Jump to content
Soundtrack Board
Gast Lucas

John Williams

Empfohlene Beiträge

Ui schön. Mit Keisuke Wakao. Die Platte "Keisuke plays John Williams" hab ich übrigens. Sehr nette Sache. Umarrangiert auf eine kammermusikartige Besetzung. Muss ich direkt mal wieder reinhören. Am letzten Track sitzt übrigens Williams selbst am Piano :)

 

http://www.jw-collection.de/compilations/wakao.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hier ist der großartige 3.Satz des Concertos:

 

 

Ist exakt die Cd-Aufnahme.

 

Habe ich mir heute bei iTunes geholt.

Der Download klingt besser als die Tonqualität bei Youtube.

 

Für 3,87 Euro kann man eigentlich nicht viel falsch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur als Download aber immerhin.

 

Williams' Oboe Concerto (2011) in der Live-Einspieling mit den Boston Pops wird zur Feier des 81. Geburtstages des Komponisten veröffentlicht:

 

http://www.bso.org/brands/pops/features/williams-oboe-concerto.aspx

 

Hat jemand versucht da direkt zu bestellen. Würde mir ja gerne das FLAC leisten, für $3.49. Beim Checkout gibt es allerdings den Fehler, dass die Seite meine Kreditkarte nicht will. Und die funktioniert mit Sicherheit. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toller Fund Juergen! :demut:

Diese Musik gehört natürlich auch veröffentlicht. Keine Frage.

 

Ist aber jetzt auch keine Überraschung das ich das meine, oder? :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Naxos-Label plant scheinbar eine Komplettaufnahme sämtlicher Konzertwerke!

 

Nach dem schon veröffentlichten Violinenkonzert und dem Hornkonzert werden im März das Tuba- und das Flötenkonzert neu aufgenommen.

 

Alle Konzerte werden mit dem Detroit Symphony Orchestra unter Leitung von Leonard Slatkin eingespielt.

 

Will hoffen das nun endlich mal die Symphonie Nr.1  aufgenommen wird sowie das Klarinettenkonzert in brauchbarer Tonqualität.

 

Die ganze Serie wird es leider nur als Download geben.

 

Diese Pläne trösten ein wenig über fehlende neue Scores hinweg wie ich finde.

 

Hier noch die Originalmeldung von JWfan.com:

 

Naxos to Release New Recordings of Williams’ Tuba and Flute Concerti

                                            11 February 2013, 5:11 pm

  

On March 27-29, the Detroit Symphony Orchestra conducted by Leonard Slatkin will perform a special program that will include John Williams’ Flute Concerto as well as his Tuba Concerto, both for later release on the Naxos label.


An on-going endeavor to record a complete set of John Williams’
concerti featuring DSO Principal musicians will continue in 2013-14 with
performances of The Five Sacred Trees and the Cello Concerto. Past releases have included John Williams’ Horn Concerto and Violin Concerto. The
concerti are direct-to-digital recordings on the Naxos label available
to download via the DSO to Go mobile app, iTunes and Instant Encore.

bearbeitet von Stempel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, dass wohl doch keine Williams-CD mehr von Naxos kommt. Nach Veröffentlichung des Horn Concertos hatte Naxos gesagt, dass die Einspielung später mit anderen Williams-Stücken auf CD erscheinen wird. Wahrscheinlich lohnt sich das mittlerweile wirklich nicht mehr. So sehr ich auch hinundwieder ein Fan von Downloads bin: leider gibt es von Naxos die bisherigen beiden Williams-Einspielungen nur als MP3. Blöd! I heart lossless!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vollständigkeit halber sollte erwähnt werden, dass auch THE FURY von Twilight Time auf Blu-ray aufgelegt wird und auch hier als eines der Extras die Musik von Williams als isolierte Tonspur enthalten sein wird. Limitiert auf 3000 Stück.

 

23997.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir nicht sicher, ob es hier schon gepostet wurde, habe jedenfalls über die Suchfunktion nichts gefunden. Wäre wohl auch ein geeigneter Beitrag für die Schatzkiste gewesen:

 

 

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2012/10/01/wdr-rundfunkorchester-flashmob.xml

 

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2013/01/01/wdr-rundfunkorchester-flashmob-making-of.xml

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Nicht ganz die Größenordnung, aber letztens (Herbst) bin ich Ecke Unter den Linden/Friedrichstraße entlang gegangen. Alles hektisch, alle genervt -  da ertönt plötzlich einsam auf der Trompete Musik aus DER PATE. Das war fast ein surrealer Moment, weil der Kontrast so groß war. Dem habe ich gerne mein bescheidenes Kleingeld in den Koffer geworfen.

Gerne mehr solcher Sachen. Gerade die Star Wars Aktion ist wunderbare Werbung für ein Orchester. Mehr oder weniger zumindest. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum