Jump to content
Soundtrack Board
horner1980

Walt Disney Records: Michael Giacchino - ROGUE ONE: A STAR WARS STORY

Empfohlene Beiträge

Mal so zwischen drin: Glaubt ihr eigentlich, dass in unserem Forum einige Komponisten mitlesen? Könnte ja gut möglich sein.Also ich würde schon gerne wissen wollen, was der Fan über meine Musik denkt und was er mir zutraut.

Gibs darauf Hinweise?

 

Ich glaube, ich hab mal von Marcel Barsotti gehört, dass er hier früher ab und zu reingeschaut hat. Ansonsten war wohl auch mal Christoph Zirngibl hier drin. Also in den nun 14 Jahren, in denen es das Board nun gibt (hatte ja am Sonntag seinen 14jährigen Geburtstag) haben bestimmt einige, vor allem aber deutsche Komponisten hier das eine oder andere Mal mitgelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe inständig, dass sie sich einen Dreck um den Fan scheren.

Warum?

Ich glaube, ich hab mal von Marcel Barsotti gehört, dass er hier früher ab und zu reingeschaut hat. Ansonsten war wohl auch mal Christoph Zirngibl hier drin. Also in den nun 14 Jahren, in denen es das Board nun gibt (hatte ja am Sonntag seinen 14jährigen Geburtstag) haben bestimmt einige, vor allem aber deutsche Komponisten hier das eine oder andere Mal mitgelesen.

Wahrscheinlich eher mehr in englischsprachigen Foren ... aber manchmal wärs doch nett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Warum?

 

Weil ich Fantum für infantil und kunstfeindlich halte. Und mit "einen Dreck scheren" meine ich natürlich nicht, dass man nicht freundlich zueinander sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum?

Wahrscheinlich eher mehr in englischsprachigen Foren ... aber manchmal wärs doch nett.

 

Denk ich auch... besonders im FSM Forum sind doch ein paar unterwegs. Jedoch da hoffe ich, dass die Komponisten nicht denken, dass jeder Fan sich so benimmt wie im FSM Forum, wo schon der eine oder andere richtig schlimme unterwegs war oder sogar noch ist. Da wird teilweise Respektlosigkeit gegenüber den Machern der Musik groß geschrieben.. aber auch auf Facebook beweisen einige Komponisten "Fannähe", jedoch das geht meistens nicht über die Beantwortung der einen oder anderen Frage hinaus. Aber einer wie Scott Glasgow oder auch Conrad Pope, wenn ich mich nicht ganz täusche, hat ab und zu auf Facebook Themen, die er dann mit allen in seiner Freundschaftsliste diskutieren will.

Sowas wäre dann hier schon interessant, bei einem richtigen Thema. Das hat dann weniger mit Fantum zu tun Das ist dann schon eine andere Hausnummer und würde bestimmt einigen hier sehr interessieren, wenn Experte, der schon jahrelang diesen Beruf ausübt, seine Ansichten über manche Themen hier im Board anspricht und darüber dann auch reden will.

 

Ach da fällt mir ein.. ein Komponist ist öfters hier im Board.. das ist Robin Hoffmann. Er schreibt zwar, wenn überhaupt, nur im Nachwuchsthread etwas, um anderen ein paar Tipps zu geben, aber er ist öfters hier angemeldet. Er ist klar kein großer Name.. und seit ein paar Jahren nur noch als Orchestrator unterwegs, aber was er aufbieten kann, ist schon beachtlich.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Sowas wäre dann hier schon interessant, bei einem richtigen Thema. Das hat dann weniger mit Fantum zu tun Das ist dann schon eine andere Hausnummer und würde bestimmt einigen hier sehr interessieren, wenn Experte, der schon jahrelang diesen Beruf ausübt, seine Ansichten über manche Themen hier im Board anspricht und darüber dann auch reden will.

 

Sowas mag ich, da ist mir der Kontakt herzallerliebst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre höchste Zeit, dass David Arnold mal wieder einen Blockbuster zu scoren kriegt ... Star Wars wäre wie geschaffen für ihn!

Hoffentlich zeigt Catherine Kennedy, dass sie weiterhin eine gute Nase für großartige Scores hat und heuert einen talentierten, fähigen Komponisten für diesen Film an! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag Desplat, wenn er eher "kleinere" Filme vertont, wenn es lyrisch, melancholisch oder ernsthaft sein soll. Für große, actionorientierte Blockbuster hat er mich (bisher) allerdings noch nie überzeugen können. Insofern bin ich hier auch eher skeptisch, ob Desplat überhaupt die richtige Wahl für einen Star Wars Film ist. Ich hab hier ja schonmal geschrieben daß ich McNeelys Star Wars Beitrag für einen ganz ganz wunderbaren halte - so eine Musik für die große Leinwand, das wär was! Auch ein John Debney, der sich seiner Qualitäten  à la Cutthroat Island und LAIR besinnt. Mal sehen, wofür sich die Produzenten letztlich entscheiden...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll die ganze Diskussion?? Desplat vertont den Film - wo steht das er entlassen wurde?

Das Desplat großorchestrale Blockbuster vertonen kann hat er schon mehrfach bewiesen (im Gegensatz zu Herrn Rabin zB)- haben wir schon irgendwo durchgekaut (Golden Compass, Hostage, Rise of the Guardians...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ist er an Bord, zumal er seine Verpflichtung selbst angekündigt hat und das Projekt auf der Webseite seiner Agentur gelistet ist, insofern schließe ich mich trotz leichter Beunruhigung Markus' Meinung an.

Andererseits herrscht ja bei Disneys kommendem "Pete's Dragon" und Shore derzeit eine gar nicht unähnliche Situation...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte den Thread-Titel ändern.

 

ROGUE ONE: A STAR WARS STORY von Alexandre Desplat

 

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher wird man da immer auf Big Names setzen... höchstens, wenn ein Regisseur genommen wird wie der von LOOPER oder McQuarrie, die dann darauf bestehen ihren Kumpel scoren lassen zu dürfen, dann wirds mal wer "Kleineres"...

 

Broughton wäre natürlich was und könnte gerade noch durch seine Disney Kontakte passieren, aber ich bezweilfe es...

 

zu Komponisten, die Foren lesen: Ich glaube generell freut es jeden von denen zu sehen, dass man Fans hat oder Leuten die Musik gefällt, am Ende aber ist es auch völlig egal... is ein Job und von Fans, die den Score mögen, bekommt man keinen nächsten Film... viele nehmen die Musik selber auch bei weitem nicht so ernst wie "wir"... scoren, aufnehmen, abgeben, vergessen, nächster Film... so siehts aus. Da muss man sich keine Illusionen machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Geklärt? Geklärt.

 

Nun, die Hoffnung auf einen guten Score bleibt immer. Ich laß mich gerne überraschen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wird nicht passieren. giacchino wurde doch gerade verpflichtet um uns den williams zu machen.....schade, dass die macher der mut verlassen hat...behaupte ich jetzt mal ganz frech. ein "nicht williams" Star Wars score wäre schon sehr interessant gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade: Auf Despalts Score hatte ich mich echt gefreut!

Giacchino finde ich jetzt eher nicht so prickelnd für Star Wars!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Same here. Desplat ist übermäßig qualifiziert und hätte ohne Frage den richtigen Score geliefert. 

Ist Giacchino jetzt auf der McCreary-Schiene und rafft alles an sich was nur geht? Wobei ich mir mittlerweile vorstellen kann, dass sein Name in den Kreisen einfach für Erfolg steht. ... Find' ich traurig. Ich habe seine Musik in den letzten Jahren nach wie vor kaum gemocht und finde wenig, was man als innovativ oder wirklich clever bezeichnen kann. Den "Vergleich" mit Williams empfinde ich als übertrieben. Seine Schreibweise hat mit der von Williams wenig gemeinsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum