 'ja machen wir'...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das eher enttäuschend. Klar, mit Beltrami geht man auf Nummer sicher, läuft aber gleichzeitig Gefahr, dass dabei wieder nur blasse Routine wie bei WOLVERINE kommt.

Cliff Martinez hätte ich weitaus spannender gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt ist dieser Wechsel meiner Meinung nach kein Wunder. Bei einem Blockbuster wie LOGAN, wo eine große Masse angesprochen werden soll, möchten die Filmemacher auf Nummer Sicher gehen und entscheiden sich letztendlich für einen Komponisten, der genau das liefern kann was sie für einen Action-Film wie diesen brauchen ... und seien wir doch ehrlich, Beltrami ist keineswegs eine schlechte Wahl ... wenn man ihn läßt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Leonard:

Ich finde das eher enttäuschend. Klar, mit Beltrami geht man auf Nummer sicher, läuft aber gleichzeitig Gefahr, dass dabei wieder nur blasse Routine wie bei WOLVERINE kommt.

Cliff Martinez hätte ich weitaus spannender gefunden.

Für blasse Routine habe ich WOLVERINE jetzt nie gehalten. Fand den eigentlich immer recht spannend weiler nicht die üblichen Wege dramaturgischer überspitzung abgelaufen hat sondern den Film mehr als Drama präsentiert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb JGFan:

Für blasse Routine habe ich WOLVERINE jetzt nie gehalten. Fand den eigentlich immer recht spannend weiler nicht die üblichen Wege dramaturgischer überspitzung abgelaufen hat sondern den Film mehr als Drama präsentiert hat.

der film war ja auch mehr drama. leider konnte die musik im viel zu langen film (und im extended cut nochmal unnötig länger) keine akzente setzten, was aber auch mit an der inszenierung lag. bei betrachtung des trailers zu Logan kann mich sich sehr gut musik von martinez vorstellen anstatt blockbuster pomp von beltrami. der breiten masse wirds egal sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer wieder spannend, wie unterschiedlich die Wahrnehmung doch ist: Für mich ist der The Wolverine ziemlich nahe an perfekt und die Musik drängt sich eben mal nicht in den Vordergrund sondern generiert eher unterschwellig eine gewisse Stimmung. Aber ich werde ihn mir nochmal anschauen! Vielleicht liegt das letzte mal ja zu lange zurück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird Freitag schon aufgenommen!

also woher die Meldung mit Martinez überhaupt stammte fragt man sich. Beltrami wird nich innerhalb einer Woche angeheuert und den Score geschrieben haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.1.2017 um 18:09 schrieb ronin1975:

kann mir vorstellen, das ging auf Jackman zurück, der ersma was anderes wollte... damit der Star nich sauer is sagt man erstmal 'ja machen wir'...

wie hängen denn jackman und martinez zusammen? und weshalb wird die verpflichtung von martinez überhaupt in frage gestellt? die meldung im eingangspost klingt doch sehr offiziell...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er war für den Score verpflichtet worden. Das hat Cliff Martinez im Cinema World-Interview auch bestätigt. Hier zu hören ab Minute 17.

Also er sollte die Musik schreiben.
Marcus Trumpp, der ja zu Beltramis Team gehört, hat übrigens auf Facebook öffentlich unter seinem Coverbild geschrieben, dass sie die Feiertage durcharbeiten mussten. Das lässt darauf schließen, dass sie noch nicht lange beim Projekt mit dabei sind. Dann hat es wohl mit Martinez nicht so richtig geklappt und Mangold holte Beltrami wieder dazu.


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz schöner Aufwand für einen, naja zwar sicherlich coolen Film, aber sicher kein Film des Jahres. Aber so ist das Business wohl.

Das Ergebnis zum letzten Vielfrass-Film fand ich gelungen und höre ich heute gleich mal wieder an. :music:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jackman und Martinez: gar nicht.

wollte das nur als potentielles Beispiel nehmen, dass manchmal die Stars des Films 'Ideen' haben und der Regisseur dem Folge zu leisten hat...

fands schon erstaunlich, dass Mangold nicht gleich Beltrami angeheuert hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind zwar nur 25 Sekunden, aber da stecken schon tolle Ideen drin. Aufbau und dann dieses Piano gegen Ende.. klasse. Irgendwie hat das auch schon einen feinen Goldsmith-Touch. Freue mich sehr auf den Rest des Scores..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lakeshore Records wird die CD veröffentlichen und mich freut es, dass sie tatsächlich das tolle Filmplakat als Cover genommen haben.

A1hgw5x3j8L._SY355_.jpg

Zitat

Lakeshore Records will release the official soundtrack album for the comic book movie Logan directed by James Mangold and starring Hugh Jackman, Patrick Stewart, Richard E. Grant, Boyd Holbrook, Stephen Merchant and Dafne Keen. The album features the film’s original music composed by Marco Beltrami (ScreamWorld War Z) who previously scored Mangold’s The Wolverine and 3:10 to Yuma. The soundtrack will be released in early March. Visit Amazon to pre-order the CD version. Quelle: http://filmmusicreporter.com/2017/02/21/lakeshore-records-to-release-logan-ghost-in-the-shell-soundtracks/


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trackliste via Film Music Reporter:

1. Main Titles
2. Laura
3. The Grim Reavers
4. Old Man Logan
5. Alternate Route to Mexico
6. That’s Not a Choo-Choo
7. X-24
8. El Limo-nator
9. Gabriella’s Video
10. To the Cemetery
11. Goodnight Moon
12. Farm Aid
13. Feral Tween
14. Driving to Mexico
15. You Can’t Break the Mould
16. Up to Eden
17. Beyond the Hills
18. Into the Woods
19. Forest Fight
20. Logan vs. X-24
21. Don’t Be What They Made You
22. Eternum – Laura’s Theme
23. Logan’s Limo
24. Loco Logan
25. Logan Drives

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum