Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

vor 21 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Werde wohl Ende der Woche nach Karlsruhe in die Schauburg fahren, da läuft er ja auf normalem 70mm. Ein IMAX, das ihn analog zeigt, habe ich in Deutschland aber nicht ausfindig machen können. 

Ich wüsste nicht welchen Vorteil eine "analoge" Projektion haben sollte?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vorteil ist, dass nur IMAX 70mm den vollen Bildausschnitt von 1,43:1 zeigt - alle anderen Formate sind oben und unten beschnitten. Das wird von Nolan zwar scheinbar toleriert, aber das eigentlich intendierte Format ist eben 1,43:1. Die meisten digitalen IMAX-Projektionen sind auf 1,9:1 formatiert, die DCPs und regulären 70mm-Projektionen auf 2,20:1. 

Darüber hinaus sieht das analoge Filmmaterial immer besser aus (Farben, Schwarzwerte) und ist hochauflösender. IMAX 70 kommt auf eine 18K-Auflösung, das normale 70mm immerhin noch auf 12K - digitales IMAX und DCPs sind 4K oder 2K. 

Das Fazit wäre hier: entweder IMAX 70mm oder - als Kompromiss - normales 70mm. Letzteres ist zwar im angepassten Breitwand-Format, erstrahlt dafür aber in analogem Glanz. 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das mit den schwarzen Balken oben und unten im Kino hat mich auch ziemlich gestört. Sonst ist mir das eigentlich egal, aber bei diesem Film ist mir das schon ziemlich negativ aufgefallen. Vielleicht lag es an den Kameraeinstellungen? Ich weiß es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.8.2017 um 21:53 schrieb Sebastian Schwittay:

Darüber hinaus sieht das analoge Filmmaterial immer besser aus (Farben, Schwarzwerte) und ist hochauflösender. IMAX 70 kommt auf eine 18K-Auflösung, das normale 70mm immerhin noch auf 12K - digitales IMAX und DCPs sind 4K oder 2K.

Wurden denn die digitalen Effekte in der vollen Auflösung (18 K) gerendert? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ganz ehrlich, da muss man schon grosses Fotoverständnis haben, um den Vorteil von 70mmm analog zu erkennen. Für den 0815 Kinogänger wird sich da gar nichts erschliessen und auch schon bei HATEFUL 8 fragte man sich durchweg, was das Besondere daran eigentlich sein soll. 

Wenn mein Kino den so zeigt is fein, aber extra auf den Weg irgendwohin dafür finde ich lohnt sich nicht. Und auch bei IMAX muss man ja schauen wie gross eigentlich die Leinwand ist... gibt  auch kleine, langweilige Imax Kinos bei denen man sich auch wieder fragt, was das soll.

Bisher hatte mich nur GRAVITY in San Francisco umgehauen, was eines der grössten IMAX Kinos der Welt hat. Das war wirklich unfassbar toll. Und der Sound dazu beeindruckte mich glaube ich sogar noch mehr...

 

ansonsten war das IMAX in Lissabon noch in Ordnung, weil das nicht mal Aufpreis kostete... für 8 Euro konnte man sich da schon was anschauen dann :-)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls es jemanden interessiert:

1. Enemy Surrounded (3:20) - Hans Zimmer
2: Beach (30 second) Hans Zimmer
3: 400.000 Men (One Week The Mole) (2:04) Hans Zimmer
4: Salvo Bombing (1:10) Lorne Balfe
5: Where Is The Bloody Air Force? (One Day The Sea) (57 Second) Hans Zimmer
6: Some Man? (One Day The Air) (1:05) Hans Zimmer & Lorne Balfe

Keine Ahnung ob das die Namen von dem Complete Score / FYC sind...

LG

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falls es jemanden interessiert:
1. Enemy Surrounded (3:20) - Hans Zimmer
2: Beach (30 second) Hans Zimmer
3: 400.000 Men (One Week The Mole) (2:04) Hans Zimmer
4: Salvo Bombing (1:10) Lorne Balfe
5: Where Is The Bloody Air Force? (One Day The Sea) (57 Second) Hans Zimmer
6: Some Man? (One Day The Air) (1:05) Hans Zimmer & Lorne Balfe
Keine Ahnung ob das die Namen von dem Complete Score / FYC sind...
LG

Wo kriegt Ihr so Zeug immer her?
Aber cool!
Mehr Variationen des Supermarine Themas.
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok.
Na bin mal gespannt, ob die Tracks von nem FYC Album sind.
Von den Laufzeiten her ja eher Transitions oder so...
Der erste Track vermutlich die Filmversion von "The Mole" ...!?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaa bin auch sehr gespannt :-)

Ich denke auch!

Und "Beach" könnte der Cue sein, als die beiden die Trage getragen haben :-)

(Trage getragen haben^^...Jochen hat sich beim kochen die Knochen gebrochen)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×