Jump to content
Soundtrack Board

Williams Test Umfrage - Bütte mitmachen (Link im ersten Beitrag) (Beendet)


Gast

Empfohlene Beiträge

Hallo Freunde der gepflegten Umfragen,

 

wie bereits andernorts angedroht, möchte ich gerne mal die Umfragemöglichkeiten von Tante Google testen und habe zu diesem Zweck eine Williams Test Umfrage erstellt. Ich würde mich sehr freuen, wenn da der ein oder andere vielleicht Lust hat mitzumachen.

 

Die Umfrage ist noch sehr rudimentär und einige Spielerei. Vielleicht ist sie auch einfach nur blöd, aber das will ich im Detail gerne herausfinden.

 

Teilnahme unter:

 

Zur Williams Test Umfrage

 

 

Am Ende könnt ihr auch den aktuellen Stand sehen. Eine genauere Auswertung würde ich dann aber nach einer Weile machen wollen.

 

Aktueller Stand

 

Lob und Schulterklopfen gerne an mich, Kritik und Anregungen erstmal zur Selektion an meine Sekretärin.  ;)

bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Leute!  :)

 

Ich muss sagen, Martin, seit deiner ersten Umfrage ist die Moral auf dem Board großartig.  :)

 

 

 

Es ist nicht von der Eigenen die Rede gewesen.

 

:lol: Bring hier niemanden auf falsche Gedanken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke an die weiteren Abstimmer.  :) Was die Nieren angeht, da empfiehlt sich ein Besuch in der ein oder anderen deutschen Uniklinik. Dieser Tage gibt es dort gute Angebote.

 

 

Die Abstimmung endet um 15.00 Uhr MEZ.

 

 

Melde Vollzug und möchte hiermit einige Spendernieren beantragen. ;)

Sehe ich das richtig? Saving Private Ryan und JFK sind die einzigen Scores, die völlig ohne Organe geblieben sind? Interessant...

 

POSEIDON ADVENTURE ist auch noch nierenfrei.

bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank nochmal allen fürs Mitmachen!

Ich habe jetzt eine kleine Auswertung vorgenommen, die hier und da durchaus eine Aussagekraft hat, sich aber in Teilen nicht von der anderen Umfrage unterscheidet (was auch in Teilen nicht zu erwarten ist und Sinn ergibt). Insgesamt muss da aber auf jeden Fall noch weiter dran gearbeitet werden, um möglichst sinnige Differenzierungen (das berühmte Bekanntheits-Problem) zu erreichen.

 

Das Ergebnis

 

post-5224-0-18881700-1364056620.jpg

 

Wie wir sehen: THE EMPIRE STRIKES BACK ist beliebt. Wie man es auch dreht und wendet. Im Gegensatz zur anderen Umfrage konnte sich STAR WARS ganz weit oben halten. Und auch CLOSE ENCOUNTERS OF THIRD KIND macht eine gute Figur. JURASSIC PARK hingegen sinkt ein Stück, jedoch noch mit ausgezeichneten Werten.

Die drei JONES Filme erreichen ebenfalls wieder hohe Werte. RAIDERS OF THE LOST ARK kann sich sogar noch vor den Finalisten der letzten Umfrage THE LAST CRUSADE schieben. TEMPLE OF DOOM ist auch hier nicht beliebter.

Konnte HOOK und SUPERMAN in der letzten Umfrage noch unter die Top 10, hinkt man hier deutlicher zurück. SCHINDLER´S LIST kann mehr Punkte auf sich vereinen als diese beiden.

 

Was fällt weiter auf: die eher unbekannten Scores können auch in dieser absoluten Umfrage nicht weit nach vorne kommen. WAR OF THE WORLDS wird zwar mehrheitlich gekannt, ist aber weniger beliebt und schmiert deutlich ab im Gegensatz zur 2.Runde der letzten Umfrage.

POSEIDON ADVENTURE ist zwar ein typischer Score, der nicht in der Breite bekannt ist, hinkt aber schon deutlich hinterher.

 

Um einen weiteren Versuch zu starten, das Bekanntheitsproblem zu lösen, habe ich die prozentualen Stimmanteile der Nierenbewertung angewandt. Einmal mit dem Anteil an allen abgegeben Stimmen:

 

post-5224-0-03415400-1364057246.jpg

 

Zunächst fällt auf: THE EMPIRE STRIKES BACK ist äußerst beliebt und konnte satte 73,08% Nierenstimmen von allen EMPIRE abgegebenen Stimmen erhalten. Würde es danach gehen, sind POSEIDON ADVENTURE und JFK - unabhängig der sonstigen Wertungen - keine Renner.


Gehen wir noch einen kleinen Schritt weiter. Ich habe ebenfalls wieder nur die Nierenstimmen betrachtet. Dieses Mal aber am Gesamtanteil minus der Stimmen, die den Score gar nicht kennen:

 

post-5224-0-10829800-1364057413_thumb.jpg

 

Es fällt auf: THE EMPIRE STRIKES BACK ist beliebt (Wert ist nicht auf der Grafik und liegt bei 76%).

Geht man nach diesem Maß, dann gibt es aber einige Achtungserfolge. So schiebt sich THE REIVERS relativ weit nach vorne. JANE EYRE schafft es sogar noch vor HOOK zu landen. Und auch THE COWBOYS oder THE FURY landen achtsam vor dem ein oder anderen STAR WARS oder HARRY POTTER

 

 

Insgesamt war es nur ein Test, der an mehr als nur einer Stelle noch hinkt. Aber es bestätigt durchaus auch, dass Blockbuster nicht gleichsam Effekte nach sich ziehen. So sind die PTs von STAR WARS recht weit hinten. Es zeigt aber auch, dass es einige unbekannte Scores gibt, die durch ihre Unbekanntheit mit einem großen Nachteil ins Rennen starten, aber durch die Punktevergabe und Stimmenrelativierung durchaus sich ein paar mehr oder weniger Stücke nach oben arbeiten konnten.

Und hier hinkt es noch: die Umfrage zeigt deutlich, dass das Ergebnis mehr oder weniger anders aussehen würde, wenn alle Scores gleichsam gekannt werden würden. Hier wurden kleinere Versuche unternommen, diese Relation aufzubrechen - mit ein paar Achtungserfolgen. Insgesamt bin ich aber noch nicht zufrieden. Ich muss mir da nochmal genauere Gedanken über Stimmgewichtungen machen.

 

Freue mich natürlich über Feedback und konstruktive Kritik. Vielleicht habe ich da ja auch nen Mist zusammengezimmert, die Tendenz scheint mir aber schlüssig zu sein.

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wunderbar, Babis! :)

 

Am Beispiel von JAWS 2 sieht man jedoch (vielleicht), dass vermehrt "jüngeres Publikum" abgestimmt hat, das mit diesem grandiosen und dem ersten Teil (fast) ebenbürtigen Score nicht oder nur sehr wenig vertraut ist. Ist aber nur eine Vermutung.

Vielleicht wäre daher - rein aus Demographie-Neugier heraus - bei ähnlichen Abstimmungen eine Anfrage zur Altersgruppe ganz interessant.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schade, leider verpasst. Aber echt traurig, dass JFK, MINORITY REPORT und WAR OF THE WORLDS so verdammt weit hinten sind. :(

 

Das sehe ich ähnlich, da mir vor allem die letzten beiden immer mehr ans Herz wachsen. Leider liegt es in diesen Fällen nicht an der fehlenden Bekanntheit.

 

Ich würde mir für zukünftige Umfragen (das geht natürlich auch an mich) wünschen, dass das Werben und Vorstellen noch mehr genutzt werden könnte. Wenn nicht 2013 mit Youtube und Co., wann dann?! Wie genau, das weiß ich noch nicht. Aber es wäre natürlich schon recht "witzig", wenn man sich für seine Favoriten - wie teilweise geschehen - ordentlich ins Zeug legt und den anderen noch näherbringen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Ich würde mir für zukünftige Umfragen (das geht natürlich auch an mich) wünschen, dass das Werben und Vorstellen noch mehr genutzt werden könnte. Wenn nicht 2013 mit Youtube und Co., wann dann?! Wie genau, das weiß ich noch nicht. Aber es wäre natürlich schon recht "witzig", wenn man sich für seine Favoriten - wie teilweise geschehen - ordentlich ins Zeug legt und den anderen noch näherbringen kann.

 

Preaching to the converted?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Preaching to the converted?

 

Ne, nur zu den ungläubigen Ketzern! 

 

Insgesamt vielleicht einfach nochmal eine Darlegung, warum man denn wie gestimmt hat. Die Textform um etwas Interaktivität bereichert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich hab's leider auch zu spät gesehen um mitzumachen, aber ist klasse gemacht! :applaus:

 

Vielleicht wäre daher - rein aus Demographie-Neugier heraus - bei ähnlichen Abstimmungen eine Anfrage zur Altersgruppe ganz interessant.

 

DAS würd' mich auch interessieren!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin 46. Ich kenne recht wenig von Hans Zimmer. Es gibt 20 jährige, die kennen weitaus mehr Hans Zimmer als ich.

Ich bin 46. Ich kenne sehr viel von John Williams. Es gibt 20 jährige, die kennen sehr viel weniger John Williams als ich.

Was lehrt uns das? Age does not matter. Size sowieso nicht. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe alle 3 der genannten Scores, aber sie haben eben keine(n) starken Hauptthemen zum mitsummen. ;)

 

Das JFK-Thema würde ich schon als sehr prägnanten, gut mitsummbaren melodischen Einfall bezeichnen. :)

 

Bei den anderen beiden gibt es sowas nicht, klar. Damit ist natürlich klar, dass die weniger beliebt sind. Gewundert habe ich mich darüber auch nicht, traurig finde ich es trotzdem.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum