Jump to content
Soundtrack Board

Marvel Music/Hollywood Records: Alan Silvestri - AVENGERS: INFINITY WAR


Empfohlene Beiträge

Die offizielle Homepage von Alan Silvestri hat gerade verraten, dass Silvestri zurück zu den Avengers geht. Erster Gedanke.. ist vermutlich billiger als wieder Silvestri Geld zu geben, damit man seine Themen verwenden darf ;)

 

 

We are pleased to announce that Alan is slated to score the Marvel films "Avengers: Infinity War - Part I and Part II"

These films are scheduled for release in May of 2018 and May of 2019.

Quelle: http://www.alansilvestri.com/news-alan-rejoins-the-marvel-universe-with-avengers-infinity-war-part-i-and-part-ii-123.htm

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na das is ja... kurios

 

nach dem logistischen (und wahrscheinlich finanziellen) Disaster beim Zweiten kam man zu Sinnen... hätt jetzt aber trotzdem gedacht die Russos bringen Jackman mit... aber wahrscheinlich will Feige den "Stil" der Scores zu den Filmen dann nicht mehr mischen... (als ob es wirklich nen Unterschied machen würde)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sonderlich thematisch war ja Avengers nicht, aber denke schon er wird sein Cap und Avengers Thema ja wieder dabei haben und Helicarrier (falls das Ding rumfliegt)... Black Window... naja... Thema... das kam ja nur max 1,5mal vor... von Thema kann man da ja kaum sprechen.

 

So oder so, im Gegensatz zu Jackman und Tyler weiss Silvestri einfach Szenen zu scoren, selbst wenn thematisch nicht viel erlaubt sein sollte... wann er laut, wann leise sein muss und so... das hat er echt super drauf. Schön, dass er dann gleich beide macht...

 

da fragt man sich wie quasi bei Xmen auch oder Harry Potter, warum nicht gleich einer durchgehend alle macht, wenn dann rückblickend nur bei 1-2 Filmen in ner Franchise ein anderer dran war... (ok HP waren jetzt mit 8 Filmen auch für Williams etwas viel verlangt, halt nur mal als Beispiel)...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na das is ja... kurios

 

nach dem logistischen (und wahrscheinlich finanziellen) Disaster beim Zweiten kam man zu Sinnen... hätt jetzt aber trotzdem gedacht die Russos bringen Jackman mit... aber wahrscheinlich will Feige den "Stil" der Scores zu den Filmen dann nicht mehr mischen... (als ob es wirklich nen Unterschied machen würde)

 

Welches finanzielle Disaster? Der Film hat 1,5 Mrd Dollar eingespielt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jaaaaa... ich mein das finanzielle Disaster in Bezug auf Musikbudget: Tyler war sicher nicht sooo billig, dann Elfman, der sich das sicher MEGA was hat kosten lassen und am Ende kaufte man Cues aus dem ersten Film von Silvestri... der meinte er hat noch nie so einfach so viel Geld verdient...

 

hätte man von Anfang an Silvestri gegeben, was er dafür wollte wär das sicher WEIT billiger gewesen als was man am Ende ausgegeben hatte...

 

und Joss Whedon war wohl auch gut angepisst, dass er Silvestri nicht haben konnte...

 

dass die Russos aber wie gesagt Jackman nicht mitbringen überrascht mich schon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Silvestri ist sicher froh drüber. Sich-gut-stellen mit den Mächtigen - das ist leider das einzige, was ihn noch interessiert.

 

Echt mal, im Gegensatz zu 99% der restlichen Arbeitnehmer und Freischaffenden dieser Welt ein echtes Opportunistenschwein.

 

Ist mir auf alle Fälle lieber als die letzte Elfman/Tyler Combo, die selbst im Marvelkontext recht schwach ausfiel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir sicher er ist da auch einer von denen, die wissen, das die guten Zeiten mehr als gedämpft, wenn nicht vorerst vorbei sind. Hat sich in den letzten Jahren ja wirklich drastisch verschlimmert - ich denke auch er kann auf die Jahre zurückblicken und sich freuen wenn so eine "Strafe" über ihn herkommt, mit der er sogar noch dazuverdient. 
Mit Kunst, Kreativität oder sowas wie Inspiration hat Filmmusik heute eh nichts mehr zu tun. 

(... Deja vu?)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir sicher, er wird auch diesmal genug Helferleins haben, die ihn dabei unterstützen sich nicht zu übernehmen ;)

Als er in Wien war hat er uns einiges über das heutige Hollywood erzählt, wie sich die Industrie verändert hat, über das berühmte fertige "Package", das heutzutage von den Komponisten verlangt wird.

Wenn ein Komponist schon nicht mehr kreativ und innovativ sein kann/darf, dann sollte er wenigstens gut bezahlt werden! ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

eben... Zermeckis beteiligt ihn sogar am Einspielergebnis... wenigstens einer, der Silvestris Anteil am Gelingen eines Films noch richtig zu würdigen weiss... also grad THE WALK war bestes Beispiel dafür... fantastisch was die Musik da geleistet hat... und ich denke mal, da hat Silvestri sich auch wirklich selbst wieder rangesetzt... sowas wie Avengers is doch für den mit Team dann nen Selbstläufer... da hat er sich ja nicht mal geziert den TempTrack zu kopieren (HeliCarriere Theme = Jackmans Xmen Theme)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 year later...
Zitat

Marvel Music and Hollywood Records will release the official soundtrack album for Marvel Studios’ Avengers: Infinity War. The album features the film’s original music composed by Alan Silvestri (Back to the Future, Forrest Gump, Ready Player One, Cast Away) who has previously scored the original 2012 Avengers movie, as well as Captain America: The First Avenger. The soundtrack is expected to be released digitally on April 27. A CD version is set for a release on May 11 and is now available for pre-order on Amazon. Check back on this page for the full album details. Avengers: Infinity War is directed by Joe & Anthony Russo and stars Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Don Cheadle, Tom Holland, Chadwick Boseman, Paul Bettany, Elizabeth Olsen, Anthony Mackie, Sebastian Stan, Letitia Wright, Dave Bautista, Zoe Saldana, Josh Brolin and Chris Pratt. The superhero movie will be released in theaters nationwide on April 27 by Walt Disney Pictures.
Quelle: http://filmmusicreporter.com/2018/03/21/marvel-music-hollywood-records-to-release-avengers-infinity-war-soundtrack/

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • horner1980 changed the title to Marvel Music/Hollywood Records: Alan Silvestri - AVENGERS: INFINITY WAR
  • 1 month later...

digitaler release ab morgen erhältlich

313x0w.jpg

1 The Avengers 0:25
2 Travel Delays (Extended) 4:43
3 Undying Fidelity 5:05
4 No More Surprises 4:04
5 He Won't Come Out (Extended) 3:39
6 Field Trip 3:36
7 Wake Him Up 4:04
8 We Both Made Promises (Extended) 4:27
9 Help Arrives (Extended) 5:38
10 Hand Means Stop/You Go Right (Extended) 7:18
11 One Way Ticket 3:27
12 Family Affairs (Extended) 5:37
13 What More Could I Lose? (Extended) 5:07
14 A Small Price 3:17
15 Even for You 2:15
16 Morning After 2:08
17 Is He Always Like This? 3:23
18 More Power 4:07 
19 Charge! 3:28
20 Forge 4:22
21 Catch 6:04
22 Haircut and Beard (Extended) 3:51
23 A Lot to Figure Out (Extended) 3:08
24 The End Game (Extended) 2:34
25 Get That Arm/I Feel You (Extended) 4:45
26 What Did It Cost? (Extended) 3:35
27 Porch 0:59
28 Infinity War 2:35
29 Old Tech 1:06
30 End Credits 7:31

TOTAL TIME - 1 hour, 56 minutes

hörproben

https://itunes.apple.com/nz/album/avengers-infinity-war-original-motion-picture-soundtrack/1375728446

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Overkill!!! Haha

im Film war‘s halt Actionscoring wie immer von Alan. Gut gespottet, das muss man ihm lassen. Das Thema kam auch gut vor. Dazu Black Panthers Thema einmal (als gekaufter Cue sag ich ma)... schönes Schlussstück. Ansonsten muss ich da ersma reinhören ob man für die Musik wirklich Geld ausgeben muss.

Film war toll! Besonders die Stelle mit dem Soulstone 😎

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Lars Potreck:

1 The Avengers 0:25
2 Travel Delays (Extended) 4:43
3 Undying Fidelity 5:05
4 No More Surprises 4:04
5 He Won't Come Out (Extended) 3:39
6 Field Trip 3:36
7 Wake Him Up 4:04
8 We Both Made Promises (Extended) 4:27
9 Help Arrives (Extended) 5:38
10 Hand Means Stop/You Go Right (Extended) 7:18
11 One Way Ticket 3:27
12 Family Affairs (Extended) 5:37
13 What More Could I Lose? (Extended) 5:07
14 A Small Price 3:17
15 Even for You 2:15
16 Morning After 2:08
17 Is He Always Like This? 3:23
18 More Power 4:07 
19 Charge! 3:28
20 Forge 4:22
21 Catch 6:04
22 Haircut and Beard (Extended) 3:51
23 A Lot to Figure Out (Extended) 3:08
24 The End Game (Extended) 2:34
25 Get That Arm/I Feel You (Extended) 4:45
26 What Did It Cost? (Extended) 3:35
27 Porch 0:59
28 Infinity War 2:35
29 Old Tech 1:06
30 End Credits 7:31

TOTAL TIME - 1 hour, 56 minutes

Und schon wieder werden unbearbeitete Recording Sessions als Album verkauft. Werde ich ab jetzt ignorieren. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Trackliste der CD-Version

Zitat

image.png.b90bbe582d20e12ee1aba3f1756e4e7a.png

1. The Avengers (0:25)
2. Travel Delays (2:43)
3. Undying Fidelity (5:05)
4. He Won’t Come Out (2:31)
5. We Both Made Promises (2:22)
6. Help Arrives (4:21)
7. Hand Means Stop (2:37)
8. You Go Right (4:26)
9. Family Affairs (3:51)
10. What More Could I Lose? (3:36)
11. A Small Price (3:17)
12. Even for You (2:14)
13. More Power (4:07)
14. Charge! (3:28)
15. Forge (4:22)
16. Catch (6:04)
17. Haircut and Beard (3:02)
18. A Lot to Figure Out (2:01)
19. The End Game (2:17)
20. I Feel You (2:48)
21. What Did It Cost? (2:25)
22. Porch (0:59)
23. Infinity War (2:35)
Quelle: http://filmmusicreporter.com/2018/04/26/avengers-infinity-war-soundtrack-details/

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Sebastian Schwittay:

Und schon wieder werden unbearbeitete Recording Sessions als Album verkauft. Werde ich ab jetzt ignorieren. 

... und hier hast Du Dein bearbeitetes Album Sebastian ;) 

vor einer Stunde schrieb horner1980:

... was, keine End Credits Suite? :eek: Diese Suiten bieten doch meistens das Beste aus einem Score. Na muss man sich erstmal anhören. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Sound-Clips von Apple klingen wirklich vielversprechend. :) Hört sich auf jeden Fall wesentlich besser an, als Silvestri's andere Beiträge für Marvel die mir überhaupt nicht gefallen haben. Erinnert teilweise an Judge Dredd und Silvestri's fette Action-Scores aus den 90ern. Wird den Film bestimmt ideal untermalen. 

Schön, dass Marvel nach all den Jahren durch Doctor Strange, Black Panther und nun auch durch Avengers: Infinity War endlich zu ordentlichen Vertonungen gefunden hat!!!! 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Csongor:

... und hier hast Du Dein bearbeitetes Album Sebastian ;) 

Knapp 70 Minuten sind für einen Silvestri-Score immer noch viel zu lang. Die Hälfte wäre ok. 

vor 2 Stunden schrieb Grubdo:

erstmal hatte der score null moderne elemente. keine synths, keine beats nix. noch dazu riesenchor. 

Würde ich alles nicht zwingend als Qualitätsmerkmal betrachten. Die Beschreibungen - und auch die Soundclips - klingen eher nach dem üblichen Getöse. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

joa, höre seit 1 uhr (oder so) auf spotify diesen score, joah, der geht gut ab, gibt aber auch tiefbrassig grummeliges underscoring.

schön finde ich die vielfachen variierungen des bekannten silvestrischen „avengers“-main theme, unterschiedlich orchestriert und vor allem unterschiedlich im gespielten tempo. uuund wie kraftvoll silvestri bei den fetzigen varianten zulangt! :)

in der hauptsache haut silvestri satt dick auf die kacke :eek: ... aber so rrrrichtig! 

:applaus:grubdo gefällt das! ja, der wird ausflippen ;), gaaaaanz sicher! 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum