Jump to content
Soundtrack Board
horner1980

Varese Sarabande: Leonard Rosenman - ROBOCOP 2 (Deluxe Edition)

Empfohlene Beiträge

Zitat

 

RoboCop2Deluxe_grande.jpg?v=1552521570

A Leonard Rosenman Deluxe Edition!!  This one was an absolute must!

What a director/composer collaboration RoboCop 2 (1990) presented!  The film was directed by none other than Irvin Kershner, (The Empire Strikes Back, The Return of A Man Called Horse), and the composer was Leonard Rosenman (Fantastic Voyage, Beneath The Planet of the Apes, Star Trek IV: The Voyage Home).

The original RoboCop (1987) was, of course, scored by the legendary Basil Poledouris, but the sequel went in a very different direction.

Rosenman's music for RoboCop 2 is an epic action score and has now been expanded by more than forty minutes to make this special issue "deluxe" in every way.  Newly mixed and mastered from the original elements at MGM, this is a monster restoration and we are so proud to add this score our CD Club.

Cyborg Detroit policeman Alex Murphy (Peter Weller) is the sole officer on duty after the police force goes on strike against evil conglomerate Omni Consumer Products and its push to foreclose on the city of Detroit. Aside from dealing with the normal level of crime, Murphy must take on crime boss Cain (Tom Noonan), the spread of a dangerous new drug called "Nuke" and the attempt by psychologist Dr. Juliette Faxx (Belinda Bauer) to create another Robocop using a hardened criminal.

1. Overture: RoboCop 2 (6:06)
2. Logo* / MagnaVolt* (1:05)
3. City Mayhem (3:39)
4. Robo And Nuke (2:26)
5. Cain And Angie Escape* (1:16)
6. Happier Days (1:31)
7. Robo Memories (2:11)
8. Robo Cruiser (4:44)
9. Robo Gets Dumped* (:55)
10. Duffy Nukes* / Robo In Pain* / Duffy Gets Diced* (3:32)
11. Robo Gets Faxxed* (2:02)
12. Kids Rob Electronics* / RoboSparks* (2:33)
13. Nuke Lab* / Nuke Lab Blows* (1:17)
14. Robo And Cain Chase (2:45)
15. Creating The Monster (2:52)
16. Monster At Meeting* (:44)
17. Monster Cleans House* / Monster Finds Angie* (1:52)
18. Goodbye Angie* (3:29)
19. Robo Finds Hob* (3:21)
20. Robo Fanfare (:36)
21. Elevated And Depressed* (3:28)
22. On The Street Again* / Robo Gets Nuke* (:59)
23. Robo I vs. Robo II (3:45)
24. Robo Resolve and End Credits† (6:52)

Additional Music:

25. Creating The Monster† (Film Version) (2:54)
26. Robo Hangs Out* (Film Construct) (:38)
27. Monster Theme Stings* (:50)
28. Fanfare Suite* (1:02)
29. Sunblock 5000* (:49)

*Previously unreleased • †Contains previously unreleased material

Total Time: 70:00

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Chor war echt bescheuert. Wie isn der Rest so? Is das nicht sehr schräge dissonante Musik? Dad alte Album war ja so kurz, danach kann man den Score kaum bewerten oder? Film ewig nich gesehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui cool.
Ach ich glaube so übel ist der Score nicht, die Selections auf dem alten Album sind eben nur nicht die besten.
Z.B. gab‘s vor der Fanfare noch ne andere im Film, die ist ganz cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch hin und her gerissen. Der "späte" Rosenman ist für mich nicht so ansprechend wie die Frühwerke. Aber übel ist der Score nicht.

Hmmm....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal grad auf youtube nen paar Szenen geschaut. Da is entweder wenig Score oder recht ruhige Musik selbst in Actionszenen und des öfteren machts den Eindruck als hätt man bei der Endfertigung den Score einfach nach an/aus Prinzip zerschnitten.

was man so hören kann klingt nach Michael Kamen Actionscoring, wies damals halt auch trendy war.

ganz gut eigentlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Die Overtüre gibt eigentlich einen guten Überblick: ironisch gebrochener Actionbombast, flott und zackig, (für Rosenman) nicht unflott arrangiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ronin1975:

Hab mal grad auf youtube nen paar Szenen geschaut. Da is entweder wenig Score oder recht ruhige Musik selbst in Actionszenen und des öfteren machts den Eindruck als hätt man bei der Endfertigung den Score einfach nach an/aus Prinzip zerschnitten.

was man so hören kann klingt nach Michael Kamen Actionscoring, wies damals halt auch trendy war.

ganz gut eigentlich.

Findest du echt, dass die Actionmusik eher ruhig ist? Ich finde die Musik eigentlich ziemlich kinetisch und knackig. Ich freue mich auf jeden Fall über die Veröffentlichung. Finde das Hauptthema fast ein bisschen besser als das von Poledouris. Der Robocooop Gesang ist zwar etwas strange aber ansonsten, coole Musik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Chor ist halt im ähnlichen Stil, wie ihn auch Steve Dorff für die TV-Serie ALIEN NATION verwendet hat. Typisch End-80er / frühe 90er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Boneking:

Findest du echt, dass die Actionmusik eher ruhig ist? Ich finde die Musik eigentlich ziemlich kinetisch und knackig. Ich freue mich auf jeden Fall über die Veröffentlichung. Finde das Hauptthema fast ein bisschen besser als das von Poledouris. Der Robocooop Gesang ist zwar etwas strange aber ansonsten, coole Musik

ich bezog das nur auf die Ausschnitte, die ich jetzt bei youtube gefunden hatte... wie gesagt, da wirkte das oft nach immensen recut und herumwirbeln der Musik, über weite Strecken völlig ineffektiv und beliebig. Was man so aber erkennen konnte war nicht schlecht... (der Film is ja auch grausig, wenn man das mit so viel Abstand mal wieder sieht... kaum zu glauben, dass das von 1990 is... da gabs ja dann ganz andere Kaliber schon).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Overtüre hat aber auch echt was von 70er Jahre Fernsehserie und Towering Inferno. 1990 war wohl grad das letzte Jahr, als man sowas noch durchgewunken hat. Heute würde das sofort abgelehnt werden. Da haben sich wahrscheinlich ein paar alte Hasen nochmal zusammengetan. Merkwürdige Wahl war Rosenman dafür ja auch schon damals eigebtlich oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut man sich mal so seine Filmografie in den 80er Jahren an, hat er da ja auch viel fürs Fernsehen gemacht. Vielleicht sollte es ja einfach auch nur schnell gehen und er punktete mit Effizienz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ich glaub die hatten sich schon was bei gedacht. Die Oscarnom für Star Trek 4 hat sicher auch geholfen (wobei ich da die Actionmusik echt schrecklich finde).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kershner hatte da als alter Veteran sicher auch ein Wörtchen mitzureden, und wollte vielleicht einfach jemanden aus seiner Generation. Und zu Kershners recht klassizistischem Stil passt Rosenman ja ausgezeichnet. Mag den Score auch insgesamt lieber als Poledouris' ersten, der zwar recht catchy, aber auch mit sehr grobem Pinselstrich gezeichnet ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe festgestellt, daß ich die LP/CD mal hatte...

Betonung liegt auf 'hatte' - von daher verzichte ich auch auf die Deluxe...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne nur die sechs Minuten lange Overture von meiner Hollywood Soundstage CD, es hat mich aber nie dazu verleitet mir das Album zu holen ... man muss dem Thema aber lassen, dass es sehr eingängig ist und man es Stunden später immer noch summt. :P

Roooooobocop ... Roooooobocop ... furchtbar :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum