Jump to content
Soundtrack Board
Markus Wippel

Der beliebteste Soundtrack 2019 / Nominierungen

Empfohlene Beiträge

ich nominiere folgenden Spielescore:

WORKERS & RESOURCES: SOVIET REPUBLIC, Rotem Hecht

Spiel und Soundtrack gibt es nur auf STEAM käuflich zu erwerben. Hoffe es zählt trotzdem.

Die Musik ist typisch sowjetisch in Rhytmus und Chor. Orchestral mit viel Chor und auch 80iger Jahre Elektro Musik. So ein packt an Kameraden und die Republik dankt es euch Charakter. Die Musik hat was. Schön atmosphärisch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TOLKIEN, Thomas Newman

 

Ein Werk, dass einerseits uns den klassischen Thomas Newman - Klang schenkt, aber zwischendurch mit einigen sakral angehauchten Chorpassagen für Abwechslung sorgt. Die Stärke der Partitur liegt vor allem auf der Tiefenebene der Charakterzeichnung. Hier ist Thomas ganz stark. Einige Motive halten die klangschöne Partitur zusammen. Kurzum: Bewährtes und doch gibt es einiges zu entdecken. Gerade mit mehrmaligen Hören entfaltet die Musik ihren Charme. Gewisse Schwächen in der Suspensemusik und die fast direkte Übernahme eines Klavierparts aus PANS LABYRINTH von Javier Navarette, sind verzeihbar. Insgesamt eine schöne Arbeit. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich leider in der ersten Jahreshälfte nicht dazu gekommen bin, mich um die Umfrage zu kümmern, werde ich die beiden Quartalsumfragen zu Februar, März, April und zu Mai, Juni, Juli in den nächsten Tagen nachholen. Ermittelt werden dabei jeweils die drei beliebtesten Scores der Drei-Monats-Periode, die schließlich in der Jahres-Endumfrage gegeneinander antreten werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb TheRealNeo:

Aus der Filmsichtung heraus konnte ich da leider nichts spannendes raushören.

falls du Hobbs & Shaw meinst, ich fand der score hat einfach gerockt und hat die durchgestylte übertriebene action noch stylisher, cooler und spaßiger gemacht. auch die songs haben bombig gepasst. die musik hat die sinne so betäubt, dass sie einem die komplette doofheit des films vergessen lassen hat. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb TheRealNeo:

Ging mir leider nicht so. :(

das ist schade. ich muss dazu sagen, dass ich den score genauso erwartet habe. brian tylers ochesterstil für die reihe gemixt mit tyler bates' rockmusikstil. etwas anderes wäre in dem ganzen getöse wohl auch untergegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum