Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

JJ Abrams wird die Regie Übernehmen und wechselt von Star Trek zu Star Wars.

 

 

 
Star Trek Into Darkness helmer J.J. Abrams will direct Star Wars: Episode VII for Walt Disney Pictures and Lucasfilm, reports TheWrap. The site says that Ben Affleck was also in contention.

Back in November, Abrams commented on the possibility of him directing and it sounded like it wasn't happening:

"Look, Star Wars is one of my favorite movies of all time. I frankly feel that – I almost feel that, in a weird way, the opportunity for whomever it is to direct that movie, it comes with the burden of being that kind of iconic movie and series. I was never a big Star Trek fan growing up, so for me, working on Star Trek didn’t have any of that, you know, almost fatal sacrilege, and so, I am looking forward more then anyone to the next iterations of Star Wars, but I believe I will be going as a paying moviegoer!"

TheWrap adds that Lucasfilm's Kathleen Kennedy has been courting Abrams for the director's chair for a while.

Sta r Wars: Episode VII is scheduled to hit theaters in 2015. Michael Arndt is writing the script.

 

Giacchino wird dann wohl das Erbe von John Williams antreten.

Wäre auf jeden Fall eine Gute Wahl, Giacchino passt da auch recht gut ins Profil. Man darf gespannt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Giacchino wird dann wohl das Erbe von John Williams antreten.

Wäre auf jeden Fall eine Gute Wahl, Giacchino passt da auch recht gut ins Profil. Man darf gespannt sein.

Im Text steht nichts von so einem Fiasko.

Also bitte nicht den Teufel an die Wand malen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist bislang nicht mehr als ein Gerücht, da sollte man erst mal die Bestätigung von Disney abwarten - oder eben das Dementi.

Außerdem hat Williams schon Bereitschaft signalisiert, bei Episode VII die Musik zu übernehmen. Ich glaube nicht, dass man ihn da abserviert...

...höchstens wird's Hans Zimmer. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abrams und Giacchino ist ja wie Unkraut Ex und Zucker. Beides für sich genommen, relativ harmlos, wenngleich auch ein wenig giftig bzw. es dick macht... aber zusammen: Bumm! Und der ganze Mist fliegt Dir um die Ohren! Wenn Abrams Regie führt - was er ja eigentlich schon längst dementierte - geh ich nicht in den Film. Und Giacchino... da kann man doch wirklich einen besseren finden, sollte Williams nicht mehr wollen: z.B. Silvestri. Arnold würde ich es auch zutrauen. Sein Stargate Score geht ja in eine ähnliche Richtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr glaubt nicht wirklich, dass Williams in zwei Jahren nicht mehr dabei sein wird, oder? Vorausgesetzt, dass der keinen Herzkasper oder nen Schlaganfall kriegt, sehe ich den sicher gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Thread mal auf "Gerücht" gesetzt und bitte euch um eine gepflegte Ausdrucksweise und ebensolchen Umgang miteinander. Vielen Dank.

Wird hier Humor nur noch verstanden wenn man ein Smiley benutzt?

Das kann doch nicht sein das mein Spruch hier ernst genommen wurde.

 

Solltet mich besser kennen.

Ihr glaubt nicht wirklich, dass Williams in zwei Jahren nicht mehr dabei sein wird, oder? Vorausgesetzt, dass der keinen Herzkasper oder nen Schlaganfall kriegt, sehe ich den sicher gesetzt.

Sehe ich auch so.

Die Gelegenheit wird sich Disney nicht nehmen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss man einem stramm auf die Mitte 80 Zumarschierenden solche Strapazen noch zumuten?  B)

 

Lieber als Giacchino wär er mir natürlich allemal, zumal ich bei Williams vermute, dass er nicht so sklavisch an seinem alten Themenmaterial kleben wird, wie es ein Epigone mutmaßlich tun würde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh' da optimistisch ran... vor einiger Zeit noch haben alle gesagt, es interessiert sie sowieso nicht was nun aus Star Wars wird, jetzt, wo Disney übernommen hat.

Abrams ist als Regisseur definitiv qualifiziert und hat schon genug Können bewiesen. Was er mitsamt Crew (ob nun Williams oder nicht) daraus macht, ist mir schon fast egal; mich beruhigt es in dem Sinne, dass das Projekt in den Händen eines Filmemachers ist, bei dem ich nicht direkt abschalte. Falls das ganze doch ein Griff ins Klo ist, so what. Ich für meinen Fall fiebere 2015 jetzt auch nicht so entgegen ;)

WENN Giacchino es machen würde, hätte ich auch hier die gleiche Einstellung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorschlag zur Güte: Williams und Giacchino machen die Musik zu EPISODE VII zusammen, so als Obi-Wan/Luke-Duo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Regel der Zwei wäre wohl Darth Sidious / Darth Maul ein passenderer Vergleich. :D

 

Ich kann mir vorstellen, dass Williams mit ST VII die musikalische Richtung vorgibt und dann den Taktstock an jemand anderen überreicht. Wobei ich - und da lehne ich mich mal aus dem Fenster - Giacchino eh schon als legitimen Nachfolger gesehen habe. Wer sonst könnte Star Wars scoren? Beltrami?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Regel der Zwei wäre wohl Darth Sidious / Darth Maul ein passenderer Vergleich. :D

 

Kenn ich nich. :ph34r:

 

Ich kann mir vorstellen, dass Williams mit ST VII die musikalische Richtung vorgibt und dann den Taktstock an jemand anderen überreicht. Wobei ich - und da lehne ich mich mal aus dem Fenster - Giacchino eh schon als legitimen Nachfolger gesehen habe.

 

Giacchino ist erklärter Williams-Fan, das merkt man ja auch schon in seinen (frühen) Musiken wie THE LOST WORLD oder SECRET WEAPONS OVER NORMANDY... Aber ob der dann nicht doch zu ... ehrfürchtig mit der Arbeit des Meisters umgeht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

McNeely, der ja immerhin kein Disney Fremder ist. Halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber potenziell würde er da schon auf diese Linie passen, wenn man sie denn auch so haben will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde McNeely nicht sogar von Williams empfohlen, als es um "Shadows of the Empire" ging?

 

Ansonsten halte ich Giacchino für selbstbewusst genug, dass er sich nicht an die vorhandenen Arbeiten des Meisters klammert. Der hat vorher schon Musik gemacht, die so klang. ;) Wenn das hier nicht passt (so wie es bei "Super 8" schon gepasst hat), wo dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äh, ok, das war missverständlich. Ich meinte, es muss keinen "neuen" Score geben. Es muss sich schon einpassen in die Kontinuität der Saga, aber trotzdem auch eigenständiges Material liefern. Also eigentlich so wie bisher... :D

 

Freue mich schon auf das "frühlingshaft-grazile" Leia-Thema, sobald eine 56-jährige Carrie Fisher auf der Leinwand auftaucht... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir 100 %-ig sicher, dass Williams den neuen STAR WARS nicht mehr vertonen wird ... die einzige Ausnahme wäre Spielberg würde den Film machen, aber keiner von beiden braucht das. 

 

Wenn wirklich Abrahams den Film macht, dann wird auch Giacchino für die Musik verantwortlich sein ... nach seinem genialen JOHN CARTER könnte ich mir vorstellen, dass er etwas Großartiges auf den Tisch legt, aber wenn ich wiederum an sein STAR TREK Score denke wird mir schlecht!

 

Lassen wir uns einfach überraschen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum