Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Die Türkische Komponistin Pinar Toprak hat den Gig gelandet und wird Captain Marvel Vertonen. Mit viel RC Hilfe ? 😃

Zitat

Pinar Toprak has announced that she is set to score Marvel Studios’ Captain Marvel. The film is directed by Ryan Fleck & Anna Bowen (Half NelsonMississippi Grind) and stars Brie Larson, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn, Djimon Hounsou, Lee Pace, Lashana Lynch, Gemma Chan, Algenis Perez Soto, Rune Temte, Mckenna Grace, Clark Gregg and Jude Law. The movie follows the title character as she turns into one of the galaxy’s mightiest heroes after the Earth is caught in the center of an intergalactic conflict between two alien worlds

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das freut mich so sehr für Pinar. Die Verpflichtung hat sie ja u.a. Richard Kraft zu verdanken. Lass die Dame nun ihr Ding machen, denn sie ist eine sehr talentierte Komponistin. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb TempeltonPeck:

Und was sind dann McCreary, Russo und Co wenn nicht Komponisten?

Er meint weibliche Komponisten.. Komponist in en, und damit hat er absolut Recht.
Besonders bei Blockbustern werden Frauen bisher immer wieder nicht berücksichtigt. Dieses Mal nicht, weil mit Richard Kraft und Laura Engel zwei große Namen sich für sie stark gemacht haben, weil sie an dem Talent von ihr glauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da pinar ja nun schon bei Justice League erfahrung sammeln konnte, ist dieses blockbustergenre ja auch kein neuland mehr für sie. aber schön, dass man ihr so ein projekt diesmal alleine anvertraut. mal schauen was wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteht mich nicht falsch, aber ich halte das auch für einen Publicity Stunt.

Ich bin absolut dafür, dass mehr Frauen die Gelegenheit bekommen sollte auch Musik für Blockbuster zu schreiben. Gar keine Frage. Aber warum sollte das ausgerechnet nur für Filme sein in denen eine Frau die Heldin spielt? Weil eine Frau besser einen Film vertonen kann in dem eine Frau die Hauptrolle spielt? Tut mir leid aber das ist hanebüchen. Gebt den Frauen auch die Chance einen Predator zu vertonen oder einen The Conjuring oder was auch immer aber nicht nur Filme in denen Frauen die Hauptrolle spielen. Das ist nur ein reiner PR Stunt. Vermutlich wird die Musik wie Sebastian sagt tatsächlich nicht groß anders klingen als sonst. Das einzig Gute ist, dass Pinar Tropak wahrscheinlich auch Angebote für andere große Filme bekommen wird. Hoffentlich aber dann nicht nur Filme mit weiblichen Helden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder, für mich das eigentliche Fazit, für Filme, die wenigstens im Ansatz mehr fordern, als schablonenhafte Krawallmusik. Selbst Veteranen wie Elfman und Silvestri bringen für diese Filme nichts vernünftiges zustande, und auch der vielgelobte 'Black Panther' war nicht mehr als ein bescheidener Lichtblick.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

52min können in einem livestream mit der katze aus dem film angehört werden.ganz nett aber das gewisse etwas fehlt.hat aber highlights.gegen ende des streams baut sich die musk ordentlich auf.modern mit klassischen orchestralen parts gemischt,space synth musik und lethal weapon gitarrenzeugs.thema ist nett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb bimbamdingdong:

was meinst du mit „livestream mit der katze“ genau? 

auf marvel entertainment youtubekanal.goose the cat die katze von captain marvel/carol danvers .und ist nicht wirklich eine katze ;-)  in den comics heißt sie chewie haha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Soundtrack Composer:

Mich würde mal interessieren wer da musikalisch noch so alles seine Finger im Spiel hatte, RC scheint ja nicht mit drin gesteckt zu haben...

laut imdb hat alan meyerson die musik gemixt, der ja so gut wie alle rcp scores mixt und john ashton thomas hat orchestriert. der war ja an etlichen john powell scores beteiligt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb TheRealNeo:

Was soll das eigentlich mit der Katze im Video für eine Idee sein?

Die Katze spielt eine zentrale Rolle in dem Captain Marvel-Comics, soweit ich weiß.. und ist auch sowas wie ein Kultobjekt aus den Comics mit Captain Marvel geworden. Ich hab das mal wo nachgelesen, dass sehr vielen Personen es besonders wichtig war, dass die Katze in der Verfilmung mit dabei ist. Daher dachten sich wohl die MCU-Macher, dass es cool wäre, der Katze schon vorab etwas Aufmerksamkeit zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Lars Potreck:

laut imdb hat alan meyerson die musik gemixt, der ja so gut wie alle rcp scores mixt und john ashton thomas hat orchestriert. der war ja an etlichen john powell scores beteiligt.

Ok. Hätte jetzt noch am ehesten auf Jackman, Margeson und Lewis getippt. Die waren immerhin schon zwei mal bei Marvel tätig. Vom Stil her würde das auch passen, aber wer weiß wer bei der additional Music so alles dabei war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Soundtrack Composer:

Ok. Hätte jetzt noch am ehesten auf Jackman, Margeson und Lewis getippt. Die waren immerhin schon zwei mal bei Marvel tätig. Vom Stil her würde das auch passen, aber wer weiß wer bei der additional Music so alles dabei war.

wenn einer von rcp dabei war wird man es auf hans-zimmer.com erfahren, sobald ein offizieller score release termin festversteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend steht der schon irgendwie fest. Filmmusikreporter hat es nur noch nicht als Artikel verpackt, sondern einfach nur in der Übersicht "Upcoming Soundtrack Albums" reingeschrieben.

Zitat

 

March 8, 2019

Captain Marvel – Pinar Toprak (Marvel Music & Hollywood Records)

Quelle: http://filmmusicreporter.com/upcoming-soundtrack-albums/


Denke aber, dass man sicher sein kann, dass genau diese Labels die Musik rausbringen werden, aber so richtig offiziell ist das natürlich noch nicht. Trotzdem hab ich das mal so als Threadüberschrift rein geschrieben.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum