Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bastet

Tadlow Music: Taras Bulba (Franz Waxman)

Empfohlene Beiträge

einer der größten Filmkomponisten aller Zeiten der Herr Wachsman, leider hat er eine nicht so große Fangemeinde wie er verdienen würde!

natürlich kauf ich Taras Bulba - wäre meine 3 Version :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis jetzt habe ich nur 3 Scores von Waxman (die Varese-Einspielungen). Taras Bulba dürfte dann wohl Nummer 4 werden.

einer der größten Filmkomponisten aller Zeiten der Herr Wachsman, leider hat er eine nicht so große Fangemeinde wie er verdienen würde!

natürlich kauf ich Taras Bulba - wäre meine 3 Version :-)

Wie sind die anderen beiden Einspielungen?

Erzähl ein bißchen was von der Musik bitte. Klingt der Score die meiste Zeit so wie in diesem Track? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na großartig! Das hört sich ja mal fein an!

Ich hab vor ein paar Jahren mal ganz günstig die MGM/RYKO Deluxe Edition bekommen, kurz nachdem ich den Film mal wieder im TV gesehen hatte. Klingt eigentlich ganz gut und klar, aber eben auch etwas "alt". Tja, ist halt eben "nur" ein Remaster der alten Originalaufnahme.

Eine Neueinspielung dürfte dieser schönen Komposition also richtig gut tun. Und danach klingt es ja in dem Clip auch.

Das habe ich mir von diversen anderen Scores aus dieser Zeit auch schon mal gedacht und gewünscht.

Na, dann lass ich mich mal überraschen und nehm schonmal nen Kleinkredit auf. ;)

Gruß

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich eines von Waxmans ganz großen Werken. Freue mich auch über diese tollen Neuigkeiten...obwohl, ein Pauker, der erstmal entspannt Kaugummi kaut? Sowas geht ja eigentlich nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im FSM Board wird das schon seit längerem diskutiert, unter anderem mit der Beteiligung von James Fitzpatrick, Tadlow-Produzent. Leider ziehen sich die Aufnahmen etwas hin, diskutiert wurde auch darüber, in welchem Umfang Source-Musik inkludiert werden sollte. Einen fixen Releasetermin kann James daher noch nicht nennen. Eine wunderbare Angelegenheit ist es in jedem Fall.

FSM Board: Tadlow Taras Bulba New Recording ... Complete?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Frage. Auf der Tadlow Music Seite steht nichts, nur das Cover ist zu sehen

Taras-Bulba.jpg

Im FSM Board stammt der letzte Eintrag auch von 9. März, komische Sache.

Vielleicht ziehen sich die Aufnahmen immer noch hin, wie Jan T. oben geschrieben hat.

Keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte noch irgendjemand bezweifeln das Franz Waxman einer der größten Filmkomponisten aller Zeiten ist, der sollte sich mal die neue Rerecording CD (sehr gute Perfomance) von Taras Bulba besorgen.

Wenn man sich alleine sein berühmtes "Ride to Dubno" anhört und die kruden Bilder dazu sieht - einfach unbegreiflich was Waxman aus dieser Sequenz zaubert. Ein Boleroesques Scherzo mit atemberaubender Orchestrierung und Rhythmik - man könnte ohne Unterlass weinen, wenn man sich vorstellt wie heutzutage so eine Sequenz vertont werden würde.......

Danke Tadlow und DANKE MR. Waxman - ein viel zu wenig gerühmtes Genie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sollte noch irgendjemand bezweifeln das Franz Waxman einer der größten Filmkomponisten aller Zeiten ist, der sollte sich mal die neue Rerecording CD (sehr gute Perfomance) von Taras Bulba besorgen.

Wenn man sich alleine sein berühmtes "Ride to Dubno" anhört und die kruden Bilder dazu sieht - einfach unbegreiflich was Waxman aus dieser Sequenz zaubert. Ein Boleroesques Scherzo mit atemberaubender Orchestrierung und Rhythmik - man könnte ohne Unterlass weinen, wenn man sich vorstellt wie heutzutage so eine Sequenz vertont werden würde.......

Danke Tadlow und DANKE MR. Waxman - ein viel zu wenig gerühmtes Genie!

Dem kann ich nur beipflichten. Eines meiner absoluten Lieblingsstücke aus der "guten, alten Zeit" der Filmmusik.

ABER ich bin skeptisch bzgl. des Re-Recordings. Denn es gab ja schon früher Neueinspielungen (auf diversen Compilations, Warriors of the Silver Screen?) und so grossartig diese auch klangtechnisch ausgefallen sein mögen, mir gefallen sie nicht.

Da ich wirklich keinen "musik-theoretischen" Hintergrund habe, kann ich das nicht genau erklären, aber gerade bei "The Ride to Dubno" kommt es genau auf die Reproduktion dieser bizarren Rhythmik UND der Original-Instrumente an und das ist IMHO noch nie gelungen. Die Instrumentierung oder der Takt ist da irgendwie etwas anders und schon klingt das schei..e. Da kommt nichts, was ich bisher gehört habe, an die Originalaufnahme (kritzerland) ran, so muffig und alt die auch mittlerweile klingen mag.

Na, mal sehen....

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine tolle Musik und eine (wie zu erwarten) einwandfreie Einspielung! Vieles davon bekam man im Film garnicht mit - oder es kam garnicht erst rein.

Nun freue ich mich auf die beiden neu angekündigten Tadlow-Projekte FALL OF THE ROMAN EMPIRE (Tiomkin) und QUO VADIS (Rózsa)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum