Jump to content
Soundtrack Board
Gast Lucas

John Williams

Empfohlene Beiträge

Wie bereits erwartet, wird es CD, Blu-Ray und Vinyl Veröffentlichungen des Berliner Konzerts von Deutsche Grammophon geben. :) 

61C-gnnU1QL._SL1200_.jpg8108cGpb6OL._SL1500_.jpg

Laut Amazon sollen eine Deluxe Edition mit 2 CDs und 2 Blu-Rays sowie eine Doppel-CD und eine Doppel-Vinyl-Ausgabe ab 4. Februar 2022 verfügbar sein.

Ich habe gehofft, dass wir das Konzert wieder ohne Applaus genießen dürfen (wie bei JOHN WILLIAMS IN VIENNA), aber das scheint diesmal leider nicht der Fall zu sein. 

Nichtsdestotrotz freue ich mich wahnsinnig über dieses edle Souvenir! :D 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde hier noch nicht erwähnt. Williams hat nach seinem Berliner Konzert die Leipziger Thomaskirche besucht. Foto von der Seite der Kirchengemeinde. Die Dame kennt man. :)

245179245_1651641531710551_1981615557367

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HIer hat sich ein Jay große Mühe gemacht bei dieser Liste. Interessante Zusammenstellung, die auch Rechteinhaber zeigt, die noch lizensieren. Danach sieht es für Born On The Fourth Of July gut aus. Bei WB und Sony ist ja praktisch alles vorbei. The Witches Of Eastwick hatte LLL damals in Arbeit und wurde durch die reine Neuauflage des alten Albums auf Perseverance ausgebremst.

 

Zitat

Bold = has not been expanded in the modern era
strikethrough = has been expanded in the modern era
 

 

Disney

Hollywood Records

  • 1995 Nixon
  • 2000 The Patriot

Disney Records

  • 2015 Star Wars: The Force Awakens
  • 2016 The BFG
  • 2017 Star Wars: The Last Jedi
  • 2019 Star Wars: The Rise of Skywalker

6 out of 6 total DR scores are awaiting a definitive release

 

Sony Music Entertainment

CBS Records

  • 1969 The Reivers
  • 1990 Home Alone (La-La Land 2015)

Arista Records

  • 1977 Close Encounters of the Third Kind (La-La Land 2017)
  • 1978 The Fury (La-La Land 2013)
  • 1979 1941 (La-La Land 2011)
  • 1992 Home Alone 2 (La-la Land 2012)

RCA Records

  • 1986 SpaceCamp (Intrada 2010 release - and 2014 re-issue - are not expanded)

Epic Records

  • 1991 Hook (La-La Land 2012 release is not complete)

Sony Classical

  • 1997 Rosewood (La-La Land 2013)
  • 1998 Stepmom
  • 1999 Angela's Ashes
  • 2005 Memoirs Of A Geisha
  • 2011 The Adventures of Tintin
  • 2011 War Horse
  • 2012 Lincoln
  • 2013 The Book Thief
  • 2017 The Post

Mandalay Records

  • 1997 Seven Years In Tibet

12 out of 18 total SME scores are awaiting a definitive release

 

Universal Music Group

20th Century Fox Records

  • 1966 How To Steal A Million (Intrada 2008)
  • 1967 Valley of the Dolls
  • 1973 Cinderella Liberty (Intrada 2008 release was not expanded)

Capitol Records

  • 1968 Heidi (2013 Quartet Records release was not expanded)
  • 1970 Jane Eyre (2012 La-La Land release was not expanded

United Artists Records

  • 1971 Fiddler On The Roof (La La Land 2021)

MCA Records

  • 1974 Earthquake (La-La Land 2019)
  • 1975 The Eiger Sanction (Intrada 2021)
  • 1975 Jaws (Intrada 2015)
  • 1978 Jaws 2 (Intrada 2015)
  • 1979 Dracula (Varese 2018)
  • 1982 E.T. The Extra-Terrestrial (La-La Land 2017)
  • 1984 The River (Intrada 2020)
  • 1989 Born On The Fourth Of July
  • 1989 Always (La-La Land 2021)
  • 1992 Far And Away (La-La Land 2020)
  • 1993 Jurassic Park (La-La Land 2016)
  • 1993 Schindler's List (La-La Land 2018)
  • 1997 The Lost World (La-La Land 2016)

Casablanca Records

  • 1982 Monsignor (Intrada 2019)

A&M Records

  • 1995 Sabrina

Philips Records

  • 1996 Sleepers

Dreamworks Records

  • 1997 Amistad
  • 1998 Saving Private Ryan (La-La Land 2018)
  • 2002 Minority Report (La-La Land 2019)
  • 2002 Catch Me If You Can

Decca Records

  • 2004 The Terminal
  • 2005 War of the Worlds (Intrada 2020)
  • 2005 Munich

12 out of 29 total UMG scores are awaiting a definitive release

 

Warner Music Group

Colpix Records

  • 1963 Diamond Head (FSM 2006 release was not expanded)

Warner Bros Records

  • 1966 Not With My Wife You Don't! (FSM 2006)
  • 1974 The Towering Inferno (La-La Land 2019)
  • 1978 Superman: The Movie (La-La Land 2019)
  • 1987 The Witches Of Eastwick (Perseverance 2012 release is not expanded)
  • 1987 Empire Of The Sun (La-La Land 2014)
  • 1988 The Accidental Tourist (FSM 2008 release is not expanded)
  • 1991 JFK
  • 2001 A.I. Artificial Intelligence (La-La Land 2015)
  • 2001 Harry Potter 1 and the Sorcerer's Stone (La-La Land 2018)
  • 2002 Harry Potter 2 and the Chamber of Secrets (La-La Land 2018)
  • 2004 Harry Potter 3 and the Prisoner of Azkaban (La-La Land 2018)

4 out of 12 total WMG scores are awaiting definitive releases

 

Varèse Sarabande

  • 1972 The Cowboys (Varese 2018) {There was no OST album, but Varese bought perpetuity album rights circa 1994}
  • 1990 Stanley & Iris (Varese 2017)
  • 1990 Presumed Innocent

 

There is no music label (the film studio owns all the rights)

20th Century Studios (formerly 20th Century Fox, now owned by Disney, but licensing does not need Disney approval)

  • 1962 Bachelor Flat (Intrada 2008) {there was no OST album}
  • 1965 John Goldfarb, Please Come Home (FSM 2001) {there was no OST album}
  • 1967 A Guide For The Married Man (FSM 2000) {there was no OST album}
  • 1972 The Poseidon Adventure (La-La Land 2019) {there was no OST album}
  • 1973 The Paper Chase (FSM 1998 released can be improved upon) {there was no OST album}
  • 1974 Conrack (FSM 1998 released can be improved upon) {there was no OST album}

Disney (Lucasfilm-owned scores, as old music contracts expire, only Disney Records issues music from these films now)

  • 1977 Star Wars (1997 RCA release is not complete) {20th Century Fox Records, Arista, and RCA/BMG/Sony contracts were temporary}
  • 1980 The Empire Strikes Back (1997 RCA release is not complete and has sound quality issues) {20th Century Fox Records, Arista, and RCA/BMG/Sony contracts were temporary}
  • 1981 Raiders of the Lost Ark (2008 Concord release is not complete and has pitch issues) {CBS/Sony and Concord contracts were temporary}
  • 1983 Return of the Jedi (1997 RCA release is not complete and has sound quality issues) {20th Century Fox Records, Arista, and RCA/BMG/Sony contracts were temporary}
  • 1984 Indiana Jones and the Temple of Doom (2008 Concord release is not complete and has pitch issues) {Polydor/UMG and Concord contracts were temporary}
  • 1989 Indiana Jones and the Last Crusade (2008 Concord release is not complete) {Warner Bros Records and Concord contracts were temporary}
  • 1999 The Phantom Menace (2000 Ultimate Edition is not complete and has many other problems) {Sony contract was temporary}
  • 2002 Attack of the Clones {Sony contract was temporary}
  • 2005 Revenge of the Sith {Sony contract was temporary}
  • 2008 Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull {Concord contract was temporary}

MGM

  • 1967 Fitzwilly (Music Box Records 2013) {United Artists Records contract was temporary}
  • 1973 Tom Sawyer (Quartet 2015) {United Artists Records contract was temporary}
  • 1973 The Man Who Loved Cat Dancing (FSM 2002) {there was no OST album}
  • 1973 The Long Goodbye (Quartet 2012) {there was no OST album}
  • 1976 The Missouri Breaks (Kritzerland 2013) {United Artists Records contract was temporary}

Paramount

  • 1960 I Passed For White {there was no OST album}
  • 1977 Black Sunday (FSM 2010) {there was no OST album}

Sony

  • 1958 Daddy-O {there was no OST album}
  • 1960 Because They're Young {there was no OST album}
  • 1963 Gidget Goes To Rome {there was no OST album}
  • 1972 Images (Prometheus 2007 release and 2021 Quartet release are not expanded) {there was no OST album}

Warner Brothers

  • 1965 None But The Brave (FSM 2009) {there was no OST album}
  • 1966 Penelope (FSM 2004) {MGM Records contract was temporary}
  • 1969 Goodbye, Mr. Chips (FSM 2006) {MGM Records contract was temporary}
  • 1969 Daddy's Gone A-Hunting {there was no OST album}

Universal

  • 1961 The Secret Ways {there was no OST album}
  • 1964 The Killers {there was no OST album}
  • 1966 The Rare Breed {there was no OST album}
  • 1966 The Plainsman {there was no OST album}
  • 1970 Storia di una donna (Story of a Woman) {there was no OST album}
  • 1972 The Screaming Woman {there was no OST album}
  • 1972 Pete 'n' Tillie (Varese 2017) {there was no OST album}
  • 1974 The Sugarland Express {there was no OST album}
  • 1976 Family Plot (Varese 2010) {there was no OST album}
  • 1976 Midway (Varese 2011) {there was no OST album}
  • 1981 Heartbeeps (Varese 2001) {there was no OST album}

25 out of 42 scores with no connected music label are awaiting definitive releases

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.11.2021 um 14:36 schrieb Trekfan:

HIer hat sich ein Jay große Mühe gemacht bei dieser Liste. Interessante Zusammenstellung, die auch Rechteinhaber zeigt, die noch lizensieren. Danach sieht es für Born On The Fourth Of July gut aus. Bei WB und Sony ist ja praktisch alles vorbei. The Witches Of Eastwick hatte LLL damals in Arbeit und wurde durch die reine Neuauflage des alten Albums auf Perseverance ausgebremst.

 

 

Kann mir einer sagen, was bei der 1997 Release von RCAs STAR WARS nicht komplett ist, was fehlt da? Ich habe wirklich nichts vermisst, außer es gäbe da noch so gewisse Alternates oder Alternate Tracks. Wesentliches kann da nicht fehlen. Bei TESB ist natürlich das z. T. falsche Mixing sehr ärgerlich, aber auch da vermisse ich nichts und beim dritten Film ebensowenig, wobei auch da der Klang tatsächlich mau ist.

Und was ist das bei den Concorde "Indiana Jones" Releases mit der Tonhöhe. Wird auf einem zu schnellen Tempo abgespielt? Wie sonst sollte die Tonhöhe komplett zu hoch oder zu niedrig sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist die Grundlage dieser Liste? Titel, die er bisher ausfindig machen konnte? Die bereits auf CD erschienen waren? Denn Titel, die es noch nie auf CD gab und auf eine Erstveröffentlichung warten gibt es ja Hunderte zusätzlich. Oder Titel wie DEEP BLUE SEA, diverse Bonds, Batman & Robin,... die sich viele Fans für eine Expandierung wünschen, sind ja auch nicht aufgeführt.....?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stese:

Was ist die Grundlage dieser Liste? Titel, die er bisher ausfindig machen konnte? Die bereits auf CD erschienen waren? Denn Titel, die es noch nie auf CD gab und auf eine Erstveröffentlichung warten gibt es ja Hunderte zusätzlich. Oder Titel wie DEEP BLUE SEA, diverse Bonds, Batman & Robin,... die sich viele Fans für eine Expandierung wünschen, sind ja auch nicht aufgeführt.....?

Grundlage ist hier John Wiliams. Er hat sich nur auf die Filmmusik von John Williams konzentriert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb horner1980:

Grundlage ist hier John Wiliams. Er hat sich nur auf die Filmmusik von John Williams konzentriert. 

hahahaha, jetzt bemerke ich das erst. Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum