Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Finde man muss sich darüber gar nich aufregen, wenn Komponist xy unterstellt wird er könne dies oder das gar nicht und erhebe auch gar nich den Anspruch.

Für mich hat Balfe seine Nische gefunden, die nun mal nicht in qualitativ hochwertiger Musik liegt, sondern darin, dass er dem Studio garantieren kann, in kurzmöglichster Zeit eine funktionale Musik nicht nur schreiben, sondern auch endfertigen kann. Das ist bei solchen Rescores kurz vor Filmstart nun mal das Allerwichtigste.

und da lässt sich sicher irre viel Geld mit verdienen und mit Glück brabbelt einem auch keiner mehr rein und der Filmschnitt is auch fertig usw...

is halt ein Business und Balfe weiss das zu versorgen.

Beltrami flog auf jeden Fall nich raus, weils keinem Gefallen hatte... da gabs wohl anscheinend Machtkämpfe im Studio und da blieb seine Musik halt auf der Strecke...

na kann er ja für den nächsten Actionfilm ja wieder rausholen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ronin1975:

Beltrami flog auf jeden Fall nich raus, weils keinem Gefallen hatte... da gabs wohl anscheinend Machtkämpfe im Studio und da blieb seine Musik halt auf der Strecke...

wie kann denn die musik aufgrund eines machtkampfes zwischen wem auch immer rausfliegen? einem der beiden kämpfenden muss die musik dann ja nicht gefallen haben oder sie hat nicht mehr gepasst. ich schmeiß doch nicht den komponisten raus, den ich vorher angeheuert habe, nur weil ich mit jemand anderen um etwas streite, was mit der filmmusik oder beltrami überhaupt nichts zu tun hat. die argumentation leuchtet mir überhaupt nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das muss gar nichts miteinander zu tun haben, es kann auch einen Fürsprecher Beltramis erwischt haben und nun macht man Kehraus. Das ist in Politik, Wirtschaft und Filmbusiness sicher nicht unähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das passiert oft.

zb Ottman bei Stardust.

wurde halt in erster Linie vom Producer angeheuer und Vaughn und er mochten sich halt nicht. Da wurde er dann gegangen bevor er überhaupt was komponiert hat.

ähnlich bei Sixth Sense... angeheuert wurde er von M Night während Frank Marshall im Urlaub war. Als der zurückkam sagte der einfach ‚ich will JNH an dem Film.‘ und auch da hatte John noch gar nich angefangen mit seinem Score (der übrigens sehr atonal werden sollte, wenns nach M Night gegangen wäre, auch das Konzept wurde von Marshall aus dem Fenster geworfen).

Denke mal bei 13th Warrior war das auch so... wobei da der Score immerhin aufgenommen worden war.

(unknown fact: ein scorecue davon von Revell wurde mal in nem Shell Commercial verwendet)

Man wundert sich wie oft und wie viel Geld bei sowas verballert wird und es am Ende nix mit der Musik an sich zu tun hat.

Als Komponist kannste halt fix ersetzt werden... 

naja solange das Geld reinkommt is ja dann auch immerhin etwas Trost dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb ronin1975:

Das passiert oft.

zb Ottman bei Stardust.

wurde halt in erster Linie vom Producer angeheuer und Vaughn und er mochten sich halt nicht. Da wurde er dann gegangen bevor er überhaupt was komponiert hat.

ähnlich bei Sixth Sense... angeheuert wurde er von M Night während Frank Marshall im Urlaub war. Als der zurückkam sagte der einfach ‚ich will JNH an dem Film.‘ und auch da hatte John noch gar nich angefangen mit seinem Score (der übrigens sehr atonal werden sollte, wenns nach M Night gegangen wäre, auch das Konzept wurde von Marshall aus dem Fenster geworfen).

Denke mal bei 13th Warrior war das auch so... wobei da der Score immerhin aufgenommen worden war.

(unknown fact: ein scorecue davon von Revell wurde mal in nem Shell Commercial verwendet)

Man wundert sich wie oft und wie viel Geld bei sowas verballert wird und es am Ende nix mit der Musik an sich zu tun hat.

Als Komponist kannste halt fix ersetzt werden... 

naja solange das Geld reinkommt is ja dann auch immerhin etwas Trost dabei...

unbegreiflich, dass man sich vorher dann nicht erstmal abspricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb ronin1975:

Das passiert oft.

zb Ottman bei Stardust.

wurde halt in erster Linie vom Producer angeheuer und Vaughn und er mochten sich halt nicht. Da wurde er dann gegangen bevor er überhaupt was komponiert hat.

ähnlich bei Sixth Sense... angeheuert wurde er von M Night während Frank Marshall im Urlaub war. Als der zurückkam sagte der einfach ‚ich will JNH an dem Film.‘ und auch da hatte John noch gar nich angefangen mit seinem Score (der übrigens sehr atonal werden sollte, wenns nach M Night gegangen wäre, auch das Konzept wurde von Marshall aus dem Fenster geworfen).

Denke mal bei 13th Warrior war das auch so... wobei da der Score immerhin aufgenommen worden war.

(unknown fact: ein scorecue davon von Revell wurde mal in nem Shell Commercial verwendet)

Man wundert sich wie oft und wie viel Geld bei sowas verballert wird und es am Ende nix mit der Musik an sich zu tun hat.

Als Komponist kannste halt fix ersetzt werden... 

naja solange das Geld reinkommt is ja dann auch immerhin etwas Trost dabei...

Wer sollte denn SIXT SENSE und 13TH WARRIORS ursprünglich machen? Ich dachte immer mal gelesen zu haben, dass Goldsmith für letzteren fast ein Jahr Zeit gehabt hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb SilvestriGirl:

Wer sollte denn SIXT SENSE und 13TH WARRIORS ursprünglich machen? Ich dachte immer mal gelesen zu haben, dass Goldsmith für letzteren fast ein Jahr Zeit gehabt hätte.

Für 13th Warrior war zuerst graeme revell verpflichtet, der seine musik auch aufgenommen hat. Findet man auch auf YouTube. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb SilvestriGirl:

Wer sollte denn SIXT SENSE und 13TH WARRIORS ursprünglich machen? Ich dachte immer mal gelesen zu haben, dass Goldsmith für letzteren fast ein Jahr Zeit gehabt hätte.

Goldsmith hatte genau 4 Wochen, im August 1998.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte eigentlich auch, dass Goldsmith bei THE 13TH WARRIOR fast ein Jahr Zeit hatte, weil die ganze Produktion sich durch den Rauswurf von John McTiernan verzögerte, da Michael Crichton selbst Szenen neu drehte und dann letztendlich auch die Post-Production begleitete. Bei THE MUMMY ist auch meine Info, dass er den dafür dann in vier Wochen meistern musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Will Smith hat an seinem Geburtstag am 26. September in Budapest (wo der Film vor einem Jahr gedreht wurde) im Rahmen der Veröffentlichung ein fulminantes Konzert gegeben. Jerry Bruckheimer, Ang Lee, Jeda Pinket Smith waren mit auf der Bühne :)

 

Es war großartig! :D

 

92EFC2A7-B6F4-4AD4-A648-D62E94444D85.jpeg

7F13A3FE-CA2D-4598-BE03-49B5939EB800.jpeg

625073DD-D237-4EB5-954E-114F47C27453.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://collider.com/lorne-balfe-interview-gemini-man-his-dark-materials-bad-boys-3/?fbclid=IwAR1He0dv8as2rZHxpHOKC1bDGO_v8FJjr2hzwuS2oDjUVKPoGgpZQ8SAncQ

Hier ein Interview mit Balfe, in dem er auch über Gemini Man spricht. Interessant dabei ist, dass er erzählt, dass er noch vor Weihnachten 2018 mit diesem Projekt in Kontakt kam und Ang Lee diesbezüglich getroffen hat. Anfang diesen Jahres kam aber erst die Meldung, dass Beltrami den machen wird. Balfe schien da aber schon längst gesetzt. Sehr merkwürdig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war ein ewiges Hin und her... wer von den Beteiligten eigentlich Balfe und wer Beltrami wollte weiss ich auch nicht...

naja so Querelen gibts halt mal... Beltrami wird letztlich froh sein nicht mit diesem Flop mehr in Verbindung gebracht zu werden... sein Geld wird er auch bekommen haben... also was solls... wer zuletzt lacht lacht am Besten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ronin1975:

Beltrami wird letztlich froh sein nicht mit diesem Flop mehr in Verbindung gebracht zu werden...

das wird Balfe ebenfalls nicht stören. der kommt vor lauter arbeit gar nicht zur ruhe. 10 projekte alleine dieses jahr und mit Bad Boys 3 und Military Wives schon 2 für nächstes. läuft für den mann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es eigentlich so grobe Zahlen was ein Komponist an money bekommt? Kann das mega schwer einschätzen...

Klar nen Williams und Zimmer werden um einiges mehr bekommen als Lorne, aber würd mich mal interessieren^^ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Williams und Zimmer sind auf jeden Fall bei mind. ner Million, wenn nicht mehr. Elfman, Silvestri und JNH sind sicherlich ebenfalls auf dem Niveau.

Balfe gehts sicher auch gut, speziell mit den last minute rescores lässt er sich das sicher was kosten... 

Beltrami hat ja 2 Oscarnominierungen, das macht schon was her, allerdings gibt der sich ja auch gerne mal für kleinere Filme und Schrott her... leichtverdientes Geld, wo ihm dann keiner reinschwatzt... hängt also immer sehr von den Produktionen ab und wie wichtig einem Komponisten das ist und wieviel Zeit man dafür hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find's nicht mehr... aber es gab zu SIXTH SENSE mal eine Auflistung aller Kosten für die PostPro, in der auch sämtliche Kosten bzw. Salaries für JNH, Atmajian und co. gelistet wurden.
Mit viel Googlen wird man's bestimmt noch finden.

Waren ... nette Summen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum