Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene BeitrÀge

Alan hat ein Foto auf Instagram gepostet, wie er Zemeckis am Set von THE WITCHES besucht. Ich denke, man darf davon ausgehen, dass er die Musik hierzu komponieren wird. Der Streifen soll 2020 erscheinen. Erfahrungen mit Hexen hat Silvestri bereits. Und verzaubern kann er einen ja ohnehin. 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nun die offizielle Meldung

Zitat

 

Alan Silvestri has signed on to score the upcoming fantasy adventure The Witches. The film is directed by Robert Zemeckis and stars Anne Hathaway, Octavia Spencer, Stanley Tucci, Chris Rock, Jahzir Kadeem Bruno and Codie-Lei Eastick. The movie is based on Roald Dahl classic book and tells the story of a young orphaned boy who, in late 1967, goes to live with his loving Grandmain the rural Alabama town of Demopolis, where they come across some deceptively glamorous but thoroughly diabolical witches. Zemeckis also wrote the screenplay with Kenya Barris (Black-ish, Shaft) and Guillermo Del Toro (The Shape of Water, Pan’s Labyrinth). He is also producing the project with Del Toro, Jack Rapke, Alfonso Cuaron (Gravity, Children of Men) and Luke Kelly. Silvestri has previously scored all of Zemeckis’ features over the last 35 years, including Back to the Future, Forrest Gump, Who Framed Roger Rabbit, Cast Away and The Polar Express. The Witches is set to be released on October 16, 2020 by Warner Bros. Pictures.

Silvestri also has the second season of Fox’s docu-series Cosmos coming up.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Stefan Jania:

Ich dachte schon, da hat sich bei mir einer reingemogelt, aber nee.. das war beim Threadtitel, den Silvestrigirl geschrieben hat. "AÄșan Silvestri: ".  Der ist nu raus.

Danke Stefan. Ich hÀtte das nie und nimmer bemerkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleines Spyvideo. Ich weiß nicht, ob er an diesem Score arbeitet, aber ich finde es schön mal einem Komponisten wirklich beim kreativen Schaffen ĂŒber die Schulter zu gucken. 

Ein Klavier, die menschliche Stimme, Stift und Papier. Keine Maschinen, keine Computer, keine vorgefertigten Collagen. Super!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb SilvestriGirl:

Keine Maschinen, keine Computer, keine vorgefertigten Collagen. Super!

Keine Maschinen? Der Computer rechts? Das elektronische Keyboard? Fanbrille absetzen kann manchmal helfen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute, dass er gerade anfĂ€ngt, einige melodische Ideen zu entwickeln und das kann bei so einem Veteranen auf jedem Fall via Klavier (in dem Fall Keyboard) und mit Notenblatt und Stift geschehen. Kann mir aber vorstellen, dass wenn es um den Rest geht, auch das eine oder andere Programm seinen Einsatz bekommt. Soweit ich mich erinnern kann, hat er frĂŒher schon mal gesagt, dass er dieses und dieses Programm zum komponieren nutzt. Doch dass er auf diese Old School-Art, wie in den Video angedeutet, seine Arbeit an einem neuen Projekt beginnt, kann ich mir ebenfalls sehr gut vorstellen.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Blick in die Natur ist anfangs sicherlich inspirierender als auf einen Monitor in einem fensterlosen Zimmer zu starren.

Aber ganz klar wird er im spÀteren Verlauf eine Software nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.4.2020 um 08:56 schrieb horner1980:

Ich vermute, dass er gerade anfĂ€ngt, einige melodische Ideen zu entwickeln und das kann bei so einem Veteranen auf jedem Fall via Klavier (in dem Fall Keyboard) und mit Notenblatt und Stift geschehen. Kann mir aber vorstellen, dass wenn es um den Rest geht, auch das eine oder andere Programm seinen Einsatz bekommt. Soweit ich mich erinnern kann, hat er frĂŒher schon mal gesagt, dass er dieses und dieses Programm zum komponieren nutzt. Doch dass er auf diese Old School-Art, wie in den Video angedeutet, seine Arbeit an einem neuen Projekt beginnt, kann ich mir ebenfalls sehr gut vorstellen.

Scheint zu stimmen... denn oberhalb des Keyboards ist ein Notenblatt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb bimbamdingdong:

Das wÀr dann aber ein Riesen-Monstrum von Drucker! WAS druckt man denn auf so nem Riesenteil aus?

Viele Noten! :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb bimbamdingdong:

Das wÀr dann aber ein Riesen-Monstrum von Drucker! WAS druckt man denn auf so nem Riesenteil aus?

Das ist vielleicht auch gleichzeiting ein Kopierer. So eine GrĂ¶ĂŸe ist absolt nix ungewöhnliches, vorallem in Firmen wo viel gedruckt und kopiert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ĂŒber Formulare zu. Zu unserer DatenschutzerklĂ€rung: DatenschutzerklĂ€rung/Impressum