Jump to content
Soundtrack Board
horner1980

Walt Disney Records: Hans Zimmer - The Lion King (Live-Action)

Empfohlene Beiträge

Irgendwie hatte ich eher auf John Debney gehofft, aber ok... eigentlich war es logisch, dass sie Zimmer zurückhaben wollen.

Zitat

 

Disney’s live-action remake of The Lion King is bringing back another familiar component for fans of the animated classic, with Hans Zimmer set to compose the score. The Mouse House has kicked off a trend of combing through their animated library of classics and giving them the live-action adaptation that is now possible with advances in technology. Jon Favreau broke ground with the nearly complete CGI remake of The Jungle Book, and the $1 billion hit gave Disney every reason to feel comfortable handing the Iron Man director the reigns for the remake of one of their most beloved films.

Lion King isn’t set to hit theaters until the summer of 2019, but this year has been filled with reports of the cast expanding. The entire Lion King cast has now been confirmed, and more official word on the remake is starting to surface. Not only did Disney bring back James Earl Jones to voice Mufasa, but they’re also bringing back Hans Zimmer and his memorable score.
Quelle: https://screenrant.com/disney-lion-king-hans-zimmer-composer/

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da mancina sich seitdem ja nun auch schon einen namen gemacht hat, wird er wohl nur dabei sein, wenn er auch einen co-composer credit bekommt. in der funktion, wie er sie noch 1994 inne hatte, wird er wohl nicht mehr mitmachen denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Lars Potreck:

da mancina sich seitdem ja nun auch schon einen namen gemacht hat, wird er wohl nur dabei sein, wenn er auch einen co-composer credit bekommt. in der funktion, wie er sie noch 1994 inne hatte, wird er wohl nicht mehr mitmachen denke ich.

Denke ich auch... aber da er ja eh derzeit am ehesten für Disney arbeitet, wäre er gar nicht mal so abwegig. Denke aber, Hans Zimmer wird da eher auf sein Team zurückgreifen. Am ehesten wird wohl Lebo M wieder mit von der Partie sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es eine mutlose und langweilige Entscheidung wieder Zimmer zu nehmen. Es soll ja auch ein neuer Film werden, warum also an alten Zutaten festhalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil der soundtrack beim zeichentrickfilm sehr zum erfolg des films beigetragen hat. das soll bei diesem film nicht anders sein, zumal die songs und melodien in den köpfen der leute sind. entscheidend ist, was zimmer draus macht. nach 25 jahren könnte es durchaus etwas anders klingen als nur eine 1:1 kopie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei BEAUTY AND THE BEAST haben sie doch auch wieder Alan Menken genommen. Vielleicht setzt Disney bei den Live-Action-Versionen seiner Filme auf die gleichen Komponisten, die schon die Zeichentrickversionen vertont haben (sofern die Komponisten noch leben oder noch aktiv sind).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön zu sehen, dass Mark Mancina, der ja im originalen Lion King eine Menge mitkomponiert hatte, auch wieder mit an Bord ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb TheRealNeo:

Ganz schön gealtert der Hans Zimmer...

finde wie ein ganz normaler 61 jähriger. sieht eher etwas sehr gestresst aus. mancina ist ja auch auch in dem alter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal durchgezappt.. und die ruhigen rein orchestralen Passagen klingen gut, aber ansonsten klingt der Score, wie Monaco sagte, sehr künstlich. Da haben es die Leute mal wieder übertrieben, das Orchester danach noch mal zu "verfeinern". Meiner Meinung nach verliert der Sound des Orchesters dadurch die Lebendigkeit, und das ist gerade bei so einem Score doch sehr schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb horner1980:

Hier übrigens der Link zu Spotify

 

 

Spaß daran hat, wer des Madarin mächtig ist ...

Ich denke mal, die englische Version kommt erst noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb theiss1979:

 

Spaß daran hat, wer des Madarin mächtig ist ...

Ich denke mal, die englische Version kommt erst noch.

So kann man wenigstens schon mal den Score hören. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb horner1980:

So kann man wenigstens schon mal den Score hören. ;)

War ja auch eher scherzhaft gemeint.

Mich schockiert allerdings, dass man wirklich nahezu eine 1:1 Kopie des alten Scores abliefert, der aber trotzdem nicht an den alten heranreicht.

Nur als Beispiel: "Remember" klingt bis zum Einsetzen des Chores wie ein Sample-Library Mockup vom alten "This Land".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die englische gibt es auch schon. Das ganze klingt ok. Zimmers Musik ist etwas orchestraler arrangiert als das Original. Circle of life und can you feel the love tonight find ich gesanglich misraten, jedoch die musik gelungen. Die 2 Popsongs sind überflüssig. Insgesamt ein passables Album, aber wer das Original schon besitzt, dürfte damit bestens bedient sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Hörproben seit dem frühen Abend auch einige Male durchgehört und bin offen gestanden enttäuscht. Da ist wirklich nichts Neues dabei. Im Gegenteil: Vieles klingt, als ob er alte, unbenutzte Skizzen aus dem 90er Score lieblos hier reingebuttert hätte (beispielsweise in Battle of Pride Rock). Man konnte zwar davon ausgehen, auch wegen des zeitlichen Engpasses zu Dark Phoenix, dass er sehr auf den Pfaden des Vorgängers wandeln wird, doch hatte ich Hans schon zugetraut, dass er mit  dem einen oder anderen neuen Ohrwurm das heutige Publikum für sich begeistert, denn gerade die junge Generation, die heute Filmmusik hören, hören und verehren ihn. Schade, verpasste Chance. Da hat Alan Menken sich bei der Neuauflage Aladdins nicht nur mehr Mühe gegeben, der Score gehört da zum Gewinner im Vergleich zum Vorgänger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun, ich bin wohl DER EINE mensch auf gottes erde, der den alten film und den alten soundtrack nicht kennt, nie gesehen, nie gehört hat ;) ...

der neue film interessiert mich aufgrund des trailers (die geschichte kenn ich ja noch nicht) schon sehr, die tiere und landschaften sehen echt top fotorealistisch aus, als sähe man eine hd tierdoku im öffentlich-rechtlichen fernsehen.

ich hoffe nur, daß regisseur favreau hier die diskrepanz zwischen fotorealistischen ECHT aussehenden und sich bewegenden tieren und dem moment, wo sie lippenbewegungen machen und plappern oder singen, etwas besser gelöst hat, als in seinem „dschungelbuch“, wo es mich jedes mal massiv gestört hat, wenn die fotorealistischen tiere den mund aufmachten und sprachen, weil damit das visuelle konterkariert und ein stückweit zerstört wurde für mich.

zum score, als nicht allzu großer zimmer freund (ausnahme: „driving miss daisy“, „radio flyer“ und der herausragende „pirates of the carribean 3 at world‘s end“, die ich alle drei toll finde) kann ich noch nix sagen, muß da noch genauer reinhören. 

aufs erste hör gefallen mir das orchestrale element sehr, besonders in den ruhigen, lyrischeren passagen. die actiontracks klingen dagegen auf mic/ wie allzu typischer zimmer-radau.

die songs sind nicht so neins, kann eh mit songs im allgemeinen eh nicht viel anfangen. klingen halt nach feelgood, aber nix besonderem. ich kann den hype um die LEGENDÄREN songs, nicht ansatzweise nachempfinden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum