Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Na ja.. war irgendwie zu erwarten.

Zitat

Warner Bros. Pictures and Legendary Entertainment have announced that Hans Zimmer will be composing the score for the upcoming new film adaptation of Frank Herbert’s Dune. The film is directed by Denis Villeneuve (Arrival, Prisoners) and stars Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson, Oscar Isaac, Josh Brolin, Stellan Skarsgård, Dave Bautista, Zendaya, David Dastmalchian, Stephen Henderson, Charlotte Rampling, Jason Momoa and Javier Bardem. The movie tells the story of Paul Atreides, a brilliant and gifted young man born into a great destiny beyond his understanding, who must travel to the most dangerous planet in the universe to ensure the future of his family and his people. Villeneuve also co-wrote the screenplay with Eric Roth (Forrest Gump, A Star Is Born) and Jon Spaiht (Doctor Strange, Passengers) and is producing the project with Mary Parent (The Revenant, Pacific Rim), Cale Boyter (Pacific Rim: Uprising) and Joe Caracciolo. Zimmer has previously co-scored Villeneuve’s last feature Blade Runner 2049 with Benjamin Wallfisch. Dune is set to be released worldwide on November 20, 2020 by Warner Bros. Pictures.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zimmer scheint zumindest bei den Produzenten in Hollywood die Wahl Nr. 1 zu sein, wenn es um einen erwarteten Blockbuster geht. Soll keine Kritik an ihm sein, lediglich eine Feststellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Top oder Flop liegen bei Zimmer oft dicht beieinander. Wobei mir "Inception", "Interstellar" und "Blade Runner 2049" schon ziemlich gut gefielen. Also SciFi-Stoffe sind bei ihm schon gut aufgehoben. Aber irgendwie weiß man schon jetzt, wie der Score zu "Dune" klingen wird. Zumindest ahnt man es...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erwarte da nix wie Interstellar oder Inception. Nur so dröge Sosse wie BR2049... der Score war echt schrecklich. Hauptsach laut und sonst gar nichts. 

Naja Dennis mags halt so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja hatte er schon öfters in Interviews gesagt.

Freue mich wie bolle auf den Score! Bin mir sicher das er genau so gut wird wie Interstellar. Ein Score ala BR2049 wird es nicht werden denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hä, Harold Faltermeyer und Hans Zimmer are buddies from the same town? Faltermeyer aus München und Zimmer aus Frankfurt? Da hat Zimmer wohl ein bisschen geflunkert und mit schlechten geographischen Kenntnissen des Interviewers gerechnet..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Boneking:

Hä, Harold Faltermeyer und Hans Zimmer are buddies from the same town? Faltermeyer aus München und Zimmer aus Frankfurt? Da hat Zimmer wohl ein bisschen geflunkert und mit schlechten geographischen Kenntnissen des Interviewers gerechnet..

Für viele Amerikaner ist das doch eh alles Bayern. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Boneking:

Hä, Harold Faltermeyer und Hans Zimmer are buddies from the same town? Faltermeyer aus München und Zimmer aus Frankfurt? Da hat Zimmer wohl ein bisschen geflunkert und mit schlechten geographischen Kenntnissen des Interviewers gerechnet..

Ich würde sagen Zimmer hat einfach Bullshit erzählt (wenn er es denn tatsächlich so gesagt hat). Hält der den Interviewer wirklich für so dämlich, dass der nicht weiß, das München und Frankfurt unterschiedliche Städte sind? Was das soll, so einen Unsinn zu erzählen. Köstlich ist ja immer, dass Zimmer quasi mit allen befreundet ist. Sozusagen alles seine "Friends". :D

Bezüglich Bond scheint wohl eher Mazzaro der Hauptkomponist zu sein oder mindestens Co-Komponist. Im Film wird wohl dennoch Zimmer alleine genannt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Boneking:

Hä, Harold Faltermeyer und Hans Zimmer are buddies from the same town? Faltermeyer aus München und Zimmer aus Frankfurt? Da hat Zimmer wohl ein bisschen geflunkert und mit schlechten geographischen Kenntnissen des Interviewers gerechnet..

Ich hab das in der hans-zimmer.com Facebook Gruppe mal angesprochen. Da Zimmer dort auch ab und zu posted, klärt er das ja vielleicht auf oder einer der Moderatoren.  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Lars Potreck:

 

Bezüglich Bond scheint wohl eher Mazzaro der Hauptkomponist zu sein oder mindestens Co-Komponist. Im Film wird wohl dennoch Zimmer alleine genannt werden.

das wär ja auch echt wieder mal frech... wie schnell man als irgendwer auf einmal so einen Film scoren darf ist mir ja auch echt unbegreiflich manchmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ronin1975:

das wär ja auch echt wieder mal frech... wie schnell man als irgendwer auf einmal so einen Film scoren darf ist mir ja auch echt unbegreiflich manchmal...

Naja Mazzaro ist ja nicht irgendwer, sondern schon viele Jahre bei Zimmer und hat sich dort etabliert. Abgesehen davon, dass er zu seiner "Band" auf der Tournee gehört, hat er ja auch schon von ihm ein paar Solo Gigs bekommen, BOSS BABY zb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ronin1975:

das wär ja auch echt wieder mal frech... wie schnell man als irgendwer auf einmal so einen Film scoren darf ist mir ja auch echt unbegreiflich manchmal...

weshalb soll denn ein "irgendwer" keine chance bekommen? jeder komponist hat mal als "irgendwer" angefangen, bis er/sie dann an ein großes projekt ran durfte. der sprung muss ja zwingend mal kommen und Mazzaro hat ja schon an einigen großen Zimmer projekten gearbeitet. dass das alles vielleicht nicht überzeugend war steht auf einem anderen blatt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, ich finde nur dabei nur eine Sache komisch: Da hat Zimmer als absoluter John Barry-Fan die Möglichkeit seinen Traum einen Bondfilm zu vertonen zu erfüllen und dann gibt er die größten Teil der Arbeit an einen ab, der für ihn der neue heiße Kandidat ist. Doch Mazzaro ist echt nicht schlecht, denn er hat mit Zimmer einen der besten RCP-Score der letzten Jahre für mich vertont: Boss Baby, obwohl da auch das große Highlight der eine Conrad Pope-Track war.
Anderseits vielleicht ist ihm da dann doch der "Dune"-Score noch ne Spur wichtiger, da er ja absoluter Fan der Vorlage ist und angeblich nie den Film und den Score aus der 80er Version des Stoffes gehört hat und somit da was komplett neues und total experimentielles auf die Beine stellen kann, ohne sich auf die Musik der anderen Dune-Verfilmungen zu beziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Boneking:

Hä, Harold Faltermeyer und Hans Zimmer are buddies from the same town? Faltermeyer aus München und Zimmer aus Frankfurt? Da hat Zimmer wohl ein bisschen geflunkert und mit schlechten geographischen Kenntnissen des Interviewers gerechnet..

Bei seinem Konzert vor zwei Jahren in Frankfurt hat er erzählt, dass er auch noch eine Wohnung in München hätte, ich denke die chance ist also höher ihm in München über den Weg zu laufen als in Frankfurt 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb horner1980:

Okay, ich finde nur dabei nur eine Sache komisch: Da hat Zimmer als absoluter John Barry-Fan die Möglichkeit seinen Traum einen Bondfilm zu vertonen zu erfüllen und dann gibt er die größten Teil der Arbeit an einen ab, der für ihn der neue heiße Kandidat ist. Doch Mazzaro ist echt nicht schlecht, denn er hat mit Zimmer einen der besten RCP-Score der letzten Jahre für mich vertont: Boss Baby, obwohl da auch das große Highlight der eine Conrad Pope-Track war.
Anderseits vielleicht ist ihm da dann doch der "Dune"-Score noch ne Spur wichtiger, da er ja absoluter Fan der Vorlage ist und angeblich nie den Film und den Score aus der 80er Version des Stoffes gehört hat und somit da was komplett neues und total experimentielles auf die Beine stellen kann, ohne sich auf die Musik der anderen Dune-Verfilmungen zu beziehen.

100%!

Steve ist ein klasse Komponist. Arbeitet ja auch schon lange mit Hans zusammen. Sein Score "The Rhythm Section" ist auch sehr gut. 

Dune ist sein Herzensprojekt. Dafür hat er ja auch Chris eine Absage gegeben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum