Jump to content
Soundtrack Board
Osthunter

Holy Grails - gibt es sie noch?

Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb sinus:

Re: Blade Runner

Eben die Percussion (unter anderem) ist in dieser Neueinspielung nicht gerade werktreu. Hört sich sehr gut an aber ist weit entfernt vom Original. :/

Deswegen schrieb ich auch "ziemlich perfekt", ganz perfekt ist sie natürlich nicht. :D Auch in anderen Passagen hört man Unterschiede. Beispielsweise klingt das Saxophon im "Love Theme" im Original wesentlich besser und wärmer, während es in der Neueinspielung eher trötet. Und Demis Roussos in "Tales of the Future" kann man eben auch nicht ersetzen. Aber bis Vangelis seine Meinung ändert, bleibt die Neueinspielung wohl die einzige legale Veröffentlichung der Filmversionen. Es gibt ja eine ganze Reihe von Bootlegs, die sich teilweise über drei CDs erstrecken. Das muss dann auch nicht unbedingt sein. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zählen hier nur komplett unveröffentliche Sachen? Oder auch Sachen, wo dringend mehr von veröffentlicht werden muss? Einige Goldenthals könnten nämlich gut verlängerte Fassungen vertragen, insbesondere Sphere, Final Fantasy und Alien3. Zwei davon haben natürlich isolierte Filmmusikspuren, aber das ist nicht das selbe... und bei Final Fantasy plappert Goldenthal auch manchmal über die Musik hinweg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich verstehe darunter auch nur Scores, die es bislang noch gar nicht auf Tonträger gibt; von daher kann ich manche Titel nicht nachvollziehen
(Chairman...Mulan...Dracula...) Wobei: einen complete Mulan-Score würde ich auch sehr begrüßen (Bootlegs gibt es genug davon)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Csongor:

Ein wichtiger, noch nie in irgendeiner Form veröffentlichter Holy Grail wäre

James Horner's ROMEO AND JULIET 

Den aber auch noch nie jemand (von uns) gehört haben dürfte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt weder ein Promo noch Bootleg zu finden oder sonstige Veröffentlichungen ... die Musik wurde komplett aufgenommen, sollte bei Sony erscheinen, aber seit sie ersetzt wurde, liegt sie irgendwo in den Archiven des Studios eingemottet.

Fotos und weitere Infos gibt es hier:

http://jameshorner-filmmusic.com/recording-of-romeo-and-juliet/

http://jameshorner-filmmusic.com/romeo-juliet-new-images-of-london/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Holy Grail denk ich auch sofort an Alien3. So viele Scores kamen die letzten Jahre in wirklich tollen Editionen raus. da muss dann doch irgendwann auch Alien 3 dabei sein. Zusätzliche Musik wäre bestimmt genug vorhanden.

Persönlich würde ich mir ein zweites Album zu Greg Edmonson's Firefly wünschen. Aber das wird wohl auf ewig ein Wunsch bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Csongor:

Ein wichtiger, noch nie in irgendeiner Form veröffentlichter Holy Grail wäre

James Horner's ROMEO AND JULIET 

weshalb ist das ein holy grail für dich? du weißt ja nicht mal ob er gut ist und dir gefallen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Lars Potreck:

weshalb ist das ein holy grail für dich? du weißt ja nicht mal ob er gut ist und dir gefallen würde.

In erster Linie ist es immer was besonderes, wenn ein Rejected Score rauskommt.. allein wegen dem Vergleich mit dem Score, der diesen ersetzte. Dazu als Horner-Fan kann man sich sicher sein, dass bei der Vorlage er bestimmt eine Musik geschrieben hat, die dem Horner-Fan sehr gefallen wird. Dazu ist das ein bisher unbekannter nicht veröffentlichter Score von einem Lieblingskomponisten, der nun nicht mehr unter uns lebt. All diese Gründe machen diese Musik wenigstens für mich zu einem Holy Grail. Ich denke, bei Csongor ist es ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles sehr subjektiv betrachtet, was die frage in der überschrift zudem überflüssig macht. denn dann wäre ja alles ein Holy Grail und zwar wirklich alles, sogar ein rejected tyler bates score.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Lars Potreck:

alles sehr subjektiv betrachtet, was die frage in der überschrift zudem überflüssig macht. denn dann wäre ja alles ein Holy Grail und zwar wirklich alles, sogar ein rejected tyler bates score.

Holy Grail ist ein subjektiver Begriff.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Holy Grail ist für mich betrachtet ein Score, der bis jetzt unzureichend oder nicht veröffentlicht worden ist. 

INDEPENDENCE DAY war für mich DER(!) Holy Grail schlechthin, weil auf dem Original Soundtrack so unglaublich viel gefehlt hat ... bis er dann letztendlich komplett veröffentlicht worden ist. Jetzt ist der Score kein Holy Grail mehr, denn ich habe ihn schon. :D 

Nach dem James Horner schon über hundertmal bewiesen hat, dass er fantastische Scores mit wunderbaren Themen und Emotionen komponieren kann und von den Scoring Sessions viel positives berichtet wurde: 

Zitat

"Have to say, James Horner's Romeo & Juliet score made me weep eternally in the sound booth. Took me back to Titanic 1997"

bin ich mir zu 99 % sicher, dass mir der Score gefallen wird ... zumal es der letzte unveröffentlichte James Horner-Score ist.

Deshalb ja, es ist eindeutig ein Holy Grail eines viel zu früh von uns gegangenen Meisters! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Csongor:

.. zumal es der letzte unveröffentlichte James Horner-Score ist.

Das stimmt so leider nicht. Es gibt noch zahlreiche weitere unveröffentlichte Horner-Musiken (z.B. aus den 80ern).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Thomas Nofz:

Das stimmt so leider nicht. Es gibt noch zahlreiche weitere unveröffentlichte Horner-Musiken (z.B. aus den 80ern).

So viele können es nicht sein und es sind hauptsächlich Synth-Frühwerke, ROMEO + JULIET ist bestimmt ein Horner-Score wie ihn die Fans am liebsten haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Csongor:

So viele können es nicht sein und es sind hauptsächlich Synth-Frühwerke, ROMEO + JULIET ist bestimmt ein Horner-Score wie ihn die Fans am liebsten haben. 

Na gut, "zahlreich" war etwas übertrieben, "einige" hätte auch gereicht ;) :

- I LOVE YOU TO DEATH

- VOLUNTEERS

- A FEW DAYS IN WEASEL CREEK / A PIANO FOR MRS. CIMINO (zwei schöne TV-Scores)

- HEAVEN HELP US

- DEADLY BLESSING

- MY HEROES HAVE ALWAYS BEEN COWBOYS

- THE PIED PIPER OF HAMELIN (aus Shelley Duvalls TV-Serie "FAERIE TALE THEATRE"; Regie: Nicholas Meyer) 

- THE DRESSER

- THE STONE BOY

Für Fans sind das ALLES "Holy Grails"! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Thomas Nofz:

Na gut, "zahlreich" war etwas übertrieben, "einige" hätte auch gereicht ;) :

- I LOVE YOU TO DEATH

- VOLUNTEERS

- A FEW DAYS IN WEASEL CREEK / A PIANO FOR MRS. CIMINO (zwei schöne TV-Scores)

- HEAVEN HELP US

- DEADLY BLESSING

- MY HEROES HAVE ALWAYS BEEN COWBOYS

- THE PIED PIPER OF HAMELIN (aus Shelley Duvalls TV-Serie "FAERIE TALE THEATRE"; Regie: Nicholas Meyer) 

- THE DRESSER

- THE STONE BOY

Für Fans sind das ALLES "Holy Grails"! :)

"A Piano for Mrs. Cimino"... kann mich noch sehr gut an den Film erinnern. Ganz wunderbar und mit einem sehr schönen Score von James Horner. Denke aber, wenn er veröffentlicht wird, dann eher in Verbindung mit einem anderen. Soweit ich mich erinnern kann, gab es nicht viel Score von Horner.

Ach ja.. ich füge noch einen dazu:

OFF BEAT
Herrlicher Comedy-Score von James Horner.

Die sollen mal aufhören, schon veröffentlichte Scores von Horner erweitert rauszubringen und sich eher auf die letzten unveröffentlichten konzentrieren. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Thomas Nofz:

Na gut, "zahlreich" war etwas übertrieben, "einige" hätte auch gereicht ;) :

- I LOVE YOU TO DEATH

- VOLUNTEERS

- A FEW DAYS IN WEASEL CREEK / A PIANO FOR MRS. CIMINO (zwei schöne TV-Scores)

- HEAVEN HELP US

- DEADLY BLESSING

- MY HEROES HAVE ALWAYS BEEN COWBOYS

- THE PIED PIPER OF HAMELIN (aus Shelley Duvalls TV-Serie "FAERIE TALE THEATRE"; Regie: Nicholas Meyer) 

- THE DRESSER

- THE STONE BOY

Für Fans sind das ALLES "Holy Grails"! :)

 

Vor allem A FEW DAYS IN WEASEL CREEK ist eine hübsche Perle, nicht weit weg von RASCALS & ROBBERS! Aber wer weiß, obs da noch patente Bänder von gibt. THE STONE BOY ist auch sehr schön, vor allem sehr eigen (Gitarre + weibliche Stimme) aber auch sehr kurz. Stilistisch würde er gut mit WEASEL CREEK zusammenpassen.

Zusammenpassen würden auch THE DRESSER und BETWEEN FRIENDS (ein spätes Star-Vehikel für Liz Taylor), in beiden Scores tritt ein früher APOLLO-13-Vorfahre auf ^^

Zu HEAVEN HELP US gabs wohl insgesamt drei Scores von Horner, bevor die Produzenten zufrieden waren. Im Film blieb dann vor allem irische Folklore.

VOLUNTEERS ist super und wird irgendwann auch kommen.

Auch hätte ich übrigens nichts gegen eine erweiterte VÖ von AN AMERICAN TAIL. Da fehlt einiges auf dem Album.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Thomas Nofz:

Na gut, "zahlreich" war etwas übertrieben, "einige" hätte auch gereicht ;) :

...

Wow! :kopf_kratz:... so viele unveröffentlichte Scores gibt es noch von James Horner? Da bin ich jetzt aber paff! 

Intrada, LLL, Sony, etc. worauf wartet ihr noch? ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.4.2017 um 09:27 schrieb Csongor:

Holly Grails die unbedingt veröffentlicht werden müssten gibt es für mich kaum noch ... Vielleicht MULAN von Goldsmith in einer offiziellen Version (so wie Disney das bei Zimmer's LION KING gemacht hat)

Ach, das seh ich jetzt erst.
Ich wusste wohl, dass irgendwann mal ein "Lion King Expanded/Complete Score" im Netz kursierte mit 38 Titeln, aber Disney hat ja jetzt sogar ganz offiziell nachgezogen mit seiner "Legacy Collection"... sogar Pocahontas ist dabei und alle OSTs fast ausnahmslos Doppel-Alben. Das ist ja extrem schick. Freut mich. Pack ich die Gräle gleich mal in den Einkaufswagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich ihn gerade nebenzu im TV schaue... "Free Willy" in einer Version, die mehr als 25 Minuten Score und keine Songs enthält wäre schön. 

Und ebenso Luftsprünge machen (und die CD standesgemäß anbeten) würde ich über eine erweiterte Fassung von "Small Soldiers". Da fehlt so verdammt viel! 
Oder gern ein Re-Release der "Ghostbusters", oder der Score des zweiten Teils der Geisterjäger.. 

Sonst bin ich bei den anderen Hornerianern hier und würd mich über die von Thomas genannten, aber auch vor allem sehr über "Romeo & Juliet" freuen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum