Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

Walt Disney Records: John Williams - STAR WARS EPISODE IX: THE RISE OF SKYWALKER

Empfohlene Beiträge

vor 35 Minuten schrieb Soundtrack Composer:

 Ein riesiges Durcheinander wo am Ende einzig Williams‘ Cameo-Auftritt das Highlight war.

JOHN Williams hatte einen Cameo-Auftritt!? Wann und wo war denn das?

Is mir nicht aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dreimaligem Durchhören auch wieder aus der Playlist geschmissen. Das Finale ist ganz nett. Aber auch nichts Neues. Zumindest gefühlt (habe die vorherigen beiden Scores auch nicht oft gehört) scheint mir der Score aber runder und etwas ansprechender als die beiden Williams-Scores die zu den vorherigen Star-Wars-Teilen kamen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

THE FILM SCORE

OST 01 Fanfare and Prologue 4:34 (FYC Prologue 0:50-end is the film Version wich is not on the OST)

OST 02 Journey to Exegol 2:49

FYC 02 Falcon Flight 2:22

FYC 03 We Go Together 2:10 (or for a longer version, use OST 09 0:00-2:33, with the FYC's clean ending)... or just stick ALL of OST 09 here.

FYC 04 In the Desert 2:26

FYC 05 A Prisoner 1:23

FYC 06 To Kimiji 1:37

FYC 07 Fleeing from Kimiji 1:53 (or use OST 08 0:00-1:38, with the FYC's clean ending).. or just stick ALL of OST 08 here.

FYC 08 Hallway Shooting 2:11

FYC 09 Hard to Get Rid Of 2:19

OST 10 Join Me 3:42

OST 04 The Old Death Star 3:16 (for a longer version, can edit in FYC 11 [1:14-end] at OST 1:19)

OST 12 The Final Saber Duel 3:57 (for a longer version, can edit in FYC 13 [1:10-end] at OST 1:05)

FYC 15 Advice

OST 13 Battle of the Resistance 2:51

OST 14 Approaching The Throne 4:16 (FYC features a slightly different choral ending if you prefer that)

FYC 18 Parents 1:57

FYC 19 Coming Together 1:44

FYC 20 Seeing Sights 3:17

FYC 21 Rescue 1:10 (Instead of FYC 20 & 21 can use OST 15 The Force Is With You, and you can restore a microedit at 3:16 with FYC 21 0:15-0:30)

OST 17 Reunion 4:04

OST 18 A New Home 1:47

OST 19 Finale 10:51

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für diese ausführliche Zusammenstellung! 

Falcon Flight soll so besonders gut sein ... für dieses Stück wäre eigentlich noch etwas Platz auf der CD gewesen ;) ... Wenn ich das richtig sehe, gibt es auf der FYC ca. 20 Minuten zusätzliche Musik. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern Nachmittag den Soundtrack nebenbei gehört und am Abend den Film gesehen und ich kann mich der Mehrheit hier nur anschließen. Von der neuen Trillogie ist dieser hier der rundeste. Viele alte Themen werden hier super kombiniert und variiert. Das der Score wenig komplett neue Sachen bietet kann man Williams nur schwer ankreiden den im Film werden bis auf The Knights of Ren keine neuen Personen oder sonstiges eingeführt wo Williams ein neues Thema schreiben könnte/müsste. Genau wie der Film fügt die Musik viele alte und neue Themen zusammen. Ich finds super.

Zum Film: Ein versönlicher Abschluss aber man merkt das diese Episode ursprünglich ganz anders geplant war. Nach der Kontroverse um Episode 8 hat man auf die schnelle viel ändern müssen. Das merkt man an dem rasanten Tempo des Films und schlechten Timing. Gerade am Anfang des Films. Sowie dem vernachlässigen von bestimmten Characteren und dem einen oder anderen plothole, das entweder dem Schneidetisch zu verdanken ist oder bewusst offen gelassen wurde sei dahin gestellt. Insgesamt aber ein guter Star Wars Film.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann nicht aufhören "Prologue" zu hören (FYC).

Das ist mein persönliches Highlight von dem Score. Erinnert mich so sehr an The Lost World (Visitor in San Diego / Ludlow's Demise), welcher übrigens einer meiner Favoriten vom Meister ist.

Diese Strings und die Hörner sind der Wahnsinn! 

Für die die es noch nicht gehört haben, unbedingt nachholen!!! :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spoiler

JJ Abrams rewards the composer's hard work on the franchise with a cameo! John Williams plays the composer on the planet Kijimi, seen shaking his head at the group of main characters as they storm into the droid shop.

Da bin ich mal gespannt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soo komme gerade aus dem Kino.

Ich finde den Film Hammer! Der beste Teil der „neuen“ Reihe. Es war sogar das erste mal, dass der ganze Saal nach dem Film applaudiert hat. Hab ich noch nie mitbekommen. Für mich ein würdiger Abschluss. 
Zum Score: würde sagen wir haben zu 90% den kompletten Score (FYC & Offizieller.

Es gibt einen längeren Cue der leider unreleased ist und einer der eher ein „Source Cue“ ist, sprich nur ca. 15 sek, der es aber in sich hatte.

Schade, aber man kann ja nicht alles haben :) Denke den meisten würde es gar nicht auffallen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man darf ja träumen, aber wenn ich mir wünschen dürfte, was ich gerne als Zugabe in Wien hören möchte ... die 4 Minuten und 18 Sekunden würden das Ding für mich komplett machen.

Oder das neu arrangierte "Han Solo and the Prinzess" von der Essential Collection.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.12.2019 um 10:59 schrieb Csongor:

Sebastian, vielen Dank für diese sehr interessante und ausführliche Beschreibung! :)

Am 18.12.2019 um 10:57 schrieb Markus Wippel:

Schön geschrieben Sebastian - stimme dir voll und ganz zu - bist du auf deine alten Tage milde geworden ;)

Danke. :)

Naja, ich war ja schon mit THE LAST JEDI äußerst zufrieden. Ein Score, der - das sollte man wohl nochmal betonen - kaum wesentlich schwächer als THE RISE OF SKYWALKER ist, und mit "The Rebellion is Reborn" nach wie vor die spannendste und dramatischste Konzertversion der neuen Trilogie hat. 

Am 18.12.2019 um 19:52 schrieb badbu:

wie gut ist bitte auch "The Old Death Star" oO gerade ab 2:20. 

Ja, das war "Off the Waterfront" in der FYC-Auswahl. Der punktierte Rhythmus der Kontrabässe evoziert sofort stürmische Seefahrt, hat fast etwas Piraten-haftes an sich. Sehr tolle Passage in der Tat. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toller Score! Film besch....n. Der Film ist so schlecht, ich kann es kaum glauben. Es reicht einfach nicht, ohne vernünftige Dramaturgie und Storyline einfach irgendwelche Zitate und Anspielungen aus alten Filmen zusammen zu schmeißen. Dann noch völlig sinnentleerte Cameo Auftritte von irgendwelchen  Charakteren aus den alten Filmen, Hauptsache das Publikum ruft freudig auf, ach der ist ja auch noch da. Der Film hetzt nur von einer Location zu anderen, kann keine Spannung aufbauen. Überlegt mal, the Empire strikes back hatte 3 Locations in 2 Stunden. Der Film hier hat gefühlte 15 Locations in 45 Minuten, da kann sich doch keine Atmosphäre und Spannung aufbauen. Mein Eindruck: Zielgruppe Videogamer und 5 jährige. Für mich ist Rogue One der einzige Film der neueren Filme, der es mit den alten Filmen aufnehmen kann, diese Trilogie ist für mich der Todestoß für Star Wars. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

crazy wie die Meinungen auseinander gehen :P Rougue One fand ich z.B grottig^^ 

@ronin1975

jap, hier: https://web.archive.org/web/20191210202934/https://disneystudiosawards.com/star-wars-score.html

wie alle FYC sind es leider nur 192kbps...aber mit einer vernünftigen Anlage oder Headphones geht es voll klar :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Boneking:

Für mich ist Rogue One der einzige Film der neueren Filme, der es mit den alten Filmen aufnehmen kann, diese Trilogie ist für mich der Todestoß für Star Wars. 

den aktuellen film kenne ich zwar noch nicht, aber bezüglich Rogue One stimme ich dir dennoch absolut zu. glaube nämlich nicht, dass episode 9 daran was ändern wird. Rogue One hat eine stringente, nachvollziehbare handlung, figuren die einem nahe gehen, einen tollen look und eine gewisse ernsthaftigkeit, die sich mit dem subtilen humor nicht beißt. also all das, was episode 7 und 8 völlig abgeht. episode 9 wird erst bei blu-ray veröffentlichung geschaut und auch nur der vollständigkeit halber und nicht weil ich so gespannt bin, wie es ausgeht. liegt aber auch daran, weil ich mich immer noch frage, was eigentlich die konkrete handlung der neuen trilogie ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb badbu:

crazy wie die Meinungen auseinander gehen :P Rougue One fand ich z.B grottig^^ 

 

vor einer Stunde schrieb ronin1975:

Rogue One fand ich auch total langweilig... 

Rogue One fand ich auch furchtbar schlecht. Ist einer der langweiligsten Filme die ich gesehen habe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lars Potreck:

den aktuellen film kenne ich zwar noch nicht, aber bezüglich Rogue One stimme ich dir dennoch absolut zu. glaube nämlich nicht, dass episode 9 daran was ändern wird. Rogue One hat eine stringente, nachvollziehbare handlung, figuren die einem nahe gehen, einen tollen look und eine gewisse ernsthaftigkeit, die sich mit dem subtilen humor nicht beißt. also all das, was episode 7 und 8 völlig abgeht. episode 9 wird erst bei blu-ray veröffentlichung geschaut und auch nur der vollständigkeit halber und nicht weil ich so gespannt bin, wie es ausgeht. liegt aber auch daran, weil ich mich immer noch frage, was eigentlich die konkrete handlung der neuen trilogie ist.

Die konkrete Handlung der neuen Trilogie ist so ziemlich dieselbe wie bei E4-6. 

Im Grunde haben Luke, Han und Leia ja nichts erreicht... alle Bösen und ihre Schergen sind immer noch da. Warum wurde überhaupt gefeiert am Ende bei Return of Jedi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kurze Frage am Rande...ab 1:40 - welches Thema ist das nochmal? Von Kylo? Gibt es da noch andere Versionen von?

Ein Cue der nicht released wurde enthält eine leichte Abwandlung davon. Sehr gut diese Scene im Film. Gerade mit der Kameraführung 😍

https://www.youtube.com/watch?v=lOXXNLKVA90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb ronin1975:

Die konkrete Handlung der neuen Trilogie ist so ziemlich dieselbe wie bei E4-6. 

Im Grunde haben Luke, Han und Leia ja nichts erreicht... alle Bösen und ihre Schergen sind immer noch da. Warum wurde überhaupt gefeiert am Ende bei Return of Jedi?

konnte damals doch niemand ahnen, dass einem 30 jahre später nichts besseres einfällt, als so eine einfallslose trilogie nochmal aus dem boden zu stampfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, mehr ist bei STAR WARS eigentlich nicht drin. Zumindest, was die Filme betrifft. Da ist das Star-Wars-Universum einfach zu beschränkt. Man kennt diese Welt ja gar nicht, außerhalb der Rebellen und des Imperiums. Deshalb läuft es immer auf das Gleiche hinaus: Rebellen gegen Imperium, Imperium baut irgendeine Planetenvernichtungswaffe, aufstrebende Jedi müssen sich beweisen und am Ende den Oberbösewicht besiegen. Etwas anderes passiert da ja eigentlich nicht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Alexander Grodzinski:

Ich glaube, mehr ist bei STAR WARS eigentlich nicht drin. Zumindest, was die Filme betrifft. Da ist das Star-Wars-Universum einfach zu beschränkt. Man kennt diese Welt ja gar nicht, außerhalb der Rebellen und des Imperiums. Deshalb läuft es immer auf das Gleiche hinaus: Rebellen gegen Imperium, Imperium baut irgendeine Planetenvernichtungswaffe, aufstrebende Jedi müssen sich beweisen und am Ende den Oberbösewicht besiegen. Etwas anderes passiert da ja eigentlich nicht. ;)

ich finde lucas hat mit den teilen 1-3 durchaus gezeigt, dass es nicht nur rebellen gegen imperium gibt. ich finde in diesen episoden wurde eine tolle welt aufgebaut und der politkaspekt hat zumindest etwas tiefe in die handlung gebracht. es war zwar eine seite gegen die andere, aber doch komplexer als was uns hier geboten wird, ja sogar komplexer als die originaltrilogie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So gehen tatsächlich die Meinungen auseinander. Für mich steht bei einem Film, zunächst die Story, die nicht komplex sein muss, aber gut erzählt, die Dramaturgie , Atmosphäre, Figurenentwicklung und Pacing an erster Stelle. Action, Effekte sind bei einem Sci Fi Film natürlich auch wichtig, aber dennoch  bei mir eher auf den hinteren Plätzen. Wenn diese Schauwerte im Vordergrund stehen ohne Hand in Hand mit den erstgenannten Parametern zu gehen, kann ich mit den meisten Filmen dann nix anfangen. Was mich bei Star Wars 9 noch gestört hat, sind diese generischen Witzchen und Oneliner, das Erzeugen von Gefühlen durch ausgelutschte Konflikte etc. Und ja, es gibt Blockbuster, die all meine "Anforderungen" erfüllen. Dafür muss man keine Arthouse Filme anschauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ronin1975:

Im Grunde haben Luke, Han und Leia ja nichts erreicht... alle Bösen und ihre Schergen sind immer noch da. Warum wurde überhaupt gefeiert am Ende bei Return of Jedi?

Na am Ende von Return of Jedi haben Sie den Tod vom bösen Imperator gefeiert ... Letztendlich hat ihn Luke durch seinen eigenen Märtyrertum, durch den Mitleid seines Vaters vernichtet.

Ich habe mir erst gestern den Film wieder angeschaut, aber ich habe ihn auf 1 1/2 Stunden gekürzt, indem ich die Szenen mit den Ewoks übersprungen habe :P 

Übrigens ist der neue Soundtrack ca. 1 dB leiser abgemischt worden als die beiden vorherigen Alben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Orchestra "The Rise of Skywalker"

Violin -> 39                                          Chor

Viola -> 17                                           Soprano -> 25

Cello -> 11                                           Alto -> 27

Bass -> 5                                             Tenor -> 26

Flute -> 3                                             Bass -> 26

Oboe -> 2

Clarinet -> 5

Bassoon -> 3

French Horns -> 8

Trumpet -> 4

Tromboe -> 5

Tuba -> 2

Timpani -> 1

Percussion -> 6

Piano -> 2

Harp -> 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum