54 Beiträge in diesem Thema

Sehr schade.. fand Streitenfelds Score zu Prometheus sehr gut. Zwar hat da auch Harry Gregson-Williams glaub zwei Stücke geschrieben, aber die fand ich dann eher schwach und skippe sie jedesmal, wenn ich mir die Musik von Streitenfeld anhöre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zwar Streitenfeld's Score mittlerweile lieb gewonnen, trotzdem freue ich mich zu hören, dass HarryGW diesmal allein ran darf. Sein Marsianer hat mir unglaublich gut gefallen und auch seine Zuarbeit zu Prometheus hat dem Film mMn äusserst gut getan.

Ich hoffe nur, dass er die (vermutlich) atonalen Horror/Suspense-Stücke genauso gut hinbekommt wie seine melodischen.

Die Alien-Reihe bleibt nach wie vor eine äußerst abwechslungsreiche und diverse Angelegenheit. Gut so!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, das wird doch schon eher im Stile von Prometheus dann sein... einen grossen Unterschied zwischen Streitenfelds und HGWs Sachen da gabs doch nicht, ausser dass HGW Melodien hinbekommen hatte harhar... seine Cues wurden ja auch nen paar Mal wiederholt im Film.

 

Aber nun ja, wenig überraschend. Scott und Streitenfeld (bzw Fox und Streitenfeld) hatten ja ein Fallout... denke mal für alle Beteiligten is da HGW die sicherere Wahl nun. Generell darf man aber auch hier wieder nicht erwarten etwas im Stile (oder Format) von Alien, Aliens und Alien 3 zu bekommen... schade.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schade.. fand Streitenfelds Score zu Prometheus sehr gut. Zwar hat da auch Harry Gregson-Williams glaub zwei Stücke geschrieben, aber die fand ich dann eher schwach und skippe sie jedesmal, wenn ich mir die Musik von Streitenfeld anhöre.

von harry sind 3 stücke auf dem soundtrack vertreten, 2 sind aber nur vermerkt. das eine scheint dir dann ja zu gefallen oder zumindest dich nicht zu stören...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von harry sind 3 stücke auf dem soundtrack vertreten, 2 sind aber nur vermerkt. das eine scheint dir dann ja zu gefallen oder zumindest dich nicht zu stören...

 

Nein.. ich hab mich nur verschrieben. Ich meinte die 3 Tracks  "Life", "We were right" und "Earth", wenn ich mich nicht ganz täusche.

HGWs Tracks passen so gar nicht zu dem Rest des Score meiner Meinung nach und reißen einen immer wieder aus der Atmosphäre des Score heraus. Daher werden die gar nicht von mir abgespielt, da ich Streitenfelds Musik viel stimmiger und auch um einiges interessanter finde. An Streitenfelds Score stört mich eigentlich nur der ALIEN-Fanservice, aber dafür konnte er nichts. Das war wohl ein Idee der Produzenten. Daher finde ich es sehr schade, dass er nicht für die Fortsetzung die Musik schreiben darf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HGWs Tracks passen so gar nicht zu dem Rest des Score meiner Meinung nach

das scheint ronin etwas anders wahrgenommen zu haben und ich eigentlich auch. streitenfeld hat ja auch einige melodische passagen komponiert und ich habe mich immer gefragt, weshalb harry noch etwas extra komponieren sollte. einen großen unterschied gibt es da tatsächlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das scheint ronin etwas anders wahrgenommen zu haben und ich eigentlich auch. streitenfeld hat ja auch einige melodische passagen komponiert und ich habe mich immer gefragt, weshalb harry noch etwas extra komponieren sollte. einen großen unterschied gibt es da tatsächlich nicht.

 

Jeder nimmt Musik anders wahr.. während ich die HGW-Tracks als störend bezeichne, werden sie sogar von anderen bevorzugt.

Warum jetzt HGW für Prometheus dazugeholt wurde.. da hab ich nur das eine Gerücht gehört, dass die Melodien von Streitenfeld den Produzenten nicht melodisch genug waren. Im Grunde ist es auch egal. Nun ist halt HGW wieder Stammkomponist von Ridley Scott oder sagen wir erst einmal wieder der bevorzugte Komponist von Scott. Ändern kann man es eh nicht. ich hoffe nur nicht, dass Streitenfeld nun in der Versenkung verschwindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 3 Tracks  "Life", "We were right" und "Earth" sind die einzigen Tracks die mir auf dem Soundtrack (und im Film) gefallen haben, somit ist aus meiner Sicht HGW eine gute und richtige Entscheidung gewesen! Sein The Marsian hat mir im Film auch gut gefallen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich freu mich über jeden score von harry. prometheus gefiel mir auch sehr, streitenfelds und harrys sachen. bin gespannt wie er die action und suspense passagen angeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade. Hatte mich auf den Score gefreut.

Vielleicht macht Scott nun das endlich was er hätte schon immer machen sollen: einfach den Tempscore lizenzieren. Brauch er sich auch nicht mehr mit Komponisten rumschlagen ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das is ja überraschend...

Vielleicht Pemberton dann? David Hirschfelder, wenn wegen Verträgen nun der Komponist aus Australien sein muss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin für Pemberton - obwohl bei einem Ridley Scott Film tut mir jeder Komponist leid, eine echte filmmusikalische Flachbirne!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß wer es machen wird ;) Daniel Pemberton hat mir und ein paar anderen in Gent bei einem Bier da etwas erzählt.

Sollte in kürze aber auch offiziell sein.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernsthaft jetzt? Ich war kurzzeitig sehr enttäuscht, als ich gehört hab, dass HGW raus ist. Aber mit Pemberton als Ersatz könnte ich mich auch sehr gut anfreunden. Das wär eine höchst interessante Wahl.

Oder hat dir Daniel erzählt, dass nun Jablonsky den Score macht? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spannend :-)))

aber ja, letztlich eigentlich latte... wann hat Scott schon mal in letzter Zeit wen zu Höchstleistungen gebracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut dem hans-zimmer.com board soll harry das auf facebook geschrieben haben

 

 

This is what e recently posted on facebook.

Schedules and one's expectations of scoring a film don't always fit and this one wasn't going to work out. I move on to another project with gratitude to have worked on many movies with Ridley Scott where the moons did indeed align and I had the chance to burrow in to the core of the project and do the job!

http://www.hans-zimmer.com/index.php?rub=disco&id=1091

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, dass Scott auf einmal HGWs Ideen nicht gefallen haben, dazu kam dann wohl Scheduling Conflict wie das klingt...

 

nun denn, immer noch die Frage wer sich das nun zutraut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß hier jemand was Neues? Der Film soll immerhin in 5 Monaten rauskommen.

Nicht dass am Ende wieder Giacchino einspringen muss...

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb heidl:

Weiß hier jemand was Neues? Der Film soll immerhin in 5 Monaten rauskommen.

Nicht dass am Ende wieder Giacchino einspringen muss...

Shit, ich glaube du hast gerade die Zukunft voraus gesagt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden