Jump to content
Soundtrack Board
Marcus Stöhr

Die Vorankündigungs-Veröffentlichungs-und-Gerüchte-Küche (Teil 2)

Empfohlene Beiträge

Von Intrada am 7.8.:

Zitat

Early 80s action/adventure score gets a facelift, doubling the length of the previous CD release.

I will say this is a dynamite score -- one of the composer's finest, although his score a year prior is my favorite of his. I believe the first CD from several years ago wasn't the best seller, which was disappointing to hear considering how much I love this score. So while I am excited by this expansion, I hope other folks will give it another look. It's what great '80s scoring is all about.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb TheRealNeo:

Vermutung?

Naja, wie im Intrada Forum schon vermutet wird: "Insel der Piraten" (Nate and Hayes) von Trevor Jones. Und der ein Jahr vorher entstandene Film, der von Roger Feigelson als sein Favorit bezeichnet wird ist wohl "Der dunkle Kristall". Ich hoffe übrigens inständig, dass sich an der Trevor Jones Front mal wieder was tut - mehr als nur "Nate and Hayes".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Spark:

Naja, wie im Intrada Forum schon vermutet wird: "Insel der Piraten" (Nate and Hayes) von Trevor Jones. Und der ein Jahr vorher entstandene Film, der von Roger Feigelson als sein Favorit bezeichnet wird ist wohl "Der dunkle Kristall". Ich hoffe übrigens inständig, dass sich an der Trevor Jones Front mal wieder was tut - mehr als nur "Nate and Hayes".

Ein expandiertes Album von DARK CITY wäre schick, wenn auch die wichtigsten Passagen schon auf dem regulären Album sind. Und ein erweiterter ANGEL HEART wäre überlegenswert, ohne die Dialoge, auch wenn das alte Album so als Score-Hörspiel ganz gut funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb TheRealNeo:

Der expandierte Williams lockt wohl keinen mehr?

mich ehrlich gesagt nicht. was auf originalalbum drauf ist, ist für mich vollkommen ausreichend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, auf dem alten Saving Private Ryan war ja auch, so hab ich gelesen, ist ja so gut wie der komplette Score drauf. Daher auch bei mir kein Interesse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.2.2018 um 12:57 schrieb Caldera:

Der Vertrag wurde letzte Woche unterschrieben. Mit Artwork, Booklet-Text und Mastering hoffe ich noch auf die erste Hälfte des Jahres. Aber man weiß ja nie ...

Und wenn es weiterhin so gut läuft mit dem Herrn Young geht es danach weiter.

Gibt es hierzu ein Update? Immerhin sind wir ja schon mittendrin in der zweiten Jahreshälfte... 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt bei Intrada noch mehr außer Kickstarter:

Zitat

The '80s was an interesting time, as a teen, to be really discovering film music. There were so many great scores coming out left and right by Goldsmith, Williams, Broughton, Barry, Morricone, Horner...Delerue, North. Just went on and on. But it was also the era where I'd walk into Tower Records and pick up the Ghostbusters album and see, wait...what? Just two cuts? Main Theme? Is that the cool opening scene in the library (it wasn't). Well, here's Karate Kid...ugh...no score at all? The Goonies...one track? Here's Gremlins...what the hell is a mini lp? It went on and on like that for years, but thankfully all of these I mentioned have been corrected. There are a few more minor ones that still haven't been addressed, two of which we're working on. One comes to you next week from the mid-80s. A harmless comedy with a big name composer attached. Not a substantial score but more than was represented by the two cuts on the LP. We include the vocals, too. And since it's still a relatively brief album, we've included enough alternates to make your head spin.

See you Monday evening.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Mephisto:

LONELY GUY?

Passt:

harmless comedy

big name composer attached

two cuts on the LP

vocals, too

Und wenn man sich Rogers Text durchliest, wird Gotcha wohl auch noch kommen. Neben einem weiteren Goldsmith war Conti auf Intradas Komponistenliste für 2018

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es THE LONELY sein soll ... hört sich die Musik wohl so an. Hier sind die zwei Tracks vom Soundtrack-Album:

Das erste Stück ist nicht unbedingt meins ... das zweite gefällt mir da schon eher. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.2.2018 um 11:38 schrieb horner1980:

Dieses Jahr hat Caldera unter anderem Releases von Christopher Young, Joe Kraemer und Gabriel Yared im Programm.

 

Was ist denn aus dem Young geworden? Ursprünglich war ja eine VÖ in der ersten Jahreshälfte angedacht. Ich hoffe, das Projekt hat sich nicht zerschlagen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb TheRealNeo:

Blake Neely-Fans wird da wohl nie langweilig werden.
Gibt es davon welche hier? :)

da ich diese ganzen superhelden serien nicht schaue, kann ich zu diesen musiken nichts sagen, aber seine scores zu Riverdale Season 1, Everwood, Brothers and Sisters, Elvis & Annabelle, Painting With Words, Mission Of Hope, The Work To Come und auch Magnificent Disolation find ich alle sehr gelungen. vieles davon kann man auf seiter webseite komplett hören. vorallem die 4 letzt genannten sind sehr empfehlenswert. haben einen leichten james newton howard touch. thematisch gefühlvolle musik hat neely perfekt drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Musik von Blake Neely für die meiner Meinung nach guten DC-CW-Serien sind solide, aber nichts besonderes. Bei Arrow ist es etwas düsterer vom Ton her, und auch etwas moderner, während er bei "Supergirl" und Flash" die Musik etwas heller gestaltet hat, und besonders bei "Flash" gibt es auch gute Themen. "Flash" ist daher auch von allen meiner Meinung nach seine beste Arbeit, und die Serie ist auch nebenbei derzeit auch für mich das Beste was aktuell aus den DC-Comics gemacht wurde
Hier übrigens das Thema aus Flash

Hier das ebenfalls tolle Supergirl-Thema...

Zum Abschluss noch was aus "Arrow"...
nicht schlecht und in der Serie funktioniert es, aber wenn ich mir mal CDs von den Serienmusiken kaufen würde, dann wohl nur "Flash" und "Supergirl".

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.9.2018 um 07:36 schrieb Osthunter:

Was ist denn aus dem Young geworden? Ursprünglich war ja eine VÖ in der ersten Jahreshälfte angedacht. Ich hoffe, das Projekt hat sich nicht zerschlagen?!

Nein. Nur verzögert. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Woche kommt Neues von Intrada...

Zitat

It’s the 90’s and Disney… actually Touchstone to be more accurate, but who’s counting? For our purposes, they both come from the same “mouse house” today. I write of our next new CD release, available this coming Tuesday, October 16. It’s a world premiere with an hour of fantastic music from a fantastic composer. Artwork, contents and sound samples will be posted here tomorrow eve.


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum