Jump to content
Soundtrack Board
Marcus Stöhr

Ich höre gerade folgendes Album...(Teil 2)

Empfohlene Beiträge

Nach längerer Zeit wieder Richard Hartleys SHEENA. Als "Paten" waren dabei Vangelis (Chariots Of Fire), reichlich Horner (Star Trek 2-3) und ein bisschen Strauß/Herrmann. Ein Score seiner Zeit, aber ich mag ihn immer noch sehr. Tanya Roberts ist Anfang des Jahres mit 65 Jahren gestorben. ☹️

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Höre mit wachsender Begeisterung meine Neuerwerbung "Le mari de la coiffeuse" von Michael Nyman. Mix aus arabischer Musik und Nymanscher Kammermusik. So gut, dass ich "Gattaca" gleich nachschiebe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na was wohl am heutigen Tag... 😉

KG20.jpg

 

Auf youtube hat jemand die alte LP hochgeladen - die Kronos CD hat darüber hinaus noch einige Bonus-Tracks (neben der Kronos-CD gibt es übrigens auch eine Japan-CD).

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade die Herrmann Decca Box durchgehört. Hab zwar fast alle auf CD und LP und auch die Concert suites aus Townsons MFM Reihe, aber ist schon ne Weile her, dass ich die konzentriert gehört habe. Abgesehen vom wundervollen Klang....was für eine fantastische Musik.

Danach Shamus von Goldsmith eingelegt: da wirds dann deutlich flacher. Da ist das Original (Our man Flint/ In like Flint) um Längen unterhaltsamer und besser. Ist halt nicht alles Gold wo Smith draufsteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HILL STREET BLUES (Mike Post)

Seit Ewigkeiten mal wieder durchgehört und überrascht festgestellt, wie gut dieses Album ist. Unterhaltsame, melodische Popmusik mit Jazz- und Rockeinflüssen im Stil der 80er. Großartig umgesetzt, toll gespielt. Ich denke, diese ganzen  Daniel-Caine-Einspielungen dürften wesentlich unterhaltsamer sein, als es die Originalaufnahmen wären, wenn sie denn irgendwann mal veröffentlicht werden sollten. Und das bringt mich zu der Frage:  Wer ist eigentlich dieser Daniel Caine?  Gibt es ihn noch?  Existieren Interviews mit ihm?  Spontan habe ich da nix finden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nach langer Zeit wieder einmal "Koyaanisqatsi" von Glass ausgegraben. Schon unglaublich, wie frisch, (leider) aktuell und völlig abgerundet dieses Gesamtkunstwerk auch nach 40 (!) Jahren noch rüberkommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Daphnis:

Habe nach langer Zeit wieder einmal "Koyaanisqatsi" von Glass ausgegraben. Schon unglaublich, wie frisch, (leider) aktuell und völlig abgerundet dieses Gesamtkunstwerk auch nach 40 (!) Jahren noch rüberkommt!

Ich stehe normalerweise überhaupt nicht auf dieses Glass-Gedudel...aber Koyaanisqatsi ist schon cool, auch der Film selbst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Angus Gunn:

Wer ist eigentlich dieser Daniel Caine?  Gibt es ihn noch?  Existieren Interviews mit ihm?  Spontan habe ich da nix finden können.

Pseudonym von Derek Wadsworth für diese Aufnahmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Angus Gunn:

HILL STREET BLUES (Mike Post)

Seit Ewigkeiten mal wieder durchgehört und überrascht festgestellt, wie gut dieses Album ist. Unterhaltsame, melodische Popmusik mit Jazz- und Rockeinflüssen im Stil der 80er. Großartig umgesetzt, toll gespielt. Ich denke, diese ganzen  Daniel-Caine-Einspielungen dürften wesentlich unterhaltsamer sein, als es die Originalaufnahmen wären, wenn sie denn irgendwann mal veröffentlicht werden sollten. Und das bringt mich zu der Frage:  Wer ist eigentlich dieser Daniel Caine?  Gibt es ihn noch?  Existieren Interviews mit ihm?  Spontan habe ich da nix finden können.

Dank Spotify Algorithmus höre ich Teile der Scheibe recht oft. Für viele hier im Forum wäre diese wohl zu redundant da das Hauptthema quasi immer auf taucht aber ich finde das Thema und die Variationen super.

Bezüglich Daniel Caine hat der noch mehr Alben Inzieniert? Sein A-Team Album lief und läuft bei mir rauf und runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Trekfan:

Pseudonym von Derek Wadsworth für diese Aufnahmen. 

Danke, Trekfan!  Das war mir tatsächlich nicht bekannt.

vor 12 Stunden schrieb TempeltonPeck:

Bezüglich Daniel Caine hat der noch mehr Alben Inzieniert? Sein A-Team Album lief und läuft bei mir rauf und runter.

Von den Einzel-Soundtracks (also ich meine damit ein komplettes Album von einem einzigen Score) sind mir auch nur A-Team und Hill Street Blues bekannt. Ansonsten kenne ich halt nur seine Titel-Themen-Interpretationen, die aber auch wirklich gelungen sind. Vor allem die Falcon-Crest-Einspielung hat es mir angetan.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum