Jump to content
Soundtrack Board
Marcus Stöhr

Soundtrack Board wird Teil vom Cinema Musica e.V.

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen.

giphy.gif

Weihnachten ist dieses Jahr bereits am 17. Dezember. Jedenfalls für mich, denn ich freue mich euch mitteilen zu dürfen, dass das Soundtrack Board auch 2018 (und darüber hinaus) für euch die Anlaufstelle in Sachen Filmmusik im deutschsprachigen Raum sein wird.
Auf der heutigen Jahreshauptversammlung des Cinema Musica e.V. wurde beschloßen, dass das Soundtrack Board Teil des Vereins wird. Ich bin unheimlich glücklich mit dieser Entscheidung, zu der es dank der Arbeit von @Laubwoelfin und @horner1980 gekommen ist.

Wie es in Zukunft weitergeht, werden wir in den nächsten Tagen und Wochen bekannt geben. Genießt bis dahin die Weihnachtsfeiertage.

  • Like 6
  • Thanks 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich froh! Großer Stein vom Herzen gefallen! 

Von mir ein großes Dankeschön, an @Laubwoelfin und @horner1980 und sämtliche anderen Beteiligten, dass damit die Zukunft des Boards in sichere Hände gelegt wurde. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und freu mich weiterhin auf spannende Diskussionen hier im Board. (Ja, ich werde ebenfalls versuchen weiterhin mehr zu schreiben. :P)

Schöne Feiertage!

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Stempel:

1. Januar und "es" ist immer noch da! 

:-) 

 

Jap, aber am 7. ziehen wir hier endlich den Stecker und machen dann mit unserer eigenen Social Media Plattform namens "Soundtrackboard-Book" Facebook Konkurrenz. ;)

 

 

 

 

 

 

 

 

Scherz... das Soundtrack Board bleibt nun auch da. Dafür werden wir von der Cinema Musica gemeinsam mit Marcus sorgen! :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Dafür, dass sich alle so über das Weiterbestehen des Boards gefreut haben, ist hier momentan wieder reichlich tote Hose. Keiner Bock? Alle wieder bei Facebook?

Was zu erwarten war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie sitzen alle vor ihren Geräten und lesen mit :P 

... nur durch LESEN entsteht noch kein Board ... da sollte man ab und zu auch ein bisschen etwas dazu beitragen, gell alle ICH LESE NUR MIT Leute ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Csongor:

Sie sitzen alle vor ihren Geräten und lesen mit :P 

... nur durch LESEN entsteht noch kein Board ... da sollte man ab und zu auch ein bisschen etwas dazu beitragen, gell alle ICH LESE NUR MIT Leute ;) 

Anstatt das nur zu LESEN, schreibe ich jetzt auch noch was :P

Eventuell liegt das auch an den Themen. Vielleicht müssen wir uns Gedanken machen, was außerhalb der Veröffentlichungsthreads und den "Ich mag den Soundtrack, ich mag den Soundtrack nicht" Diskussionen, die Leute zum Schreiben bewegen könnte. Auch wenn das viele nicht hören wollen, aber in der Zeit der Umfragen war hier immer viel los. Man hat damit den Leuten für eine kurze Zeit eine Aufgabe im Board gegeben. Ich will damit natürlich nicht sagen, dass wir hier ständig Umfragen machen sollen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist eine gute Idee. Da du »Veröffentlichungen« ansprichst, so finde ich die Konzentration auf Veröffentlichungen statt auf Werke nicht sehr diskussionsfördernd, aber dazu äußere ich mich dann an entsprechender Stelle nochmal ...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele Veröffentlichungen interessieren mich schlicht weg nicht. Somit habe ich dazu nichts zu sagen. Also schreibe ich auch nichts.

Was sonstige längere Diskussionen betrifft: In der Woche schaue ich hier abends rein und oft habe ich nicht die Zeit Seitenweise eine Diskussion zu verfolgen. Das heißt aber nicht das mich das Geschehen hier nicht interessiert. Ist eine Mischung aus Zeitmangel und dem richtigen Thema. Ich bin mir sicher vielen geht das auch so.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb TempeltonPeck:

Viele Veröffentlichungen interessieren mich schlicht weg nicht. Somit habe ich dazu nichts zu sagen. Also schreibe ich auch nichts.

Was sonstige längere Diskussionen betrifft: In der Woche schaue ich hier abends rein und oft habe ich nicht die Zeit Seitenweise eine Diskussion zu verfolgen. Das heißt aber nicht das mich das Geschehen hier nicht interessiert. Ist eine Mischung aus Zeitmangel und dem richtigen Thema. Ich bin mir sicher vielen geht das auch so.

Dann dürft ihr euch aber auch nicht beschweren, wenn es hier irgendwann nichts mir zum "Mitlesen" gibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BVBFan:

Vielleicht müssen wir uns Gedanken machen, was außerhalb der Veröffentlichungsthreads und den "Ich mag den Soundtrack, ich mag den Soundtrack nicht" Diskussionen, die Leute zum Schreiben bewegen könnte. 

vor 3 Stunden schrieb sinus:

Das ist eine gute Idee. Da du »Veröffentlichungen« ansprichst, so finde ich die Konzentration auf Veröffentlichungen statt auf Werke nicht sehr diskussionsfördernd, aber dazu äußere ich mich dann an entsprechender Stelle nochmal ...

Ich schreibe hier zu jeder Veröffentlichung eine kurze bis mittellange Beschreibung bzw. Einschätzung der Musik (siehe kürzlich LADY BIRD, WILSON und GOOD TIME). Ich kann mir da jedenfalls nix vorwerfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb BVBFan:

Dann dürft ihr euch aber auch nicht beschweren, wenn es hier irgendwann nichts mir zum "Mitlesen" gibt...

Wer ist den "euch"?

Ich kann nur für mich sprechen aber warum soll ich denn zu etwas schreiben oder lesen wenn mich das Thema gar nicht interesiert?

Aber ich denke das Problem ist ein anderes. Soundtracks sind nun mal eine Nische. Da ist  nun mal naturgemäß in einem Soundtrack Forum weniger los als in einem Computer oder Fußball Forum. Auch die neunen Tagesinhalte im FSM Board sind überschaubar und das obwohl es international ist. Deshalb würde ich es nicht unbedingt als negativ betrachten das hier im Forum nicht jeden Tag 100 neue Posts gibt.

Zudem werden hier manche Diskussionen viel über Musiktheorie geführt werden. Nicht fallsch verstehen solche Diskussionen gehören natürlich hier her aber sind halt sehr speziell. Dazu kann ich nichts beitragen und viele andere sicher auch.

Im Gegenzug könnte ich mich über HiFi-Technik hier aus lassen. Ich würde es interessant finden wenn wir uns auch darüber austauschen würden. Wie wird Musik gehört. Habt ihr einen Musikraum? Reicht euch ein billiger Kopfhörer etc. Sicher für HiFi Sachen gibt es extra Forem aber im Bezug auf Soundtracks gibt es da schon besondere Eigenschafen die man hier erörtern könnte im Bezug auf andere Musikgenres. Auch eine Diskussion über die Audioqualität von Veröffentlichungen würde ich begrüßen. Ich habe den Eindruck das diese vielen nicht besonders  wichtig ist. Was mich ehrlich gesagt doch sehr wundert.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb TempeltonPeck:

Im Gegenzug könnte ich mich über HiFi-Technik hier aus lassen. Ich würde es interessant finden wenn wir uns auch darüber austauschen würden. Wie wird Musik gehört. Habt ihr einen Musikraum? Reicht euch ein billiger Kopfhörer etc. Sicher für HiFi Sachen gibt es extra Forem aber im Bezug auf Soundtracks gibt es da schon besondere Eigenschafen die man hier erörtern könnte im Bezug auf andere Musikgenres. Auch eine Diskussion über die Audioqualität von Veröffentlichungen würde ich begrüßen. Ich habe den Eindruck das diese vielen nicht besonders  wichtig ist. Was mich ehrlich gesagt doch sehr wundert.

Dann starte doch einfach mal ein paar Threads zu den Themen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb BVBFan:

Dann starte doch einfach mal ein paar Threads zu den Themen :)

Sowas würde dann WO stattfinden? Unter "Off-Topic"? Wenn Leute schon derartige Vorschläge machen, um etwas Leben ins Forum zu bringen, warum nicht so mutig sein und einen gesonderten Bereich dafür erstellen? Wenn man nach einem halben Jahr merkt, dass dort tote Hose herrscht, kann man den Bereich jederzeit wieder raus nehmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit die Ideen, Vorschläge und damit verbundenen Diskussionen nicht untergehen, habe ich gerade ein neues Unterforum erstellt: https://www.soundtrack-board.de/forum/71-alles-neu-macht-2018/

Dort soll es für jede Maßnahme ein Thema geben, in welchem offen und konstruktiv die dort vorgestellte Idee diskutiert wird. Ein Thema habe ich dort bereits eröffnet, welches sicherlich bei einigen Anklang finden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum